Start Routes Hochtristen 2536 m, in der Kreuzeckgruppe
Plan a route here Copy route
Mountain Hikerecommended route

Hochtristen 2536 m, in der Kreuzeckgruppe

· 4 reviews · Mountain Hike · Kreuzeck Group
LogoÖAV Sektion Linz
Responsible for this content
ÖAV Sektion Linz Verified partner 
  • Zeit-Wege -.Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege -.Diagramm im Detail
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Anstieg: Blick nach Westen
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick zur Hohen Warte (Karnische Alpen)
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Beim Naßfeldriegel 2238 m mit Hochtristen
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gipfelkreuz Hochtristen 2536 m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hochtristen 2536 m von Norden gesehen
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Zwei Seen 2237 m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schwarzenstein 2264 m , Steilabbruch
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Joch beim Schwarzenstein 2264 m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kaserleiten - Almhütte 1875m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schwarzenstein2264 m mit Hochtristen
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Zweiseen vom Törl 2360 m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 10 8 6 4 2 km Schwarzenstein 2264 m Hochtristen 2536 m Zweiseetörl 2360 m Kaserleiten 1875 m
Großartige, alpine Rundtour für ausdauernde Bergsteiger auf einen aussichtsreichen Gipfel und seine Trabanten, im Wandergebiet der Emberger Alm in der Kreuzeckgruppe des Drautales.
moderate
Distance 10.5 km
4:30 h
1,085 m
1,085 m
2,536 m
1,760 m
Von der Emberger  Alm zum Naßfeldriegel und über das Naßfeldtörl zur Hohen Grände. Weiter über das Sensentörl auf die Hochtristen. Wieder zum Törl hinab und dann im Uhrzeigersinn zum Zweiseentörl und zu den gleichnamigen Seen hinab. Ehe wir absteigen, machen wir noch einen Abstecher vom Joch zum Schwarzenstein und zurück. Nun weit hinab zum Turggerbach, erneuter Anstieg über die Kaseleiten zum "Habrastl" (1975m) und endgültig hinab zum Parkplatz.

Author’s recommendation

Diagramm komplett ausdrucken:   Im schwarzen Balken unten am Diagramm 1x klicken linke Maustaste. Grafik erscheint komplett. Mit der rechten Maustaste „speichern unter „ und speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

 

Profile picture of Karl Linecker
Author
Karl Linecker 
Update: December 23, 2018
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Hochtristen, 2,536 m
Lowest point
Emberger Alm, 1,760 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Trittsicherheit notwendig (kurze Stellen I), bei Neu- oder Altschnee aufpassen, die Tour wird schnell schwieriger.

Für Wanderer oder wer mit Kindern unterwegs ist, begnügt sich mit der Tour zum Nassfeldriegel.

Start

Emberger Alm 1760 m (1,766 m)
Coordinates:
DD
46.774950, 13.156329
DMS
46°46'29.8"N 13°09'22.8"E
UTM
33T 359247 5181806
w3w 
///scanner.feuds.weasels

Destination

Emberger Alm 1760 m

Turn-by-turn directions

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom P 1760 m an der Sattlegger Hütte am Ziehweg vorbei, auf markiertem Weg, anfangs auf Schiabfahrt- und Schlepplifttrassen, zum Naßfeldtörl (2172m) und zum Naßfeldriegel 2238 m empor, (480 HM und eine gute Stunde). Zum Törl zurück und in weitem Bogen über die Hohe Grände 2330 m zum Rottörl. Ab nun wird der Steig eindeutig alpiner. Man quert in die etwas abschüssige SO-Flanke und steigt über felsiges Gelände (kurze Stellen I) zum gut sichtbaren Wegweiser am Sensentörl (2410 m). Den Weg verlassend nach links, über schrofiges Gelände bzw. über kurze Felsstufen (I) durch steiles, felsiges Gelände zum Gipfel der Hochtristen (2536m) mit prachtvollen Aussicht. Insgesamt 2 1/4 Std. bei zügigem Tempo und 875 HM.

ÜBERGANG: Zum Sensentörl 2410 m zurück und nun im Uhrzeigersinn auf etwa 2310 m hinab und erneuter Anstieg zum Zweiseentörl 2360 m hinauf. Toller Blick zu den Seen hinunter, die wir im Abstieg erreichen (2237 m). Wir queren die fast ebene Fläche und wandern bis zu einer Wegtafel auf 2320 m empor. Hier lohnt sich ein Abstecher auf den Schwarzenstein mit Gipfelkreuz.

ABSTIEG: Wieder zurück, folgt ein langer Abstieg bis zum Turggerbach  (1855 m), den wir überqueren. Vorbei an der Kaserleiten zum letzten Mal bergauf zu einer Wegtafel 1975 m. Nun, das Almgebiet im Blick, hinab zum Parkplatz auf 1760 m. Für Übergang und Abstieg 210 HM und flotte 2 1/4 Std. zusätzlich.

Insgesamt: Bei zügigem Tempo 4 1/2 Std. und rund 1085 HM.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Von Lienz oder Spittal/Drau im Drautal zum Bahnhof Greifenburg ÖBB: www.oebb.a

Weiter mit Taxi ca. 12 km zum Alpengasthof "Sattelegger".

Getting there

Von der A10 Tauernautobahn bei Spittal/Drau abfahren und auf der B100 Drautalstraße nach SW bis Greifenburg. Von Lienz aus dem Westen ebenfalls hierher auf der B100. Von Greifenburg ausgeschilderte 12 km lange Panoramastraße nach Norden auf die Emberger Alm.

Parking

Ausreichende Parkplätze beim Alpengasthof Sattelegger auf der Emberger Alm, 1755 m.

Coordinates

DD
46.774950, 13.156329
DMS
46°46'29.8"N 13°09'22.8"E
UTM
33T 359247 5181806
w3w 
///scanner.feuds.weasels
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

ÖK 50 Blatt 181 (Obervellach) F & B 50 WK 225 (Mölltal - Kreuzeckgruppe - Drautal) Kompass Digital Map "Kärnten"

Book recommendations for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(4)
Brigh T
May 14, 2021 · Community
Amazing Tour!
Show more
Video: Brigh T, Community
David Nayer
June 15, 2020 · Community
When did you do this route? June 13, 2020
Peter Auer
June 15, 2020 · Community
Sehr schöne Tour mit traumhafter Aussicht 👩‍🌾
Show more
When did you do this route? June 13, 2020
Hochtriste
Photo: Peter Auer, Community
Photo: Peter Auer, Community
Photo: Peter Auer, Community
Show all reviews

Photos from others

+ 4

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
10.5 km
Duration
4:30 h
Ascent
1,085 m
Descent
1,085 m
Highest point
2,536 m
Lowest point
1,760 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Summit route Exposed sections Scrambling required

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view