Start Routes Im Schatten der Drei Zinnen
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here
Fitness
Mountain Hike

Im Schatten der Drei Zinnen

Mountain Hike · Dolomites
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner 
  • Das Rifugio Auronzo
    / Das Rifugio Auronzo
    Photo: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • Das Rifugio Auronzo
    / Das Rifugio Auronzo
    Photo: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • Die Langalm
    / Die Langalm
    Photo: Archiv AVS Toblach, AV-alpenvereinaktiv.com
Map / Im Schatten der Drei Zinnen
1500 1800 2100 2400 2700 m km 2 4 6 8 10 12 Rifugio Auronzo Zinnenseen Lange Alm Aussicht auf die Drei Zinnen

Bergtour über die Lange Alm ins Höhlensteintal
moderate
12.1 km
3:30 h
230 m
1130 m
Am Fuße der Drei Zinnen liegt unser erstes Etappenziel, die Lange Alm. Majestätisch erheben sich über der Alm die drei bekanntesten Gipfel der gesamten Dolomiten. Sie werden auch als „schönstes Bauwerk“, das die Natur geschaffen hat, bezeichnet. Bei guten Wetterverhältnissen können wir Kletterer in den abweisenden Nordwänden beobachten. Die internationalen Kletterasse kommen hierher, um an den schwierigsten Touren ihr Können unter Beweis zu stellen.

Die drei kleinen Bergseen in unmittelbarer Nähe der Alm sind der Ursprung der Schwarzen Rienz. Dem Lauf des Bergbachs folgen wir durch das Rienztal. Steile, zerklüftete Wandfluchten begrenzen das malerische Tal.

Author’s recommendation

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
outdooractive.com User
Author
Alpenverein Südtirol
Updated: April 14, 2016

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2330 m
Lowest point
Höhlenstein, 1400 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Equipment

normale Wanderausrüstung

Tips, hints and links

unschwierige Bergtour

Start

Bushaltestelle Auronzo-Hütte (2293 m)
Coordinates:
Geographic
46.612072, 12.294217
UTM
33T 292811 5165613

Destination

Bushaltestelle Landro/Höhlensteintal

Turn-by-turn directions

Von der Bushaltestelle dem Weg Nr. 105 Richtung Westen folgen. Fast in gleicher Höhe zuerst über die Forcella Col de Mezo und weiter bis zur Lange Alm. Auf Weg Nr. 105 im leichten Abstieg zu den Rienzböden. Kurz wieder bis zur Wegkreuzung aufsteigen und nach links abbiegen. Auf Weg Nr. 102 zum Zirmboden im Rienztal absteigen und entlang der Schwarzen Rienz an der Jägerhütte vorbei bis zur Bushaltestelle in Landro.

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug Bruneck/Lienz bis nach Toblach fahren und von dort mit dem Bus über Misurina auf die Auronzo-Hütte. Weitere Infos zum Fahrplan unter www.sii.bz.it

Getting there

Die Brennerautobahn A22 bei Brixen verlassen und auf die Staatsstraße Ss49 auffahren. Dieser bis nach Toblach folgen. Dort rechts abbiegen (SS51), um ins Höhlensteintal zu gelangen. Kurz nach dem Dürrensee links abbiegen auf die SS48b und danach nochmal links, vor dem Lago di Misurina, abbiegen. Dieser Straße dann bis zur Auronzohütte folgen.

Parking

Großer Parkplatz bei der Auronzohütte (kostenpflichtig), Mautstrecke
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Hochpustertal" des Alpenverein Südtirol.

Author’s map recommendations

Tabacco Nr. 010, 1:25.000 Kompass Nr. 57, 1:50.000 mapgraphic Nr. 19, 1:25.000

Book recommendations for this region:

show more


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
moderate
Distance
12.1 km
Duration
3:30 h
Ascent
230 m
Descent
1130 m
Public transport friendly In and out Scenic With refreshment stops Geological highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.