Start Routes Hochfelln (1.674 m) von Kohlstadt über die ehemalige Skipiste
Plan a route here Copy route
Back-country skiing recommended route

Hochfelln (1.674 m) von Kohlstadt über die ehemalige Skipiste

· 3 reviews · Back-country skiing · Bavarian Alps
Responsible for this content
DAV Sektion Teisendorf Verified partner  Explorers Choice 
  • Hochfelln Skitour von Kohlstadt - Übersichtsbild mit Route - Topo
    Hochfelln Skitour von Kohlstadt - Übersichtsbild mit Route - Topo
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 6 5 4 3 2 1 km Kohlstadt Wanderparkplatz … Gaststätte Hochfellnhaus Hochfelln (1.674 m) - Tabor Kapelle
Die Skitour auf den Hochfelln (1.674 m) führt auf der ehemaligen Abfahrt und im oberen Teil auf den Skipisten. So kommen hier Skitourengeher die gerne auf der Piste abfahren voll auf ihre Kosten. Es herrschen oft Pistenähnliche Verhältnisse bis ganz nach unten. Für Variantenfahrer bietet sich bei guten Verhältnissen die Abfahrt über den sogennanten Treffer (GPS-Track) an.
moderate
Distance 6.4 km
4:00 h
950 m
950 m
1,674 m
720 m

Die Skitour von Kohlstadt auf den Hochfelln ist eine der meistbegangensten Skitouren im Chiemgau. Und dies mit gutem Grund: Die Route steigt stetig mit einer Steilheit bis 30 Grad an, das verspricht durchgehenden Abfahrtsgenuss. Außerdem hat man vom Gipfel des Hochfelln eine tolle Aussicht auf das Flachland und auf der anderen Seite bis an den Alpenhauptkamm. Ganz oben kann man im Hochfellnhaus einkehren oder im Bereich der Schlepplifte an der Mittelstation bietet sich die Bründling Alm an sich zu stärken.

Nach der Schweizer Skitourenskala ist die Tour als leicht L bis 30 Grad einzustufen.

Author’s recommendation

Die Tour führt im unteren Bereich in der Waldschneise und der obere Teil ist auf der gesicherten Piste, deshalb ist die Tour auch bei nicht idealen Sichtbedingungen möglich.
Profile picture of Stefan Stadler
Author
Stefan Stadler 
Update: July 10, 2019
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Hochfelln, 1,674 m
Lowest point
Kohlstadt, 720 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

No marked trail 100.01%
No marked trail
6.4 km
Show elevation profile

Rest stops

Hochfellnhaus

Safety information

Auf der Piste nur ganz am Rand ansteigen, dass es keine Konflikte (oder gar Kollisionen) mit den Pistenskifahrern gibt. Achtung bei der Einfahrt in den oberen Teil des Treffers: Hier ist oft Triebschnee eingelagert!

Tips and hints

Touristinfo Bergen ; Hochfelln Seilbahn ; Hochfellnhaus ; Bründlingalm ; aktuelles vom Autor auf FB

 

Start

Kohlstadt (721 m)
Coordinates:
DD
47.777131, 12.551462
DMS
47°46'37.7"N 12°33'05.3"E
UTM
33T 316569 5294433
w3w 
///shrugging.sunflower.heartthrob
Show on Map

Destination

Kohlstadt

Turn-by-turn directions

Aufstieg: Los geht es vom Parkplatz über die Brücke und ein kleines Weglein führt uns auf die ehemalige Skiabfahrt. Nun steigt man immer in der Waldschneise an. Man erreicht die aktuellen Pisten und quert auf einem Ziehweg oberhalb der Schlepplifte. jetzt kann man für die evtl. Variantenabfahrt schon rechts die Verhältnisse im unteren Teil des Treffers checken. In Serpentinen steigen wir an einer schmalen Skipiste (unbedingt hintereinander gehen) weiter an. Die Piste wird wieder breiter und über ein letztes Steilstück erreichen wir den Südhang. Von hier in logischer Linie zur bereits sichtbaren Tabor Kapelle auf den Gipfel. Berg Heil!

Die Abfahrt entspricht dem Aufstieg.

Variantenabfahrt: Den obersten Teil des Treffers erreicht man indem man nördlich (links) von der Seilbahnstation abfährt. Weiter unten kann in den Treffer aus- oder eingequert werden.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Man fährt auf der Bahnlinie München-Salzburg bis nach Bergen und weiter mit dem Bus Nr. 9514 zur Talstation der Hochfelln Seilbahn. Von hier ist zu überlegen ob man wirklich zu Fuß nach Kohlstadt geht, oder mit der Seilbahn bis zur Mittelstation auffährt und von hier die Tour mit der Abfahrt zum Ausgangspunkt beginnt...

Getting there

Wir fahren von der A8 München Salzburg an der Anschlussstelle Bergen ab und folgen den Wegweisern nach Bergen. Immer weiter durch Bergen den Straßenverlauf folgen und am Ortsende eine Hauptstraße (Stoppschild) queren. Die Talstation der Hochfelln Seilbahn lässt man links liegen und fährt immer im Talgrund an der weißen Ache entlang taleinwärts. Ca. 3 km nach der Seilbahnstation erreicht man den Parkplatz.

Parking

Der kostenlose Wanderparkplatz in Kohlstadt ist im Winter meist geräumt, kann aber an schönen Wochenendtagen knapp werden.

Coordinates

DD
47.777131, 12.551462
DMS
47°46'37.7"N 12°33'05.3"E
UTM
33T 316569 5294433
w3w 
///shrugging.sunflower.heartthrob
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Panico Verlag: Skitourenführer Bayerische Alpen ; Rother: Skitourenführer Berchtesgadener und Chiemgauer Alpen mit Kaisergebirge und Steinbergen www.dav-shop.de

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte BY 18 Bayerische Alpen Chiemgauer Alpen Mitte ; Maßstab 1:25000

 

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

gängige Skitourenausrüstung - für den Treffer natürlich vollständige Lawinennotfallausrüstung

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(3)
Swen Ar 
January 30, 2022 · Community
Die Strecke ist meist steil, mit einigen Spitzkehren. Aktuell liegt ein halber Meter Schnee, außer einmal 100m der Hang ist vom Wind abgewehrt, so das mal nur ein schmales Stück zur Abfahrt hat. Bei Neuschnee super powder Strecken.
Show more
When did you do this route? January 29, 2022
Benedikt Schilling
December 13, 2021 · Community
When did you do this route? December 18, 2016
Becky W
March 20, 2021 · Community
When did you do this route? March 20, 2021
Photo: Becky W, Community
Photo: Becky W, Community
Show all reviews

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
6.4 km
Duration
4:00 h
Ascent
950 m
Descent
950 m
Highest point
1,674 m
Lowest point
720 m
Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cableway ascent/descent Summit route suitable for snowboards Clear area Forest
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 3 Waypoints
  • 3 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view