Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Jenner (1874 m) von Königssee über Königsbachalm
Plan a route here Copy route
Back-country skiing recommended route

Jenner (1874 m) von Königssee über Königsbachalm

· 4 reviews · Back-country skiing · Berchtesgaden Alps
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Kurz die Piste entlang
    / Kurz die Piste entlang
    Photo: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Hier rechts abbiegen
    Photo: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Sehr idyllisch
    Photo: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Photo: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Photo: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Blick zum Königssee hinunter
    Photo: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Weiteres Flachstück
    Photo: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Die Königsbachalm
    Photo: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Etwas steiler zur Königsbergalm
    Photo: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Schlussanstieg bis zur Piste
    Photo: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Blick zur Bergstation
    Photo: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 12 10 8 6 4 2 km
Lange und lohnende Skitour mit Anstieg abseits des Pistentrubels!  Hat man das Glück außerhalb der Saison (besonders vor Weihnachten) auf der Piste abzufahren, steht selbst dem Pulverschneevergnügen nichts mehr im Wege.
moderate
Distance 12.5 km
3:30 h
1,213 m
1,212 m
Der flache Aufstieg auf Forstwegen zieht sich zwar anfangs etwas, ist aber landschaftliche absolut romantisch und auch bei hoher Lawinengefahr bzw. Schlechtwetter sehr empfehlenswert.

Author’s recommendation

Alternativ kann, so wie es hunderte „Pistengeher“ auch praktizieren, über die Skipiste aufgestiegen werden, wobei die örtlichen Hinweise zu beachten sind! www.jennerbahn.de
Profile picture of Christian Hofinger
Author
Christian Hofinger 
Update: September 21, 2014
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,828 m
Lowest point
615 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Die Hauptabfahrt Ib (Mitterkaserweg, 1.450 bis 1.530 m) ist an Samstagen, Sonn- und gesetzlichen Feiertagen sowie in den bayerischen Weihnachts-, Faschings-, und Osterferien für aufsteigende Skifahrer (Tourengeher) von 09.30 bis 16:30 Uhr gesperrt!

Start

Parkplatz am Königssee (610 m) (615 m)
Coordinates:
DD
47.590788, 12.990945
DMS
47°35'26.8"N 12°59'27.4"E
UTM
33T 348954 5272775
w3w 
///commits.miracles.tempests

Destination

Parkplatz am Königssee (610 m)

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz (610 m) spaziert man zur Talstation der Jenner-Bergbahn und steigt mit den Skiern knapp 100 Höhenmeter entlang der Piste bis zu einer Hinweistafel für Skitourengeher auf. Hier biegt man rechts auf den nur sanft steigenden Forstweg ab, der äußerst idyllisch – mit Tiefblicken zum Königssee - zur Königsbachalm (1.200 m) eher mit „Langlaufloipen-Charakter“ hinauf führt. Von der Alm zweigt links die Route etwas steiler in einen Graben zur Königsbergalm (1.600 m) ab, von der steil über die freien Hänge zur Piste knapp unterhalb der Jenner-Hütte aufgestiegen wird. Die letzten Meter über die Piste hinauf und hinter der Bergstation ein Skidepot einrichten, bewältigt man den steilen Gipfel am besten per Pedes (auf Lawinengefahr bei Überwechtung achten!).

Über die steile Skipiste zur Mitterkaseralm und mit etwas Schwung auf dem Flachstück am Forstweg (=Mitterkaserweg) Richtung Vogelhüttenalm. Nun wieder etwas steiler auf breiter Piste mit Genuss nach Königssee hinunter.

Pistensperrung generell ab 19 Uhr, donnerstags ab 22 Uhr sowie bei eingeschaltetem Blinklicht und Schild „gesperrt“

Note

Forest and wildlife refuge Königsbergalm: Caution: Do not enter the wildlife refuge based on the program "Skibergsteigen umweltfreundlich" established by the German Alpine Club.
all notes on protected areas

Getting there

Von Anif, Bad Reichenhall oder Unterjettenberg über Berchtesgaden nach Schnöau am Königsee und hier beim gebührenpflichtigen Parkplatz am See parken.

Parking

Gebührenpflichtiger Parkplatz am Königssee (610 m)

Coordinates

DD
47.590788, 12.990945
DMS
47°35'26.8"N 12°59'27.4"E
UTM
33T 348954 5272775
w3w 
///commits.miracles.tempests
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

ÖK 50 Blatt 93 Kompass 14 – Berchtesgadener Land

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Schitouren- und Notfallausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde, Erste Hilfe)

Basic Equipment for Ski Touring

  • Ski Helmet
  • Goggles
  • Sunglasses
  • 2 pairs of Gloves: lightweight, breathable and windproof for going uphill, regular ski gloves for downhill
  • Neckwear
  • moisture wicking skull / knit cap
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Lightweight rain and windproof ski jacket
  • Additional warm jacket
  • Long, warm technical socks plus liners and spares
  • Lightweight wind- and waterproof ski pants
  • 20 to 28 liter rucksack, preferably backcountry type
  • Lip protection (SPF 30+)
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Ski Touring

  • Ski touring boots
  • Ski touring bindings to fit boots
  • Ski touring skins to fit skis
  • Skis
  • Ski poles, preferably telescopic type
  • Avalanche safety equipment to consider: beacon, avalanche probe, avalanche shovel
  • Ski touring crampons
  • Crevasse rescue kit
  • Ski touring harness
  • Light ice axe
  • Ski touring ropes
  • Avalanche airbag backpack
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.8
(4)
Tim Preis
February 28, 2018 · Community
Geniale Tour mit tollem Landschaftsblick bei klarem Wetter
Show more
Stefan Stadler 
April 05, 2015 · alpenvereinaktiv.com
Alternativ kann auch über den Spinnergraben aufgestiegen werden: http://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/jenner-1874-m-spinnergraben-skitour-von-koenigsee/13286650/ Der Anstieg über den Spinnergraben ist direkter, aber auch deutlich anspruchsvoller!
Show more
Show all reviews

Photos from others

Kurz nach der Talstation geht es bereits durch einen romantischen Wald
Kurz vor der Bärenwand
Typische Aufstiegsspur, da beliebte Tour

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
12.5 km
Duration
3:30 h
Ascent
1,213 m
Descent
1,212 m
Summit route Forest roads Clear area Forest
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view