Start Routes Hoher First (1718m) von Lämmerbach
Plan a route here Copy route
Back-country skiing recommended route

Hoher First (1718m) von Lämmerbach

Back-country skiing · Salzkammergut Mountains
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Photo: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km Hoher First Dürlstein Moosangerlalm/Trattberg
Eine anspruchsvolle und lange Tour am Genner- und Gruberhorn vorbei, auf den Hohen First.
moderate
Distance 13.5 km
3:00 h
1,222 m
1,221 m
1,709 m
820 m
Bis zu Genneralm ein hochfrequentierter Aufstieg, da die Touren auf das Gennerhorn und den beliebten Zinken den gleichen "Zubringer" haben. Herrliche Abfahrt vom Hohen First über die Schaflucken oder in das Ackersbachtal - Ein gutes Beurteilungsvermögen der Lawinensituation ist unbedingt erforderlich! Auch der leichtere Alternativanstieg über das Ackersbachtal ist sehr zu empfehlen (1450 Höhenmeter, 3 1/2 Stunden).

Author’s recommendation

Frühaufsteher werden mit einem Parkplatz belohnt, der an Schönwettertagen ab 9 Uhr meist randvoll ist.
Profile picture of Christian Hofinger
Author
Christian Hofinger 
Update: September 23, 2014
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,709 m
Lowest point
820 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Show elevation profile

Safety information

Der Südhang am Gennerhorn ist stark lawinengefährdet oder nach Sonneneinstrahlung oft vereist, weshalb man diesen nicht oberhalb queren sollte (Sommerweg) - ein Ausrutscher hätte fatale Folgen. Es bietet sich daher auch die weniger lawinengefährdete, einfachere Variante ab der Genneralm in das Ackersbachtal bzw. Anstieg über die Schneidhofalm und Moosangeralm auf den Hohen First sehr gut an. Zusätzlich sind bei Hin- und Rückweg rund 500 Höhenmeter sowie eine gute Stunde Zeitaufwand für Gegenanstiege einzuplanen.

Start

Parkplatz Lämmerbach (820m) (819 m)
Coordinates:
DD
47.694477, 13.313733
DMS
47°41'40.1"N 13°18'49.4"E
UTM
33T 373472 5283720
w3w 
///silent.blotched.coexist
Show on Map

Destination

Parkplatz Lämmerbach (820m)

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz führt eine Forststraße zur Genneralm, die nach 15 Gehmitunten links in einen Waldweg (gelbe Beschilderung) verlassen wird. Der Anstieg duch den Wald ist bei ausreichender Schneelage und Schönwetter ausnahmslos gespurt. Nach einem kurzem Steilstück führt Spur kurzzeitig wieder auf die flachere Forststraße, ehe sie rechts über einen steilen Anstieg in den Wald verschwindet.
Wieder auf der Forststraße angekommen, folgt ein waldfreier Abschnitt bis zur Genneralm.
Bei der Bergrettungsdiensthütte auf der Genneralm gerade aus, sanft abfallend in den Schneidhofgraben queren. Auf den sehr steilen Hang unterhalb des Gruberhorns in teilweise Spitzkehren über den Dürlstein zum Hohen First aufsteigen. Für den Aufstieg über den Schneidhofgraben sind unbedingt stabile Schneeverhältnisse erforderlich!

Vom Hohen First zurück zum Dürlstein, einen der wunderbaren Hänge in die "Schaflucke" wählen und hinunter wedeln - links halten! Die stark lawinengefährdeten Abfahrtsvarianten richten sich nach den vorherrschenden Schneeverhältnissen und bedürfen guter Beurteilung! Nicht zu weit abfahren - bei rund 1.230 m werden wieder die Felle aufgezogen, der leichte 70 Höhenmeter-Gegenanstieg zur Genneralm ist ein Kinderspiel - schöne Alternativabfahrt in das Ackersbachtal mit Gegenanstieg (250 Höhenmeter) zur Genneralm - von der Genneralm auf der Forststraße bis nach Lämmerbach abfahren.

Note


all notes on protected areas

Getting there

A1-Autobahnabfahrt Thalgau - Richtung Hof - im Kreisverkehr links auf die B158 - nach Hof rechts über Faistenau und durch Hintersee bis zum Parkplatz in Lämmerbach (Talschluss)

Parking

Parkplatz Lämmerbach (820m)

Coordinates

DD
47.694477, 13.313733
DMS
47°41'40.1"N 13°18'49.4"E
UTM
33T 373472 5283720
w3w 
///silent.blotched.coexist
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Alpinverlag – Skitourenführer Österreich (Band I), Rupertus Verlag - Meine Spur

Author’s map recommendations

ÖK 50 Blatt 94; Kompass 017 Salzburg und Umgebung

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Schitouren- und Notfallausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde, Erste Hilfe), eventuell Harscheisen

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
13.5 km
Duration
3:00 h
Ascent
1,222 m
Descent
1,221 m
Highest point
1,709 m
Lowest point
820 m
Circular route Scenic Summit route Clear area
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 3 Waypoints
  • 3 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view