Share
Bookmark
My Map
Plan a route here
Fitness
Hiking trail

Hochgrat

· 4 reviews · Hiking trail · Allgäu
outdooractive.com User
Responsible for this content
Sven Ostertag
  • Staufner Haus
    / Staufner Haus
    Photo: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
  • Staufner Haus
    / Staufner Haus
    Photo: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
  • Hochgrat Gipfel
    / Hochgrat Gipfel
    Photo: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
  • Hochgrat Gipfel
    / Hochgrat Gipfel
    Photo: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
  • Rindalphorn
    / Rindalphorn
    Photo: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
  • Rindalphorn
    / Rindalphorn
    Photo: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
  • Völkerwanderung zur Brunnenauscharte
    / Völkerwanderung zur Brunnenauscharte
    Photo: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
  • / Völkerwanderung zur Brunnenauscharte
    Photo: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
900 1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 14

Hochgrat und Gelchwangergrat
difficult
14.3 km
3:36 h
1161 m
1162 m
Von der Talstation der Hochgratbahn über das Staufner-Haus zum Hochgrat. Abstieg nach einem Abstecher zum Gelchenwanger Grat über die Brunnen-Alpe zurück.

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1833 m
Lowest point
852 m

Equipment

Unbedingt festes Schuhwerk insbesondere für den Abstieg erforderlich!

Start

Talstation Hochgratbahn (853 m)
Coordinates:
Geographic
47.510002, 10.058959
UTM
32T 579738 5262384

Turn-by-turn directions

Nach der Talstation führt der asphaltierte Weg links hoch in Richtung Untere Lauch-Alpe. Danach führt er stetig bergan Richtung Obere Lauch-Alpe. Inzwischen ist der Weg geschottert und etwas steiler. Wenn das Staufner Haus in Sicht kommt ist aber das meiste geschafft. Zur Bergstation der Hochgratbahn sind es nun nur noch ein paar Minuten.

Nach einer weiteren halben Stunde erreicht man den Gipfel des Hochgrat. Nach dem Gipfel führt der Weg wieder bergab Richtung Brunnenscharte. Hier biegt der Weg links in Richtung Tal ab. Wer möchte kann noch die nächste Kuppe (Gelchenwanger Grat; ca. 1 km aufwärts) in Angriff nehmen (Der Ausblick von dort auf das Rindalphorn lohnt sich).

Der Weg durch die Brunnenau führt steil bergab und ist gut befestigt. Am Anfang geht es etwas über Fels (mit Halteseilen) dach vielfach über Schotter/Kies. Nach der Brunnen-Alpe ist der Weg durch die Steilheit sehr beschwerlich.

Im Tal (ab der Hinteren Simatsgund-Alpe) läuft man dann wieder auf asphaltiertem Fahrweg zurück zur Talstation.

Getting there

Talstation Hochgratbahn

Parking

3,--€ (2014)
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.2
(4)
Timo Walter
June 24, 2017 · Community
Eine super Tour, nach der Gipfelbesteigung zum Abschluss noch ein frisches Weizenbier :-)
show more
Der Gipfel des Hochgrat
Photo: Timo Walter, Community
Eric Schönberner
May 13, 2017 · Community
Wunderschöne Tour leider kamen wir nach dem Gipfelkreuz nicht wie geplant runter da der schmelzende Schnee ein zu großes Risiko war.
show more
Blick auf Oberstaufen
Photo: Eric Schönberner, Community
Blick auf die Alpen
Photo: Eric Schönberner, Community
Jürgen Drexel
April 09, 2017 · Community
Super Tour, Abstieg über Brunnenalpe etwas beschwerlich, da noch viele Halteseile mit Schnee bedeckt waren.
show more
Hochgrat
Photo: Jürgen Drexel, Community
Only text reviews are shown.

Photos of others


Reviews
Difficulty
difficult
Distance
14.3 km
Duration
3:36 h
Ascent
1161 m
Descent
1162 m

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.