Start Routes Hüttenrunde von Kals
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Hüttenrunde von Kals

Mountain Hike · Glockner Group
Responsible for this content
ÖAV Sektion Wien Verified partner 
  • Lucknerhaus - Ausgangspunkt am Ende der Kalser-Glocknerstraße
    Lucknerhaus - Ausgangspunkt am Ende der Kalser-Glocknerstraße
    Photo: Michael Merstallinger, ÖAV Sektion Wien
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 14 12 10 8 6 4 2 km Glorer Hütte Salmhütte
Landschaftlich großartige, anspruchsvollere Wandertour vom Lucknerhaus (1924m) über Glorerhütte (2640m) - Glatzschneid - Leitertal - Salmhütte (2644m) mit Glocknerterrasse - Pfortscharte (2809m) - Lücknerhütte zurück zum Lucknerhaus.
moderate
Distance 15.2 km
5:30 h
1,200 m
1,200 m
2,828 m
1,925 m
Vom Lucknerhaus über gemütlichen Weg zur Glorerhütte im Bergertörl (700 HM rd. 1,5 Stunden) Zeit zur 1. Jause! Dann über Wiesen weiter und nach kurzem Abstieg ins Leitertal hinauf zur Salmhütte ( rd. 1 Std.)  Hier idealer Platz für Mittagessen mit Blick zum Großglockner.  Über die Pfortscharte (2828m - höchster Punkt der Tour) zuürck ins Ködnitztal und hinunter zur Lucknerhütte (rd. 1,5 Std. ) Kaffeejause. Zum Schluss  dann gemütlich zurück zum Lucknerhaus (0,5 Std.) (gemütlicher Ausklang und evtl. Übernachtung).

Author’s recommendation

Durch den Wechsel vom Ködnitztal ins Leitertal und zurück ergeben sich herrliche Ausblicke auf die Riesenfernergruppe, Schobergruppe, Sonnblick und natürlich den Großglockner.
Profile picture of Michael Merstallinger
Author
Michael Merstallinger 
Update: October 16, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Pfortscharte, 2,828 m
Lowest point
Lucknerhaus / Parkplatz, 1,925 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Wenn man im Bereich der Glatzschneid den leichteren Weg nimmt (wie in der Tour beschrieben) sind keine schwierigen Passagen zu meistern! Dieser zweigt ca. 50m vor der Unterstandshütte, die knapp vor der Geländekante steht, in Aufstiegsrichtung nach rechts (Osten) ab!

Start

Lucknerhaus (1925m) (1,923 m)
Coordinates:
DD
47.021778, 12.689266
DMS
47°01'18.4"N 12°41'21.4"E
UTM
33T 324399 5210175
w3w 
///medical.ducking.sidebar

Destination

Lucknerhaus (1925m)

Turn-by-turn directions

Vom Lucknerhaus zuerst über ein kleines Wegerl zu einer Forststraße. Auf dieser einigen Serpentinen folgend und dann über einen Saumpfad über schöne Wiesen bis zur Glorerhütte im Bergertörl. Nach einer Einkehr in der gemütlichen Glorerhütte geht es zunächst leicht bergab Richtung Heiligenblut, aber bereits nach rd. 300m biegen wir bei einem Wegweiser nach links zur Salmhütte ab. Hier zeigt sich uns auch das erste Mal der Großglockner in seiner ganzen Pracht. Nun geht es über schöne Almböden, vorbei an kleinen Almseen mit herrlichem Blick zum Großglockner. Auch die Gletscher des Hohen Sonnblicks sind ganz im Osten zu sehen. Nach einer halben Stunde erreicht man eine Geländekante, die sogenannte "Glatzschneid" von der aus man in das Leitertal hinunterblickt. Am gegenüber liegenden Hang liegt die Salmhütte. Ab hier gibt es zwei Möglichkeiten: entweder dem versicherten Steig folgen, aber bei Altschneeresten im Frühsommer bzw. nach Kaltfronteinbrüchen besonders aufpassen, oder die um einiges leichtere Variante wählen und über einen Wiesenpfad - knapp vor dem Unterstandshütterl rechts (nach Osten) - hinunter ins Leitertal und auf der Gegenseite wieder hinauf (sieht weiter aus ist es aber nicht!). Wir wählen die leichte Variante, da wir dann auf unserem Rückweg kein Wegstück doppelt gehen müssen.

Nach dem Abstieg ins Leitertal (rd. 90HM Abstieg) überqueren wir den Leiterbach und steigen über die Wiesen zur Salmhütte auf. Kurz vor der Hütte besonders auf die Pflanzen achten - hier wachsen immer einige Edelweiss fast am Weg!!

Nach der verdienten Mittagspause wenden wir uns nach Westen und ersteigen die Pfortscharte, mit 2828m der höchste Punkt der Tour. Von hier sehen wir wieder ins Ködnitztal und erkennen unten bereits das Lucknerhaus.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bahnhof: Lienz

Bus von Lienz uber Huben und Kals bis Lucknerhaus (nur in der Sommersaison!)

Getting there

Von Lienz oder von Norden durch den Felbertauerntunnel Richtung Matrei, in Huben dann Richtung Kals abzweigen, durch Kals durch und Richtung "Kalser Glocknerstraße" (Mautstraße) und dieser dann bis zum Ende beim großen Parkplatz beim Lucknerhaus folgen.

Parking

Großer Bergsteigerparkplatz gegenüber dem Lucknerhaus

Coordinates

DD
47.021778, 12.689266
DMS
47°01'18.4"N 12°41'21.4"E
UTM
33T 324399 5210175
w3w 
///medical.ducking.sidebar
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

AV Karte 40 Glocknergruppe AV Karte 41 Schobergruppe

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Feste, knöchelhohe Bergschuhe und warme, wetterfeste Kleidung - man befindet sich im Hochgebirge, wo sich das Wetter rasch ändern kann!

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
15.2 km
Duration
5:30 h
Ascent
1,200 m
Descent
1,200 m
Highest point
2,828 m
Lowest point
1,925 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Botanical highlights

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 2 Waypoints
  • 2 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view