Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes Hengstpass - Inselbacher Alm - Egglalm
Plan a route here Copy route
Snowshoeing recommended route

Hengstpass - Inselbacher Alm - Egglalm

· 2 reviews · Snowshoeing · Upper Austrian PreAlps · Open
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Der Parkplatz unterhalb der Karlhütte an der Hengstpassstraße
    Der Parkplatz unterhalb der Karlhütte an der Hengstpassstraße
    Photo: Bergwandern mit Martha - Rieß Martha, AV-alpenvereinaktiv.com
m 1100 1000 900 800 8 6 4 2 km
Herrliche Schneeschuhtour rund um die Mitterberge führt über sanfte Almwiesen und Forststraßen mit Ausblicken auf Haller Mauern und Sengsengebirge.
Open
moderate
Distance 9.2 km
4:00 h
521 m
521 m
1,137 m
854 m
Nach den schönen Almwiesen rund um die Inselbacher Alm und Leopolden geht es über die Forststraße auf den Kleinen Mitterberg, um von dort über sanfte Wiesenrücken zur Egglalm abzusteigen.

Author’s recommendation

Ab Mitte Februar lädt die sonnige und aussichtsreiche Lage der Inselbacher Alm zu einer Rast ein.
Profile picture of Bergwandern mit Martha - Rieß Martha
Author
Bergwandern mit Martha - Rieß Martha 
Update: December 02, 2018
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Inselbacher Alm, 1,137 m
Lowest point
Rot-Kreuz-Kapelle, 854 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Show elevation profile

Start

Parkplatz an der Hengstlandesstraße unterhalb der Karlhütte (884 m)
Coordinates:
DD
47.690071, 14.469606
DMS
47°41'24.3"N 14°28'10.6"E
UTM
33T 460198 5281990
w3w 
///leashes.responsive.recess
Show on Map

Destination

Wie Ausgangspunkt

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz gehen wir über die Wiese hinunter zur Rot-Kreuz-Kapelle, die wir zur rechten Hand liegen lassen. Wir folgen dem Güterweg, der sich nach wenigen Metern teilt. Hier halten wir uns rechts hinauf zum ehemaligen Skigebiet unterhalb des Hochsurs. In großen Kehren steigen wir in südliche Richtung über die freien Wiesenhänge aufwärts, um am Ende der Lichtung dem breiten Almweg Richtung Inselbacher Alm zu folgen.

Von der Alm führt ein Waldweg abwärts Richtung Innerrosenau, bis wir zu einer Lichtung kommen. Hier halten wir uns nach links und folgen dem Weg weiter bergab. Allmählich geht der Weg in eine Forststraße über und wir folgen ihr Richtung Dambach Ursprung. Doch schon vorher kürzen wir den Weg über die sanften Wiesenhänge ab, queren einen Bach, dann einen zweiten, immer auf die Häuser von Leopolden zu. Es macht Spaß mit den Schneeschuhen über die Wiesen von Leopolden zu wandern, immer wieder steigen wir über ein Bächlein, die vom nahenden Frühling künden. So umrunden wir die Häuser von Leopolden, immer rechts auf die Hänge der Mitterberge zu. Auf der Langlaufloipe unter uns ziehen Langläufer ihre Bahnen, wir wandern am Waldsaum entlang, bis wir über einen sanften Wiesenhang nach rechts zur Forststraße aufsteigen.

Herrliche Ausblicke auf Haller Mauern und Sengsengebirge versüßen uns den Blick. Stetig steigen wir bergan, bis die Forststraße sich anschickt, nach einer langgezogen Rechtskurve um den Berg zu verschwinden. An dieser Stelle zweigt ein Hohlweg zu den freien Wiesenhängen oberhalb der Egglalm ab. Fast eben geht es zu einer kleinen Alm, unter ihr können wir schon die alte Egglalm (960  m) erkennen.

Vor Ausbau der neuen Passstraße war sie die Poststation auf der Hengstpaßhöhe und liegt direkt am "Proviantweg". Auf diesem Weg wurden früher die Bewohner des Ennstales mit Proviant versorgt, in umgekehrte Richtung wurde Eisen in das Windischgarstner Tal transportiert. Heute zeugen zahlreiche Schneeschuhspuren von der wachsenden Beliebtheit dieses Gebietes bei Schneeschuhgehern. Kein Wunder, macht es doch so richtig Spaß die sanften Wiesenhänge rund um die Egglalm mit den Schneeschuhen hinunterzulaufen. Im Talboden angekommen, folgen wir dem Weg am Bach entlang zurück bis zur Rot-Kreuz-Kapelle und zum Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Von Windischgarsten über die Hengstlandesstraße L550 hinauf zum Hengstpass, nach der Passhöhe noch einen knappen Kilometer bis zur Karlhütte

Parking

An der Hengstlandesstraße kurz unterhalb der Karlhütte stehen mehrere Parkplätze zur Verfügung.

Coordinates

DD
47.690071, 14.469606
DMS
47°41'24.3"N 14°28'10.6"E
UTM
33T 460198 5281990
w3w 
///leashes.responsive.recess
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Notfallausrüstung mit LVS-Gerät, Schaufel, Sonde

Ausreichend Proviant


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

2.5
(2)
Thomas Waldbauer
December 31, 2020 · Community
Weg eher schwierig zu finden, nach der Inselbacher Alm haben wir leider umkehren müssen - es liegen sehr viele Bäume über den Waldweg!!
Show more
When did you do this route? December 31, 2020
Eva Klug
February 05, 2017 · Community
Es gibt bei dieser Tour einige Möglichkeiten falsch abzubiegen- daher nur geeignet für Wanderer mit guter Orientierung und Karte!
Show more

Photos from others


Status
Open
Reviews
Difficulty
moderate
Distance
9.2 km
Duration
4:00 h
Ascent
521 m
Descent
521 m
Highest point
1,137 m
Lowest point
854 m
Circular route Scenic Forest roads Insider tip Clear area
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view