Start Routes Hohe Warte über den Weg der 26er und Koban-Prunner-Weg zum Wolayerseehaus
Plan a route here Copy route
Fixed rope route

Hohe Warte über den Weg der 26er und Koban-Prunner-Weg zum Wolayerseehaus

Fixed rope route · Naturarena Kärnten
Profile picture of Werner Raith
Responsible for this content
Werner Raith 
Map / Hohe Warte über den Weg der 26er und Koban-Prunner-Weg zum Wolayerseehaus
m 2500 2000 1500 1000 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Zustieg Klettersteig "Weg der 26er": 3 h 15 min, 5,5 km, 1075 Hm, 

Weg der 26er: 2 h 30 min, 600 m, 500 HM

Koban Prunner Weg: 2 h 15 min, 900 m, 550 Hm

Abstieg Wolayerseehütte: 30 min,  1,7 km, 390 Hm

Die Zeitangaben sind für eine Klettersteiggruppe (7-10 Personen) mit fortschrittlichem Können kalkuliert.

Schwierigkeitsgrad: D, 2-

Gesamthöhenmeter: 1620 hm

Gesamtlänge: 8,7 km

Exposition: N

difficult
Distance 8.6 km
8:30 h
1,618 m
859 m
2,780 m
1,205 m
Klettersteig "Weg der 26er" (D) auf die Hohe Warte (2780) und Abstieg über den Koban-Prunner-Weg (B, 2-) zur Wolayerseehütte
Difficulty
D difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,780 m
Lowest point
1,205 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW
Access
1,075 m, 3:15 h
Wall height
500 m
Climbing length
1,480 m, 4:45 h
Descent
270 m, 0:30 h

Track types

Dirt road 17.28%Path 58.38%Via ferrata 19.74%Traces of trail 4.59%
Dirt road
1.5 km
Path
5 km
Via ferrata
1.7 km
Traces of trail
0.4 km
Show elevation profile

Safety information

möglicherweise Steigeisen und Pickel im Frühsommer

Steinschlaggefahr in der Nordwand im Frühsommer mit Hüttenwirt der  Wolayerseehütte abklären

Start

Untere Valentinalm (1,203 m)
Coordinates:
DD
46.622637, 12.930070
DMS
46°37'21.5"N 12°55'48.3"E
UTM
33T 341529 5165311
w3w 
///condense.frustration.regattas
Show on Map

Destination

Wolayerseehütte

Turn-by-turn directions

Von der Unteren Valentinalm entlang des markierten Weges 433 über die Obere Valentinalm zum Valentintörl. Klettersteig über einen kleinen Felsaufbau.  Blau/weiß markierter Zustieg zum Weg der 26er. Steiles Einstiegswandl (D), dann übersteile Platten (C/D) bis zum Wandbuch. Dann einer Querung (B-C) folgend über einen Felsen (C) zu einem kurzen Steilaufschwung (C/D). In C und B Kletterei zur Vereinigung mit dem Koban-Prunner-Weg. Weiter mit leichter Kletterei (A/B) ,über Plattenstufen (B), zu einer Rinne (B). Über diese gelangt man auf den NW Grat (kurzes Gehstück, sonst A/B) Den Grat entlang (max. B) bis zum Gipfel der Hohen Warte (2780 Hm). Abstieg wie Aufstieg wieder über den NW Grat, dann durch die Rinne und die Plattenstufen zur Abzweigung des Koban -  Prunner - Weges ungesichert in das große Geröllfeld (möglicher Altschnee). Nach leichter Kletterei (1+) erreichen wir den Abstiegsfelsen, welcher in leichter Kletterei (max. B) teilweise unversichert (2-) abgestiegen wird bis man das Geröllfeld erreicht. Zurück auf den markiertem wanderweg und Abstieg zur Wolyaerseehütte (1960 Hm).

Note


all notes on protected areas

Getting there

Von Villach über Hermagor oder Lienz überOberdrauburg und den Gailbergsattel nach Kötschach-Mauthen und dann weiter Richtung Plöckenpass. Kurz nach dem Heldenfriedhof rechts abbiegen auf die Zufahrtsstraße zur Unteren Valentinalm.

Parking

Parkplatz Untere Valentinalm (gebührenpflichtig)

Coordinates

DD
46.622637, 12.930070
DMS
46°37'21.5"N 12°55'48.3"E
UTM
33T 341529 5165311
w3w 
///condense.frustration.regattas
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

PSA (Persönliche Schutzausrüstung): Helm,Klettersteigset, Klettergurt, Rastschlinge

Klettersteigschuhe bzw. mittelfeste Bergschuhe,Klettersteighandschuhe

Notfallausrüstung: Erste Hilfe Paket, Handy, Biwaksack, Taschenlampe

Spezialausrüstung: eventuell Steigeisen bei großen Altschneefeldern

Verpflegung: optional auf die persönlichen Bedürfnisseabgestimmt


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
D difficult
Distance
8.6 km
Duration
8:30 h
Ascent
1,618 m
Descent
859 m
Highest point
2,780 m
Lowest point
1,205 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Summit route Classic via ferrata

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view