Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Lattengebirgs - Überschreitung
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Lattengebirgs - Überschreitung

Mountain Hike · Berchtesgadener Land
Responsible for this content
Tourenportal Berchtesgadener Land Verified partner  Explorers Choice 
  • Auffahrt mit der Predigtstuhlbahn
    / Auffahrt mit der Predigtstuhlbahn
    Photo: Sophie Oder, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • Höhenwanderung am Lattengebirge
    / Höhenwanderung am Lattengebirge
    Photo: Sophie Oder, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Entlang der Gipfel im Lattengebirge
    Photo: Sophie Oder, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Blick nach Bad Reichenhall während der Fahrt
    Photo: Sophie Oder, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Ausblick auf den Saalachsee
    Photo: Sophie Oder, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Einkehrmöglichkeit in der Schlegelmulden-Alm
    Photo: Sophie Oder, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Ausblick auf Bad Reichenhall
    Photo: Sophie Oder, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Bergsteigen durch Latschengebiet
    Photo: Sophie Oder, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Ausblick auf die Bergstation der Predigtstuhlbahn
    Photo: Sophie Oder, Tourenportal Berchtesgadener Land
m 2000 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km Hochschlegel Karkopf Dreisesselberg Parkplatz Hallthurm Steinerne Agnes Hallthurm
Über den Hauptkamm des Lattengebirges
moderate
Distance 10.4 km
4:33 h
331 m
1,212 m
Predigtstuhl-Seilbahn – Berghotel – Schlegelmulde – Hochschlegel – Gratüberschreitung – Steinbergalm (verfallen) – Steinerne Agnes – Rotofensattel – Hallthurm

Author’s recommendation

Einkehrmöglichkeit:
Schlegelalm

Sehenswert:
Aussicht auf die Gebirgsstöcke der Berchtesgadener Alpen, Felsgestalt der Steinernen Agnes, Natur, Flora

Profile picture of Ralph Sommer
Author
Ralph Sommer
Update: March 10, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,731 m
Lowest point
686 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Die Überschreitung des Lattengebirges, größtenteils in Höhenlagen zwischen 1700 und 1400 Meter bietet hervorragende landschaftliche Eindrücke. Unschwierige Steige, jedoch Trittsicherheit erforderlich

Tips and hints

#AtemWandern, #GenussWandern

Start

Bad Reichenhall, Wegezentrum 5: Kirchberger Bhf./Lattengebirge (1,575 m)
Coordinates:
DD
47.697687, 12.877173
DMS
47°41'51.7"N 12°52'37.8"E
UTM
33T 340726 5284883
w3w 
///toothpick.joiner.imperialism

Destination

Bischofswiesen, Hallthurm

Turn-by-turn directions

Der im Süden über Bad Reichenhall sich aufbauende Predigtstuhl (1613 m) ist über eine Seilbahn, die 1928 als eine der ersten Deutschlands erbaut wurde, bequem erreichbar. 9 Minuten, in denen 1100 Höhenmeter überwunden werden, dauert die Fahrt mit der Predigstuhlbahn, zum Ausgangspunkt der landschaftlich ungemein reizvollen Wanderung entlang des in östlicher Richtung verlaufenden Lattengebirgs-Hauptkammes.

Vom Berghotel leicht fallend auf breitem Wanderweg zur Schlegelmulde (10 Min., bewirtschaftete Alm) und auf schmalem Serpentinenweg weiter zum Hochschlegel (1688 m). Immer dem Kammverlauf folgend bis zur Abzweigung zum Karkopf (1739 m), wo der kurze Abstecher zum höchsten Punkt des Lattengebirges allemal lohnt. Weiter in nordöstlicher Richtung zur Einschartung zwischen Karkopf und Dreisesselberg. Auch der Dreisesselberg kann in einem kurzen Abstecher bestiegen werden. Von der Einschartung geht es in eine große Mulde hinab, bald darauf kommt man zur Wiesenfläche der ehemaligen Steinbergalm (1300 m, schöner Rastplatz). Weiter durch den Buchenwald, bis man nach ca. 20 Minuten an der auffallenden Felsgestalt der Steinernen Agnes (50 Meter oberhalb des Weges, Geotop des Jahres 2004) vorbeikommt. Ziemlich eben geht es weiter, nach wenigen Minuten zweigt ein Steig rechts ab, der vorbei an der Rotofen-Diensthütte auf dem Rücken westlich des Bichlgrabens steil nach Winkl hinabführt. Die klassische Überschreitung quert weiter die Bergflanke zum Rotofensattel. Jenseits der Scharte zwischen dem Kopf (Rotofenturm, 1369 m) und der Brust (Signalkopf, 1396 m) der „Schlafenden Hexe“ in Serpentinen durch den Wald hinab zur Bundesstraße und zur Bahnstation Hallthurm (Bushaltestelle).

