Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes IndustriekulTOUR Aabach und Schloss Hallwyl
Plan a route here Copy route
Cycling recommended route

IndustriekulTOUR Aabach und Schloss Hallwyl

Cycling · Lenzburg
Responsible for this content
Aargau Tourismus AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Schloss Hallwyl
    / Schloss Hallwyl
    Photo: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus AG
  • / Schloss Lenzburg
    Photo: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus AG
  • / Unterwegs mit der App IndustriekulTOUR
    Photo: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus AG
  • / Unterwegs mit der App IndustriekulTOUR
    Photo: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus AG
  • / Unterwegs mit der App IndustriekulTOUR
    Photo: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus AG
  • / Unterwegs mit der App IndustriekulTOUR
    Photo: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus AG
m 440 420 400 380 10 8 6 4 2 km
Dem industrie-historischen interessanten Aabach entlang von Lenzburg zum Schloss Hallwyl.
moderate
Distance 10.4 km
0:43 h
62 m
20 m

Die Fahrradtour entlang des Aabachs führt durch eine der interessantesten und landschaftlich reizvollsten industrie-historischen Gegenden des Kantons Aargau bis zum Schloss Hallwyl. 

Die Region zwischen Wildegg, Lenzburg und Hallwilersee ist eine der Kernregionen der Industrialisierung im Kanton Aargau. Entlang des Aabachs bestanden über die letzten 250 Jahre insgesamt 28 Betriebe, welche die Wasserkraft als Energiequelle nutzten. Die Textilindustrie fertigte ihre Produkte zunächst in Manufakturen, danach in mechanisierten Spinnereien und Webereien. Basis dieser Entwicklung war die textile Heimarbeit, die in der Region Lenzburg seit Mitte des 18. Jahrhunderts einen grossen Aufschwung erlebt hatte.

Wasserkraftnutzung und Textilindustrie waren die Grundlage für weitere Industrieunternehmen. Zahlreiche Zeugen dieser Zeit sind noch erhalten, teils um- und neu genutzt. Es sind entlang des landschaftlich reizvollen Wanderwegs zwischen dem Hallwilersee und der Aare noch viele Unternehmensgebäude zu sehen. Darunter das Sauerstoffwerk Lenzburg, die Sigismühle, die Buntweberei Müller und die Obere Mühle Seon. Zu den einzelnen Bauten hat der Verein für Industriekultur am Aabach Informationstafeln erstellet und die App IndustriekulTOUR Aabach entwickelt.

Die Velotour endet beim schönsten Wasserschloss der Schweiz: Schloss Hallwyl. Thematische Führungen für Schulklassen dauern eine Stunde, Workshops 2.5 Stunden.

Author’s recommendation

Schloss Hallwyl bietet Führungen und Workshops für Schulen und Kindergärten. Schwerpunkt sind das Mittelalter und die Frühe Neuzeit.

Profile picture of Aargau Tourismus
Author
Aargau Tourismus
Update: March 26, 2020
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
456 m
Lowest point
394 m

Tips and hints

Mittagspause

Dem Aabach entlang oder beim Schloss Hallwyl kann man Picknicken.

Schloss Hallwyl

Das Schloss Hallwyl bietet für Schulklassen erlebnisorientierte Führungen und Workshops. Entdecken Sie das Schloss Hallwyl von April bis Oktober!

IndustriekulTOUR Aabach

Die App führt durch die industrielle Blütezeit entlang des Aabachs, der vom Schloss Hallwyl bis nach Wildegg fliesst

Empfohlen für 5. bis 9. Klasse

Start

Bahnhof Lenzburg (406 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'655'373E 1'249'098N
DD
47.390382, 8.172021
DMS
47°23'25.4"N 8°10'19.3"E
UTM
32T 437512 5248879
w3w 
///plastic.dices.ribcage

Destination

Bahnohof Seengen

Turn-by-turn directions

Anreise mit dem Zug bis Bahnhof Lenzburg. Von dort aus geht es auf der Seetaler Herzschlaufroute (599) immer dem Aabach entlang. Die Route führt nach Lenzburg durch den Wald, wo Sie auf einem Naturbelag radeln. Folgen Sie den Schildern 599 Richtung Hallwil, bis Sie den Aabach überqueren. Dort befindet sich das schönste Wasserschloss der Schweiz - das Schloss Hallwyl - und somit das Ende der Tour. Rückreise wahlweise mit dem Zug ab Bahnhof Seengen nach Bahnhof Lenzburg oder mit dem Velo via Seon.

Zu den einzelnen Bauten hat der Verein für Industriekultur am Aabach Informationstafeln erstellet und die App IndustriekulTOUR Aabach entwickelt.

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug nach Lenzburg

Coordinates

SwissGrid
2'655'373E 1'249'098N
DD
47.390382, 8.172021
DMS
47°23'25.4"N 8°10'19.3"E
UTM
32T 437512 5248879
w3w 
///plastic.dices.ribcage
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

IndustriekultTOUR Aabach ist eine Kooperation von Museum Aargau, Museum Burghalde und dem Verein Industriekultur Aabach.

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Bike Riding

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Bike Riding

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
10.4 km
Duration
0:43 h
Ascent
62 m
Descent
20 m
Public-transport-friendly Cultural/historical interest Linear route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view