Start Routes Himmelreich am Löckenkogel (2064m) bei der Tauplitzalm
Alpine climbing Premium content

Himmelreich am Löckenkogel (2064m) bei der Tauplitzalm

Alpine climbing · Dead Mountains
Responsible for this content
Schall-Verlag Verified partner  Explorers Choice 
  • Himmelreich, 4. SL
    Himmelreich, 4. SL
    Photo: Sabine Piribauer, Schall-Verlag
m 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 8 6 4 2 km
moderate
Distance 9.8 km
5:00 h
620 m
620 m
2,010 m
1,543 m
Fantastische Wasserrillen Kletterei auf dem höchstem Seehochplateau Mitteleuropas.

Sehr genussreiche, relativ kurze und sehr schöne Kletterei im herrlichen Wasser­rillenfels. Man würde sich 1000 Hm und noch mehr wünschen! In der schwierigsten Passage mit SU. abgesichert, ansonsten mit Friends gut abzusichern. Nach schneereichen Wintern nicht zu früh begehen; beste Zeit Hochsommer bis Herbst. Auch landschaftlich sehr reizvolle Umgebung! Die Felsqualität (Kalk) ist sehr gut, die Absicherung (SU, KK) ist schlecht. Die Route kann aber gut selbst abgesichert werden. Die Schwierigkeit liegt meist bei 2 bis 3, kurze Stellen 4. An dem markanten Loch teilt sich die Route und führt an einem Block wieder zusammen. Die Linke Variante ist die klassische Himmelreich, die rechte Variante nennt sich "Andi und Axel" (4/4x, mit Variante 5-/5). Andi und Axel ist an den schwereren Stellen mit Bohrhaken abgesichert (teilweise weitere Abstände). Durch die Bohrhaken ist der Routenverlauf etwas leichter zu erkennen als in der klassischen Himmelreich.

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Schall-Verlag
Der Schall-Verlag ist der führende Verlag für Bergbücher und alpine Führerliteratur in Österreich. Der Geschäftführer des Verlages, Kurt Schall, sowie das gesamte Verlagsteam, sind seit Jahrzehnten begeisterte Bergsportler. Mit fotokopierten Tourenvorschlägen aller Art, die ihm aus der Hand gerissen wurden fing es 1982 an... Heute zählt der Schall-Verlag zu den renommiertesten Bergverlagen, welcher sich auch durch die Herausgabe von Alpin-Dokumentationen und Abenteuerbüchern mit prominenten Autoren einen Namen gemacht hat.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others