Start Routes Haneburger (2550 m) über Largoz, Wattenspitze und Rosskopf
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Haneburger (2550 m) über Largoz, Wattenspitze und Rosskopf

Mountain Hike · Tux Alps
Responsible for this content
ÖAV Sektion Hall in Tirol Verified partner  Explorers Choice 
  • Haneburger (2550 m) über Largoz, Wattenspitze und Rosskopf. Alle Fotos vom 07.08.2021.
    Haneburger (2550 m) über Largoz, Wattenspitze und Rosskopf. Alle Fotos vom 07.08.2021.
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
m 3000 2500 2000 1500 1000 12 10 8 6 4 2 km Largozalm
Aussichtsreiche Bergtour auf einen markanten und selten besuchten Gipfel im Voldertal.
moderate
Distance 12.6 km
6:00 h
1,288 m
1,288 m
2,576 m
1,370 m
Es ist der abschließende Anstieg zum Haneburger, der diese Gratwanderung zur Bergtour macht. Auch ohne diesen krönenden Abschluss eine wunderschöne Runde über drei Gipfel. Großartige Tiefblicke in das Inntal, freie Sicht auf das Karwendelgebirge und in die Tuxer Alpen. Mit dem Mountainbike bis zur unbewirtschafteten Largozalm ist eine Option.

Author’s recommendation

Die Largozalm ist zwar unbewirtschaftet, es gibt dort aber zwei Brunnen (und manchmal auch Getränke in Kisten zur Selbstbedienung; Kassa nebenbei).
Profile picture of Michael Larcher
Author
Michael Larcher 
Update: June 19, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Haneburger, 2,576 m
Lowest point
Parkplatz Krepperhütte, 1,370 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Forested/wild trail 0.12%Unknown 99.87%
Forested/wild trail
0 km
Unknown
12.6 km
Show elevation profile

Safety information

Der Grad an Ausgesetztheit (Absturzgefahr) ist auf dieser Tour sehr gering. Trittsicherheit erfordert das letzte Stück zum Gipfel des Haneburgers.

Tips and hints

Die Krepperhütte (Start) ist leider kein Gasthaus mehr.

Start

Krepperhütte (1,366 m)
Coordinates:
DD
47.256748, 11.573896
DMS
47°15'24.3"N 11°34'26.0"E
UTM
32T 694737 5236909
w3w 
///members.disregards.divider
Show on Map

Destination

Krepperhütte

Turn-by-turn directions

Largozalm, Largoz: Der Wanderweg zur Largozalm beginnt etwas versteckt am unteren Ende des Parkplatzes (kein Hinweisschild). Gemütlicher starten kann man auch nach links auf der Forststraße, um erst nach der ersten Kehre in den Wanderweg einzubiegen. Gut 500 Hm führt der Weg, teilweise recht steil aber unschwierig durch den dichten Wald. Es gibt zwar keine Markierungen, dennoch ist die Orientierung leicht, da der Weg stark ausgetreten ist und es keine Abzweigungen gibt. Mehrmals kreuzt man beim Aufstieg die Forststraße (die Largozalm ist auch mit dem MTB gut erreichbar). Auf ca. 1900 m verlässt man den Wald und über Almwiesen erreicht man die Largozalm (1930 m).

Zwischen den Almhütten (Brunnen!) durch zur markanten Weggabelung "Largozkreuz" - "Hannebuger/Malgrübler" (auf diesem Weg werden wir zurückkommen). Wir bleiben links auf dem Weg zum Largozkreuz. Der Steig, spärlich markiert, aber gut sichtbar, führt zuerst nach rechts auf einen schwach ausgeprägten Geländerücken, dann weiter durch Wiesen, vorbei an kleinen Zirbengruppen wieder links Richtung Osten aufwärts. Zuletzt wieder in südlicher Richtung - das Kreuz ist bereits sichtbar - zum Largoz bzw. Largozkreuz (2214 m).

