Start Routes Hoher Götschen, 930 m
Plan a route here Copy route
Back-country skiingrecommended route

Hoher Götschen, 930 m

· 1 review · Back-country skiing · Berchtesgadener Land
LogoÖAV Sektion Salzburg
Responsible for this content
ÖAV Sektion Salzburg Verified partner  Explorers Choice 
  • Mäßig steile Wiesenhänge oberhalb vom Friedhof
    / Mäßig steile Wiesenhänge oberhalb vom Friedhof
    Photo: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Am Waldrand entlang
    Photo: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Marktschellenberg
    Photo: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Der bewaldete Hohe Götschen
    Photo: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Idyllischer Mittelteil
    Photo: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Die letzte Wiese unterm Götschen
    Photo: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Hochwinter
    Photo: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Durchschlupf zum Gipfelhang
    Photo: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Wintermärchen
    Photo: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Gipfel ohne Aussicht
    Photo: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Genussreiche Abfahrt
    Photo: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Bester Pulverschnee
    Photo: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Eine ideale Schlechtwettertour
    Photo: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
m 900 800 700 600 500 400 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Eine lawinensichere Schlechtwettertour mit schöner Abfahrt!
easy
Distance 3.9 km
2:00 h
440 m
440 m
930 m
508 m
Sehr einfache Skitour über harmlose Wiesenhänge und zuletzt durch einen lichten Hochwald. Am schönsten unmittelbar nach Neuschneefällen. Die westseitigen Hänge apern, auch auf Grund der niedrigen Lage, bald aus und in manchen schneearmen Jahren ist die Tour überhaupt nicht möglich.

Author’s recommendation

Man kann dem in der Wegbeschreibung erwähnten Hohlweg weiter folgen und dann schräg rechts auf die Wiesenkuppe ansteigen, die in der ÖK und in der AV-Karte mit der Kote 828 m bezeichnet ist (lohnender bei guter Sicht wegen des schönen Panoramas).
Profile picture of Manfred Karl
Author
Manfred Karl
Update: January 23, 2017
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Hoher Götschen, 930 m
Lowest point
508 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Schlechtwettertour bei der praktisch keine Lawinengefahr besteht.

Tips and hints

Gasthäuser in Marktschellenberg, www.marktschellenberg.de

Infos zu Marktschellenberg als Drehort verschiedener Filme, unter anderem „Sound of music“, in dem auch die schöne Wiesenkuppe am Mehlweg eine Rolle spielt, unter: www.marktschellenberg.de

Start

Marktschellenberg Parkplatz beim Friedhof (507 m)
Coordinates:
DD
47.692772, 13.047874
DMS
47°41'34.0"N 13°02'52.3"E
UTM
33T 353520 5283999
w3w 
///develop.liabilities.processors

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz über die weitläufigen Wiesenhänge (einmal ist eine Hofzufahrt zu queren) schräg rechts aufwärts mit Zielrichtung Waldrand, der die Hänge im Süden begrenzt. Der weitere Aufstieg erfolgt entlang von diesem, bis man etwas nach links ausweichen muss und nach einem Zaundurchlass eine Verflachung erreicht. Man kann auch durch den lichten Wald gerade hinauf zu dieser Verflachung ansteigen. Oberhalb sieht man eine Kuppe mit einem großen Haus stehen (in den Landkarten als „Bichl“ bezeichnet). Diese Kuppe kann links oder besser rechts umgangen werden. Dazu steigt man unmittelbar über den letzten Bäumen nach rechts an und quert unter der Kuppe leicht fallend in eine Senke, dabei verliert man ungefähr 15 bis 20 Höhenmeter. (Wenn man die Spur so niedrig wie möglich anlegt, braucht man für den Rückweg keine Steigfelle aufziehen.) Am ehemaligen Götschenwirtshaus vorbei zu einer Kurve des Götschenweges, Wegweiser Barmsteine / Mehlweg. Über die Straße und rechts vom Wanderweg eine kurze Wiese hinauf bis zu einem Hohlweg, der in den Hochwald führt. Man folgt dem Hohlweg nur ganz kurz und biegt dann scharf nach links ab. Am Rand einer kleinen Gestrüppzone die wenigen Meter durch den Wald auf die nächste Wiese. Zuerst in der Senke, dann rechts auf dem Rücken bis etwa 20 m unterhalb jener Stelle, an der die Wiese am höchsten in den Wald hinauf reicht. Hier links in den Hochwald (Zaundurchlass, Sitzbank) und oberhalb des Zaunes gleich wieder rechts haltend auf den Kamm hinaus. Je nach Schneelage muss man einigen mächtigen umgestürzten Bäumen ausweichen. Ansonsten kann man beliebig durch den Wald noch rund 100 Höhenmeter bis zum höchsten Punkt des Götschen aufsteigen, der sich mitten im Wald befindet. Ein paar Meter weiter nördlich hat man von einem Vorsprung aus eine sehr eingeschränkte Sicht in Richtung Salzachtal.

Die Abfahrt erfolgt über den Anstiegsweg.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Marktschellenberg ist von Salzburg oder Berchtesgaden gut mit der Buslinie 840 (RVO / Albus) erreichbar. Auskunft unter: http://www.albus.at/linienverkehr/linien-ubersicht/linie-840/

Vom Ort in wenigen Minuten zu Fuß zum Ausgangspunkt beim Friedhof.

Getting there

Von der Tauernautobahn A 10 bei Salzburg Süd abfahren. Auf der B 160 (ab der Staatsgrenze ist es die B 305) über St. Leonhard nach Marktschellenberg und im Ort nach links hinauf zum Friedhof, wo sich ein Parkplatz für einige Fahrzeuge befindet. Wenn dieser belegt sein sollte, kann man auch vom Parkplatz neben der Informationsstelle starten und die wenigen Meter hinauf zum Friedhof zu Fuß gehen.

Marktschellenberg erreicht man auch von Berchtesgaden über die B 305.

Parking

Parkplatz beim Friedhof, 510 m oder im Ort Marktschellenberg, 477 m

Coordinates

DD
47.692772, 13.047874
DMS
47°41'34.0"N 13°02'52.3"E
UTM
33T 353520 5283999
w3w 
///develop.liabilities.processors
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Austrian Map online, www.austrianmap.at

Alpenvereinskarte Digital, Berchtesgaden, Untersberg

Topographische Karte Bayern Süd 1:50 000 auf DVD

Kompass Digitale Wanderkarte, Bayern 3D

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Übliche Skitourenausrüstung

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Padi Lo
November 26, 2017 · Community

Photos from others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
3.9 km
Duration
2:00 h
Ascent
440 m
Descent
440 m
Highest point
930 m
Lowest point
508 m
Public-transport-friendly Family-friendly Clear area Forest
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view