Start Routes Hohe Tauern - Etappe 2
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Hohe Tauern - Etappe 2

Mountain Hike · Venediger Group
Responsible for this content
DAV Sektion Alpen.Net Verified partner  Explorers Choice 
  • Photo: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 16 14 12 10 8 6 4 2 km Tauernkogel Neue Prager Hütte St. Pöltner Hütte Alte Prager Hütte
Der Tag beginnt (optional) mit einer Besteigung des Tauernkogels - danach geht es auf einem Höhenweg mit fantastischen Ausblicken zur Neuen Prager Hütte.
difficult
Distance 17.1 km
8:15 h
1,399 m
1,116 m
2,989 m
2,215 m
Ein langer Bergtag, der alles bietet was das Wandererherz nur begehrt: ein anspruchsvoller Gipfel gleich am Morgen, eine lange und weitgehend einsame Panoramatour, Gletscherblicke und am Schluß der Aufstieg zur Neuen Prager Hütte.
Profile picture of Karsten Seliger
Author
Karsten Seliger 
Update: December 12, 2018
Difficulty
difficult
Stamina
Landscape
Risk potential
Highest point
Tauernkogel, 2,989 m
Lowest point
Viltragenbach, 2,215 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Rest stops

St. Pöltner Hütte
St. Pöltner Hütte
Neue Prager Hütte
Neue Prager Hütte

Safety information

Der Aufstieg zum Tauernkogel ist stark steinschlaggefährdet - umsichtige Routenwahl und Beachtung der aktuellen Verhältnisse sind unerlässlich. Ein paar kleinere Kraxelstellen.

Start

St. Pöltener Hütte (2,501 m)
Coordinates:
DD
47.157344, 12.495024
DMS
47°09'26.4"N 12°29'42.1"E
UTM
33T 310121 5225693
w3w 
///rods.distinctions.apprehended
Show on Map

Destination

Neue Prager Hütte

Turn-by-turn directions

Von der St. Pöltener Hütte den Markierungen mit roten Punkten folgend (Steig Nr. 523) zum Tauernkogel. Dabei passiert man seitlich Gletscherreste, über die Steinschlag abgehen kann - Vorsicht ! Schließlich über ein paar Kraxelstellen zum Gipfel (2.989 m) mit herrlichem Rundumblick über Venediger- und Granatspitzgruppe bis zum Großglockner. Auf demselben Weg zurück zur Hütte.

Nun immer dem Weg 902/917 (Venegiger Höhenweg / St. Pöltener Westweg) folgend, Beschilderung "Neue Prager Hütte" - erst in südwestlicher, später in westlicher Richtung. Wer mag, kann noch den Abstecher zum Sandebentörl (2.753 m) mitnehmen (Weg Nr. 916A/916, ca. 250 Hm / 1,5 km extra).

Schließlich geht es steil hinab zum Viltragenbach und kurz danach auf der anderen Bachseite wieder hinauf zur Alten Prager Hütte.Hier bieten sich grandiose Ausblicke auf das vom Großvenediger herabkommende Schlatenkees. Der Schlußanstieg führt schließlich zur Neuen Prager Hütte.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Aufstieg zur St. Pöltener Hütte siehe Etappe 1

Coordinates

DD
47.157344, 12.495024
DMS
47°09'26.4"N 12°29'42.1"E
UTM
33T 310121 5225693
w3w 
///rods.distinctions.apprehended
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

AV-Karte 36 - Venedigergruppe

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Normale Wanderausrüstung.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
17.1 km
Duration
8:15 h
Ascent
1,399 m
Descent
1,116 m
Highest point
2,989 m
Lowest point
2,215 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Summit route Linear route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 6 Waypoints
  • 6 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view