Start Routes Höchstein 2543 m, via Bärfallspitze, Schladminger Tauern (8)
Plan a route here Copy route
Mountain Hikerecommended route

Höchstein 2543 m, via Bärfallspitze, Schladminger Tauern (8)

Mountain Hike · Schladming Tauern
LogoÖAV Sektion Linz
Responsible for this content
ÖAV Sektion Linz Verified partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Bärfallspitze im ersten Morgenlicht
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Noch im Schatten, Moaralmsee 1824 m mit Höchstein
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Talblick vom Seeschartl 2070 m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Bärfallspitze 2150 m mit Dachstein
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Am ausgesetzten SW-Grat I-II
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Zwieslingscharte 2389 m mit gleichnamigen Gipfel
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Höchstein 2543m mit Blick zur Hochwildstelle
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Tiefblick zum Moaralmsee von der Kaltenbachschulter
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Filzscharte beim Abstieg 2278 m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wieder am Moaralmsee 1824 m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Bärfallspitze mit Höchstein
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Moaralmsee mit Höchstein
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2500 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km Höchstein 2543 m Bärfallspitze 2150 m Moaralmsee 1824 m
Grandiose und lange Tour ohne Seilbahnunterstützung über den idyllischen Moaralmsee, mit Abstecher zur Bärfallspitze, die einen beeindruckenden Blick zum Gipfel erlaubt.
difficult
Distance 10.2 km
6:00 h
1,400 m
1,400 m
2,543 m
1,340 m
Auf der Forststraße von der unteren über die obere Moaralm zum Moaralmsee und steiler zum Seeschartl. Direkt auf dem Grat unmarkiert in leichter Kletterei zur Bärfallspitze und zurück. Nun auf dem markierten Weg zur Kaiblinglochscharte, weiter zur Zwieslingscharte mit tollem Ausblick und zum Höchsteingipfel hinauf. Abstieg zurück zur Kaltenbachschulter und über die beiden Filzalmscharten zum Moaralmsee, wo wir die Überschreitung abschließen. Am bekannten Weg zurück zur Unteren Moaralm bzw. Parkplatz.

Author’s recommendation

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

 

 

Profile picture of Karl Linecker
Author
Karl Linecker 
Update: December 19, 2018
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Höchstein, 2,543 m
Lowest point
Moaralm, 1,340 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Früher Aufbruch ist ratsam.

Überschreitung vor allem beim Abstieg über die Filzscharten nur bei guter Sicht.

Start

P vor Moaralm 1345 m (1,340 m)
Coordinates:
DD
47.369706, 13.794822
DMS
47°22'10.9"N 13°47'41.4"E
UTM
33T 409010 5246953
w3w 
///carnivorous.videos.perfects

Destination

P vor Moaralm 1345 m

Turn-by-turn directions

Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Von der unteren Moaralm 1345 m zur oberen Moaralm 1715 m auf der Forststraße und weiter auf dem Wanderpfad zum Moaralmsee 1824 m. Nun zum Seeschartl 2070 m über eine Lacke auf 1970 m. Vom Schartl für Bergsteiger am SW-Grat luftig zur Bärfallspitze 2150 m klettern. Für Wanderer kurz hinab, nach Norden queren und einfach am markierten Weg zum Gipfelkreuz. Über den Grat (I-II) zurück mit tollen Ausblicken zum Höchstein.

Einige HM ab und zur Kaiblinglochscharte auf 2313 m aufsteigen. Nochmals leicht absteigen zur Moaralmscharte 2189 m und hinauf zur Zwieslingscharte 2389 m, ein schöner Aussichtspunkt. Nun möglichst direkt, linkshaltend steil zum Gipfelkreuz des Höchstein 2543 m mit bestem Fernblick zur Hochwildstelle und zum höchsten Gipfel der Niederen Tauern, dem Hochgolling. 1390 HM und 3 1/4 Std.

ABSTIEG: Kurz zurück und dann links zur Kaltenbachschulter (Tafel 2445 m) und weiter hinab zur Oberen Filzscharte 2278 m mit Tafel. Von hier leicht links zur Unteren Filzalmscharte 2213 m, von der rechts ein Pfad zur Wödlhütte führt. Wir steigen aber links, eine Schuttrinne auf 2005 m querend zum bekannten Moaralmsee 1824 m steil hinab. Auf dem vom Anstieg bekannten Pfad zur Oberen Moaralm 1715 m und zurück zum Parkplatz bei der unteren Moaralm 1345 m. 10 HM und 1 3/4 Std.

Insgesamt: 1400 HM und 5 Std. zügig

Note


all notes on protected areas

Public transport

Bahnstrecke Ennstal Schladming Liezen, Bahnhof Haus, ÖBB: www.oebb.at

Mit Taxi zum Knappelhof und über die Gumpenthal Alm bis zur Moaralm.

Getting there

Von der A 9 bei Liezen abfahren. Der Ennstal-Bundesstrasse (B320) über Liezen bis Haus/Ennstal und zum Knappelhof 1150 m. Von dort weiter ins Tal vorbei an der Gumpenthal Alm und zur Moaralm.

Ob die Zufahrt in der Hochsaison und zur Zeit der Almbewirtschaftung möglich ist, ist fraglich. Dann bei der Gumpenthal Alm 1,1 km vorher parken.

Parking

Kleine Parkmöglichkeit auf 1345 m ober der Alm.

Coordinates

DD
47.369706, 13.794822
DMS
47°22'10.9"N 13°47'41.4"E
UTM
33T 409010 5246953
w3w 
///carnivorous.videos.perfects
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

AV Digital Niedere Tauern II oder AV-Karte Blatt 45/3 (Niedere Tauern III) ÖK 50 Blatt 127 (Schladming) Kompass 31 Radstadt-Schladming 1:50000

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Bergsteigerausrüstung, der Wetterlage angepasst!

Questions and answers

Question from Mag. Christian P. Leitner  · July 26, 2020 · Community
offline herunterladen
Show more
Answered by Karl Linecker  · July 27, 2020 · alpenvereinaktiv.com
Wie ist die Frage präzise?

Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
10.2 km
Duration
6:00 h
Ascent
1,400 m
Descent
1,400 m
Highest point
2,543 m
Lowest point
1,340 m
Circular route Scenic Summit route Exposed sections Secured passages Scrambling required Ridge traverse

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view