Wattenspitze: Unschwierig und in leichtem Auf und Ab geht es am breiten Kamm weiter Richtung Süden. Bei einer Abzweigung kann man entscheiden, ob man gleich weiter will Richtung Rosskopf und Haneburger, oder ob man sich auch in das Gipfelbuch eintragen will. Die Wattenspitze - wie der Largoz mehr Gratpunkt als eigenständiger Gipfel - ist ein felsiger Turm, der aus dem sonst üppig bewachsenen Gratrücken ragt. Etwas Klettergeschick und Vorsicht verlangen die letzten Meter zum Gipfelkreuz (2321 m).

Rosskopf: Vom Gipfel der Wattenspitze wieder ein Stück auf dem gleichen Weg zurück zum Weg, der, immer in Kammnähe, in südlicher Richtung verläuft. Einige Felstürme säumen den gut sichtbaren Weg und einmal muss eine kurze Felspassage gemeistert werden. Auf der Ostseite des Rückens geht es weiter in einen flachen Sattel und von hier noch ca. 50 Hm über einen Grasrücken unschwierig zum Rosskopf (2382 m), den ein einfaches Holzkreuz ziert. 

Haneburger: Vom Gipfel über den breiten Wiesenhang absteigen in die mit Felstürmen gespickte Einsattelung zwischen Rosskopf und Haneburger. Der Steig aus dem Wattental trifft hier mit unserem Weg zusammen - wir bleiben rechts. Auf wieder gut markiertem Steig über den Nordrücken des Haneburgers auf eine Geländestufe ansteigen. Dort wenige Meter in leichtem Felsglände abwärts und über ein kurzes Flachstück zum letzten Aufschwung. In Serpentinen führt der Weg zunächst unschwierig über den steinigen Wiesenhang. Im oberen Teil wird es zunehmend felsig und auch der Einsatz der Hände kann hilfreich sein. Die letzten Meter in leichter Kletterrei zum Gipfelkreuz (2576 m).

Rückweg: Auf demselben Weg zurück in die Einsattelung und noch ein Stück ansteigend zurück Richtung Rosskopf. Dann links haltend durch ein Tälchen (links markanter Felsturm mit Kreuz) und dann endgültig auf die Westseite des Gratrückens wechseln. Über schöne Wiesenhänge, vorbei an kleinen Bergseen führt der gut markierte und unschwierige Weg Richtung Norden. Der Weg mündet auf ca. 2020 m in eine Forststraße und auf dieser erreicht man in wenigen Minuten wieder die Largozalm. Hier schließt sich der Kreis. Zurück zum Parkplatz auf dem bereits bekannten Weg.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Vom Bahnhof Volders/Gemeindezentrum Volders gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel nach Großvolderberg und Krepperhütte (ca. 8 km, 800 Hm).

Getting there

Von Osten (Kufstein): Auf der A-12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wattens und in der Ortschaft Richtung Süden der Beschilderung "Großvolderberg - Kolsassberg" folgen und weiter zum "Großvolderberg" - hier immer der Beschilderung "Krepperhütte" folgen.

Von Westen (Innsbruck): Auf der A-12 zur Ausfahrt Hall-Ost. In Hall rechts (Osten) nach Volders und im Zentrum von Volders rechts der Beschilderung "Großvolderberg" folgen. Von Wattens auf der Bundesstraße bis Volders und links der Beschilderung "Großvolderberg" folgen. Von dort immer der Beschilderung "Krepperhütte" folgen.

Coordinates

DD
47.256748, 11.573896
DMS
47°15'24.3"N 11°34'26.0"E
UTM
32T 694737 5236909
w3w 
///members.disregards.divider
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Wanderschuhe, Regen- und Windjacke, Sonnenschutz, evtl. Wanderstöcke, Trinken & Essen, Erste-Hilfe-Paket, Biwaksack, Mobiltelefon (Netzverbindung ist meistens gegeben).

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
12.6 km
Duration
6:00 h
Ascent
1,288 m
Descent
1,288 m
Highest point
2,576 m
Lowest point
1,370 m
Circular route Scenic Summit route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 1 Waypoints
  • 1 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view