Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Kierling - Windischhütte - Redlingerhütte - Kierling
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Kierling - Windischhütte - Redlingerhütte - Kierling

· 2 reviews · Hiking trail · Vienna Woods
Responsible for this content
ÖAV Alpenverein Gebirgsverein Verified partner  Explorers Choice 
  • Im Kierlinger Forst
    / Im Kierlinger Forst
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Im Kierlinger Forst
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Im Kierlinger Forst
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Im Kierlinger Forst
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Waldweg im Kierlinger Forst
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Junges Buchenlaub im Kierlinger Forst
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Junges Buchenlaub im Kierlinger Forst
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Junges Buchenlaub im Kierlinger Forst
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Junges Buchenlaub im Kierlinger Forst
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Bei der Hohenauer Wiese
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Bei der Hohenauer Wiese
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Bei der Hohenauer Wiese
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Alte Holzwegweiser bei der Hohenauer Wiese
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Beim Eichenhain
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Beim Eichenhain
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Die Windischhütte
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Die Windischhütte
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Im Buchenwald bei der Redlingerhütte
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Die Redlingerhütte
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Bei der Redlingerhütte
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Auf der Wiese oberhalb von Grüntal
    Photo: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
m 600 500 400 300 200 100 16 14 12 10 8 6 4 2 km Der Waldhof
Eine beschauliche „Hüttenrunde“ durch die nordöstlichsten Ausläufer des Wienerwaldes, die bis auf einige kurze Stücke weitgehend auf Wald- und Feldwegen verläuft und sich besonders gut auch als „Schlechtwettertour“ eignet.
moderate
Distance 16.8 km
5:00 h
576 m
576 m

Der Kierlinger Forst ist ein geschlossenes Waldgebiet oberhalb von Haselbach, an dessen Rand zwei große offene Flächen, die Hohenauer Wiese und der Eichenhain, für landschaftliche Abwechslung und einen angenehm lichten Wegcharakter sorgen.

Die Wegabschnitte vor Hintersdorf sowie ab der Lourdesgrotte hinterlassen einen ziemlich urigen Eindruck und werden eher selten begangen, während man im kleinen Ort Hintersdorf selbst ein Stück weit auf dem Gehweg entlang der wenig befahrenen Hauptstraße wandert.

Die Lourdesgrotte im Wienerwald mit ihren gläubigen Besuchern auch aus dem benachbarten Ausland ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber jedenfalls ein ganz besonderer Ort.

Der letzte Abschnitt dieser Runde führt über offene Felder und durch Kulturland im Grüntal zurück in den Ort Kierling.

Höhepunkte der Tour sind zweifellos die beiden Einkehrmöglichkeiten bei der Windischhütte und der Redlingerhütte: Beide Hütten sind ganzjährig geöffnet, bieten durchgehend warme Küche an und verfügen über einen schönen Gastgarten, der im Sommer zum Verweilen einlädt.

Author’s recommendation

Am Sonntag gibt es bei der Redlingerhütte von ca. 15 bis 17 Uhr fast immer Altwiener Schrammelmusik live zu hören - gespielt von Martina Rittmannsberger (Violine) und Walther Soyka (Akkordeon).
Profile picture of Wolfgang Drexler
Author
Wolfgang Drexler
Update: July 31, 2019
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
499 m
Lowest point
207 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

An sich weist diese Tour keine besonderen Sicherheitsrisiken auf, das „Eschensterben“ hat allerdings leider auch den östlichen Wienerwald erreicht und bringt v.a. jüngere Eschen oft sehr rasch zum Absterben: Bei starkem  Wind kann daher das Betreten von Waldwegen in der gesamten Region gefährlich sein.

Tips and hints

Näheres zum Duo Rittmannsberger-Soyka gibt es auf Facebook.

Weiter schöne Rundwanderungen im Großraum von Wien gibt es in der Lobau, im Hochleithenwald, rings um den Glockenberg, beim Michelberg und am Kammmersberg bei Weidling.

 

Start

Kirche oberhalb der Hauptstraße in Kierling (208 m)
Coordinates:
DD
48.309004, 16.274865
DMS
48°18'32.4"N 16°16'29.5"E
UTM
33U 594529 5351431
w3w 

Destination

Kirche oberhalb der Hauptstraße in Kierling

Turn-by-turn directions

Von der Kirche in Kierling geht man nach Westen, aber nicht ins Maital, sondern dem Hinweisschild „Stellenwiese“ folgend parallel zu einem Fahrweg an Gartenzäunen und am Buchenwald entlang bergauf, bis der Steig wieder in den Fahrweg mündet. Am Ende dieses Weges führt ein blau markierter Pfad in den Wald bis zu einer markierten Linksabbiegung. Bald danach geht es nach rechts auf einen Forstweg, bis die Markierung neuerlich nach rechts in den Wald abzweigt und anschließend die Hohenauer Wiese mit ihren alten Holz-Wegweisern erreicht.

Auf einem breiten Schotterweg geht es dann weiter zum Eichenhain und zur Windischhütte.