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

zum Wegezentrum:

S3/S4 Berchtesgaden <> Freilassing: bis Bad Reichenhall Hauptbahnhof, von hier CityBus-Linie 2 Richtung Thumsee, Ausstieg Kirchberg Altenheim
örtliche Busfahrpläne:
http://www.stadtwerke-bad-reichenhall.de/index.php?id=verkehr&sid=auskunft

von Hallthurm:
Buslinie 841, bis Bad Reichenhall, Tiroler Tor, von hier durch die Unterführung, Sallach überqueren - über die Luitpoldbrücke in die Thumseestraße gehen

Fahrplan RVO 841: http://www.rvo-bus.de/rvo-de/start/fahrplan_informationen/fahrplaene/3191580/rvobus_details.html?c3191576=841&rid=310&start=0&itemsPerPage=20&c3191568=Berchtesgaden&x=1

Getting there

aus Richtung München/Freilassing: 
BAB A8 Abfahrt Bad Reichenhall, weiter über B20 in Richtung Bad Reichenhall/Berchtesgadenb/Lofer bis Gablerknoten, auf B21 rechts auffahren
aus Richtung Salzburg (B21): ab Gablerknoten B21 weiter bis Ausfahrt Karlstein/Predigtstuhlbahn, rechts abbiegen, geradeaus über die Luitpoldbrücke in die Thumseestraße fahren
aus Richtung Berchtesgaden (B20):  B20 folgen, geradeaus über den Kreisverkehr an der Saline in Richtung Inzell (St2101), über die Kretabrücke fahren, an der Ampelkreuzung nach links in die Nonner Straße abbiegen und bis Thumseestraße vorfahren
aus Richtung Lofer (B21): Orteingang Bad Reichenhall, weiter 350m auf B21 bis Ausfahrt Karlstein/Predigtstuhlbahn, links abbiegen, geradeaus über die Luitpoldbrücke in die Thumseestraße fahren
aus Richtung Inzell (B305->ST2101): 1. Ampelkreuzung hinter Ortseingang Bad Reichenhall und vor der Kretabrücke nach links in die Nonner Straße einbiegen und bis Thumseestraße vorfahren

Parking

Parken entlang Thumseestraße eingeschränkt möglich oder Gebührenpflichtiger Parkplatz direkt an der Predigtstuhlbahn.

Coordinates

DD
47.697687, 12.877173
DMS
47°41'51.7"N 12°52'37.8"E
UTM
33T 340726 5284883
w3w 
///toothpick.joiner.imperialism
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Diese Tour entstammt dem neuen Wanderführer (1. Auflage 2013) aus dem Plenk Verlag: "Atemwandern Genusswandern im Bayerischen Staatsbad Bad Reichenhall mit Bayerisch Gmain" Die 60 schönsten Tal- und Bergwanderungen mit Atemübungen, Wanderkarte 1:25.000 und GPS-Daten kostenfrei zum Download. ISBN-10: 3940141933 ISBN-13: 978-3940141934 Erhältlich in Ihrer örtlichen Tourist-Information in Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain, direkt beim Verlag unter www.plenk-verlag.com sowie deutschlandweit im Buchhandel.

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

festes Schuhwerk und Wetterschutz

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
10.4 km
Duration
4:33 h
Ascent
331 m
Descent
1,212 m
Scenic Refreshment stops available Geological highlights Botanical highlights Cableway ascent/descent Summit route Insider tip

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view