Start Routes KoasaTrail E2
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

KoasaTrail E2

Hiking trail · St. Johann in Tirol
Logo Österreichs Wanderdörfer
Responsible for this content
Österreichs Wanderdörfer Verified partner 
  • Tavonarokreuz
    Tavonarokreuz
    Photo: Kitzbüheler Alpen St. Johann, Österreichs Wanderdörfer
m 2000 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Stripsenkopf Stripsenjochhaus Griesner Alm Bergwachtkapelle
difficult
Distance 18.7 km
6:00 h
1,350 m
1,350 m
1,813 m
718 m
Entlang des Wanderweges am Kaiserbach gelangen Sie ins Talinnere. Umrankt von den mächtigen Gipfeln des Wilden Kaisers, liegt das Kaiserbachtal mit seinen Almen direkt zu Füßen der steilen Felswände. Am Wanderweg gelangen Sie an der Bergtotenkapelle vorbei – an den Messingtafeln in der Kapelle finden Sie die Namen all jener, die am Wilden Kaiser ihren Tod fanden. Die Wanderung führt über einen Steig hinauf zum Stripsenjochhaus (ca. 2 h), wer Glück hat, kann einen Blick auf die Gämsen in den Felswänden erhaschen. Oben angekommen bietet sich im Angesicht der majestätischen Kaisergipfel eine Möglichkeit zur Einkehr an. Als Fotopunkt eignet sich das Tavonarokreuz oberhalb vom Stripsenjochhaus. Je nach Kondition und Bergerfahrenheit bietet sich die Chance, die Tour über den Stripsenkopf (ca. 45 Min. länger und ein Bergweg mit schwarzer Klassifikation) fortzufahren oder direkt in Richtung Feldberg zu wandern. Am Stripsenkopf erwartet Sie anstelle eines Gipfelkreuzes ein Pavillon mit atemberaubendem Rundblick. Entlang des Bergrückens vom Feldberg (1813 m) genießen Sie die Aussicht auf die Gipfel der Nordseite vom Wilden Kaiser und die umliegende Berg- und Almenlandschaft. Gipfelnamen wie Totenkirchl, Predigtstuhl und Fleischbank lassen Böses erahnen und regen die Phantasie der Wanderer an. Seltene Pflanzen und unterschiedlichste Tiere finden im Naturschutzgebiet Kaiserbachtal ein Zuhause. Aufgrund der nachhaltigen Bewirtschaftung dieses Lebensraumes durch Landwirtschaft und Tourismus kann dieses Kleinod bewahrt werden. Der Abstieg wird über die Ranggenalm vorgenommen. Wenn Senner Michael nicht gerade mit der Almpflege beschäftigt ist, seine Tiere versorgt oder seinen Almkäse erzeugt, bietet er gerne den Wanderern kleine Köstlichkeiten und Getränke an (ca. 4 h 30 min). Die Wanderung führt Sie über einen Steig hinunter zur Fischbachalm und am Wanderweg neben dem Kaiserbach zurück zum Weiler Griesenau – dem Ende der zweiten Etappe.

 

Author’s recommendation

Besuch der Bergwachtkapelle - "Bergtotenkapelle" im Kaiserbachtal.

Für Geübte: Abstecher hinauf zum Pavillon vom Stripsenkopf.

Profile picture of Kitzbüheler Alpen  St. Johann
Author
Kitzbüheler Alpen St. Johann
Update: August 03, 2022
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Feldberg, 1,813 m
Lowest point
718 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Rest stops

Griesner Alm
Stripsenjochhaus

Start

Kirchdorf - Griesenau (718 m)
Coordinates:
DD
47.581360, 12.388820
DMS
47°34'52.9"N 12°23'19.8"E
UTM
33T 303652 5273075
w3w 
///guideline.motels.ramped
Show on Map

Destination

Kirchdorf - Griesenau

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.581360, 12.388820
DMS
47°34'52.9"N 12°23'19.8"E
UTM
33T 303652 5273075
w3w 
///guideline.motels.ramped
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

  • Atmungsaktive Outdoor-Bekleidung , die auch dem Wetter der nächsten Tage entspricht 
  • Ausreichend Verpflegung für alle Tage  (Verfügbarkeit in den Übernachtungsmöglichkeiten prüfen) 
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung 
  • Handy mit vollem Akku und Handyladegerät 
  • Wanderkarte und -literatur 
  • Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme und Kappe) 
  • Übernachtungsutensilien, Hüttenschlafsack, etc. 
  • Regenschutz 
  • Bargeld 

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
18.7 km
Duration
6:00 h
Ascent
1,350 m
Descent
1,350 m
Highest point
1,813 m
Lowest point
718 m
Circular route Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Botanical highlights Summit route Flora and fauna

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 5 Waypoints
  • 5 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view