Von der Windischhütte aus folgt man der Fahrstraße nach Westen bis zu einer Hinweistafel „Hintersdorf“, die rechts in den Wald weist. Bei einer Mehrfachkreuzung im Wald geht es dann neuerlich scharf nach rechts (blaue Markierung). Der Pfad führt zunächst weiter durch den Wald und wird später zu einem Feldweg, der schließlich die Fahrstraße erreicht, wo man wieder nach rechts abbiegt

Am Gehsteig geht man geradeaus durch den Ort Hintersdorf durch, bei der Straßengabelung neben der Kirche wandert man ebenfalls gerade (in Richtung Tulln) weiter, bis ca. 100 m hinter dem Ortsende in einer Linkskurze ein markierter Weg nach rechts abzweigt (Hinweisschild Lourdesgrotte/Hadersfeld).

Man folgt diesem Weg durch den Wald, geht bei der ersten Gabelung leicht bergauf gerade weiter, bei der nächsten Gabelung links und nun bergab, dann gerade und anschließend wieder links, immer der Markierung (hier gelb) folgend hinunter bis zur B14, die man zuletzt zwischen Gartenzäunen und neben einem kleine Bach bei einer Bushaltestelle (Linie 239) erreicht.

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite nimmt man die Zufahrt zur Lourdesgrotte und geht rechts vorbei in Richtung Hadersfeld weiter. Bei der Brücke über den Bach bleibt man am Hauptweg (links), danach geht man geradeaus bis zu einer Weg-Gabelung, bei der nach rechts ein Fahrweg in ein Seitental abzweigt und kurz danach eine gelbe Markierung nach rechts oben in einen Hohlweg weist.

Durch diesen schmalen Hohlweg geht es anschließend steil bergauf, bis er wieder flacher wird und eine breite Forststraße erreicht, in die man nach rechts einbiegt, Man folgt diesem Weg, bis er leicht bergab führt und eine Linkskurve macht. Hier führt ein Pfad bzw. eine Traktorspur geradeaus weiter in den Wald, der man bergab bis zu einer Forststraßenquerung folgt, wo man dahinter auf eine Wildfütterung trifft, bei der die Fahrspur endet. Ein Steig führt von dort aus etwas nach rechts und weiter bergab, wendet sich dann nach links, um einen Graben zu überqueren und dann wieder nach rechts und talwärts, wo man die letzten Meter vor der markierten Route ganz unten durch dichtes Buchengebüsch absteigen muss. Auf der markierten Route, die leider von schweren Forstfahrzeugen arg in Mitleidenschaft gezogen wurde, wendet man sich nach rechts und erreicht in wenigen Minuten die Abzweigung zur Redlingerhütte.

Von der Redlingerhütte aus geht man nach Osten in den Wald in Richtung Kierling. Bei der ersten Abzweigung bleibt man jedoch am Weg geradeaus und folgt nicht dem Hinweisschild „Kierling“ nach rechts unten. Bald danach gelangt man auf eine große Wiese, in deren Mitte bei einem Holzkreuz zwei Sitzbänke stehen. Geradeaus geht man weiter in Richtung der Stromleitungen und erreicht dort einen markierten Weg, der durch das Maital zurück nach Kierling führt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Regionalbus 239 ab Heiligenstadt in Richtung Maria Gugging bis zur Station Kierling-Grüntal

Getting there

Von Klosterneuburg oder von St. Andrä-Wördern auf der B14 in Richtung Maria Gugging bis Kierling (Kirche)

Parking

Öffentlicher Parkplatz ca. 50 m oberhalb der Kirche (Abzweigung Dietschen)

Coordinates

DD
48.309004, 16.274865
DMS
48°18'32.4"N 16°16'29.5"E
UTM
33U 594529 5351431
w3w 
///nuns.threaten.hiding
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Wanderausrüstung.

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte- Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, ausreichend Flüssigkeit und eine Wanderkarte der Region.


Questions and answers

Question from Brigitte Zapletal · January 12, 2020 · Community
Lieber Wolfgang, ab Ortsende Hinterdorf bei Lourdesgrotte Gugging konnten wir die Wegbeschreibung nicht nachvollziehen. Die Hinweisschilder Hadersfeld/Gugging fehlten, da kannst nix dafür. Wir fanden eine blaue Markierung der wir folgten aber die Wegkreuzungen konnten wir nicht finden. wir folgten dann der blauen Markierung und mussten 1,5 km bis Gugging gehen, auf der Bundesstrasse, mit viel Verkehr.
Show more
Answered by Wolfgang Drexler · January 13, 2020 · alpenvereinaktiv.com
Ja, leider sind die erwähnte Hinweistafel und einige Bäume mit Markierungen den heftigen Forstarbeiten im Herbst 2019 zum Opfer gefallen. Wenn man die Route noch nicht kennt, findet man sie derzeit dort wohl nur noch mit Hilfe von GPS und Track. Es bleibt nur zu hoffen, dass der Wegabschnitt von Hintersdorf zur Lourdesgrotte bald neu markiert wird…
1 more reply11111

Rating

5.0
(2)
Silvia Hynie
June 30, 2017 · Community
So ist es recht! Es gibt auch Schönes in Großstadt-Nähe!
Show more

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
16.8 km
Duration
5:00 h
Ascent
576 m
Descent
576 m
Public-transport-friendly Circular route Refreshment stops available Family-friendly

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view