Start Routes Hochfeld 2189m aus dem Preuneggtal
Plan a route here Copy route
Back-country skiing recommended route

Hochfeld 2189m aus dem Preuneggtal

Back-country skiing · Schladming Tauern
Responsible for this content
ÖAV Sektion Braunau Verified partner  Explorers Choice 
  • an der Mautstelle bei der Preuneggbachbrücke
    an der Mautstelle bei der Preuneggbachbrücke
    Photo: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Das aus dem Skigebiet Hochwurzen häufiger besuchte Hochfeld kann auch aus dem Preuneggtal nach einem steilen Waldgürtel über schöne westexponierte Almhänge bestiegen werden.
moderate
Distance 16.3 km
4:30 h
1,100 m
1,100 m
2,189 m
1,096 m
Nach dem Talweg führt eine steile Wald- und Schneisenflanke zur unteren Weitgaßalm. Darüber leiten ideale Almhänge über die Obere Neudeckalm ins Kar unter dem Hochfeldmandl. Über freie Flächen links auf den Sattel vor dem Schneider und am Kamm im weiten Linksbogen zum Gipfel. Abfahrt über das Hochfeldmandl bis zur Unteren Weitgaßalm, dann evtl. über die Forststraße (bei geringer Schneelage) zurück ins Preuneggtal.

Author’s recommendation

Das Hochfeld kann auch deutlich bequemer von der Hochwurzen-Bergstation über eine wesentlich kürzere Kammwanderung via Roßfeld und Guschen erreicht werden.

Der etwas rustikalen Abfahrt über den steilen Schlag und das unterste dichte Waldstück kann über eine Forststraße ins obere Preuneggtal ausgewichen werden.

Profile picture of Wolfgang Lauschensky
Author
Wolfgang Lauschensky 
Update: July 11, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Hochfeld, 2,189 m
Lowest point
Preuneggtal, 1,096 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Show elevation profile

Tips and hints

keine Einkehrmöglichkeit während der Tour.

Start

Preuneggtal (1,096 m)
Coordinates:
DD
47.356024, 13.619930
DMS
47°21'21.7"N 13°37'11.7"E
UTM
33T 395779 5245652
w3w 
///infest.reddest.quality
Show on Map

Destination

Hochfeld

Turn-by-turn directions

Wir wandern am Güterweg rechts des Preuneggbaches im Talgrund bis hinter die Berglalm. Wir überbrücken den Bach und folgen dem Almweg an der Heißenalm vorbei schräg aufwärts bis zu seiner scharfen Linkskehre. Hier zweigen wir rechts auf einen Hohlweg in den dichten Wald ab. Ein flacher Graben wird überquert, bald erreichen wir eine breite, aber recht steile Waldschneise. In mehreren Kehren folgen wir ihr bis ans obere Ende, wo wir bei der Unteren Weitgaßalm in einen Güterweg münden, dem wir südwärts folgen. Nach einem kurzen Waldstück öffnen sich weite Wiesenhänge, denen wir links aufwärts bis knapp an ihr oberes Ende folgen. Aus einem kleinen Graben wird kurz recht steil eine bewaldete Böschung nach rechts zu den freien Wiesenflächen der Oberen Neudeckalm überwunden. Nun wird der freie Hang beliebig bis zu den schon sichtbaren Almgebäuden hinaufgewandert. Oberhalb der Alm werden die Hänge kurz steiler und man gelangt in einem großen Rechtsbogen in das weite Kar unter dem Hochfeldmandl. Zwei Anstiege stehen nun zur Verfügung. Wir können über eine mittelsteile Mulde nach links bis zum Kamm, der vom Guschen/Schneider herüberzieht, ansteigen und direkt am ausreichend breiten Nordkamm zum Gipfelansatz des Hochfelds gelangen. Wir können aber auch rechts des felsigen Hochfeldmandls über einen steileren Hang den Westrücken erreichen und über diesen zum Gipfelansatz gelangen. Der folgende kurze Verbindungsrücken ist leicht fallend. Danach wird am mittelsteilen Gipfelhang in einem sehr weiten Linksbogen zuletzt von Süden auf den Gipfel mit kleinem Holzkreuz gewandert.

Abfahrt entlang des Anstiegs, wobei bei geringer Schneelage der Waldschneise und dem dichten Wald über die Forststraße, die vor der Unteren Schupferalm in die Talstraße mündet, ausgewichen werden kann. Nun muss auf der recht flachen Talstraße bis zum Ausgangspunkt teilweise geschoben werden.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Auf der B 320 von Radstadt oder Liezen bis Pichl kurz westlich von Schladming. Hier südwärts ins Preuneggtal abbiegen. Nun folgt man der Straße an der Talstation des Preunegg Jets vorbei weit ins Tal zurück bis zur Brücke über den Preuneggbach.

Parking

Einige Parkplätze vor der Mautstelle ins obere Preuneggtal.

Coordinates

DD
47.356024, 13.619930
DMS
47°21'21.7"N 13°37'11.7"E
UTM
33T 395779 5245652
w3w 
///infest.reddest.quality
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Amap

ÖK50 Blatt 127 oder 3223

AV-Karte: Niedere Tauern 2

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Skitourenausrüstung

Questions and answers

Question from Michaela Br · February 04, 2022 · Community
Ist die Sperre aufgrund von Lawinengefahr noch aufrecht?
Show more
Answered by Wolfgang Lauschensky  · February 04, 2022 · alpenvereinaktiv.com
Die Sperre ist im outdooractive.com wieder gelöscht!

Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
16.3 km
Duration
4:30 h
Ascent
1,100 m
Descent
1,100 m
Highest point
2,189 m
Lowest point
1,096 m
Out and back Scenic Summit route Forest roads Clear area Forest
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 3 Waypoints
  • 3 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view