Start Routes Handbike-Tour Bad Wiessee bis Gotzinger Trommel (barrierefrei)
Plan a route here Copy route
Cycling recommended route

Handbike-Tour Bad Wiessee bis Gotzinger Trommel (barrierefrei)

Cycling · Bavarian Prealps
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick in Kaltenbrunn über den Tegernsee
    Blick in Kaltenbrunn über den Tegernsee
    Photo: Gerda Pamler, AV-alpenvereinaktiv.com
m 750 700 650 600 35 30 25 20 15 10 5 km

Schöne Radtour von Bad Wiessee nach Gmund, dem Münchner Wasserweg folgend bis Gotzing. 

In Gotzing nehmen wir den Mangfall Radweg zurück nach Bad Wiessee.

moderate
Distance 38 km
2:52 h
427 m
428 m
761 m
628 m

Author’s recommendation

Einkehrmöglichkeiten

Gasthof Mehringer, Miesbacher Str. 15, 83627 Warngau/Wall, Telefon: 08025 1551, E-Mail:  Rampe ins Haus, Toiletten nicht getestet ?

Gasthof Gotzinger Trommel, Gotzing 1, 83629 Weyarn, Tel. 08020-904730, www.gotzinger-trommel.de(ebenerdige Toiletten, Eingang Schwelle 4 cm, Türbreite Damen 70 cm in Vorraum, Kabine auch 70 cm. Toilette nur frontal anfahrbar, eng. Öffnungszeiten: MI-SO 11-24:00 Uhr

Gasthof Herzog Maximilian, Tegernseer Str. 3, 83703 Gmund am Tegernsee, 08022 7059377, Aufzug in die Ebene zum Gasthaus, Rollstuhltoiletten

Profile picture of Gerda Pamler
Author
Gerda Pamler 
Update: September 25, 2018
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
761 m
Lowest point
628 m

Track types

Show elevation profile

Safety information

Begleitung empfohlen!

Im Louisenthal führt ein Radweg Schild links über die Mangfall zur Rainmühle, dann gleich wieder rechts. Nach einem wunderschönen Bauernhof geht der Radweg (fester Schotter) rechts weiter, auf der linken Seite der Mangfall. Achtung hier ist ein kleines seitliches Gefälle auf Schotter, Kippgefahr.

Diese Stelle kann umfahren werden, wenn man am Abzweig bei der Brücke Richtung Rainmühle geradeaus bleibt auf der Straße. Bei der nächsten T-Kreuzung links dem Schild Münchner Wasserweg folgen. Beide Wege kommen an der Sägerei in Thalmühl wieder zusammen. Auf der Karte ist nur dieser Weg auf der Straße eingezeichnet.

Tips and hints

Barrierefreie Übernachtung

Concordia Ferienwohnungen, 83707 Bad Wiessee, Klosterjägerweg 4,                                  Tel. +49(0)8022/8623-0, E-Mail: info@fewo-concordia.de, Internet: fewo-concordia.de

Start

Bad Wiessee, Klosterjägerweg (744 m)
Coordinates:
DD
47.719443, 11.717477
DMS
47°43'10.0"N 11°43'02.9"E
UTM
32T 703801 5288695
w3w 
///festivity.babbled.canopies
Show on Map

Destination

Ziel Gotzing, zurück nach Bad Wiessee

Turn-by-turn directions

Von der Ferienwohnung fahren wir links Richtung Gmund vorbei am Spielcasino. Es gibt mehrere kurze Steigungen bis wir in Gmund ankommen. Mit einem Adaptivbike mit E-Unterstützung kein Problem.  Am Bahnübergang endet der Radweg. Man kann auf dem Gehweg weiter fahren, vorbei am Gmunder Bahnhof. Wir überqueren in Gmund die B318 und fahren auf der wenig befahrenen Straße ins Louisenthal und kommen bei der Büttenpapierfabrik Gmund vorbei. Hier gibt es immer wieder schöne Ausblicke auf die Mangfall. Das Radwegschild schickt uns links nach Rainmühle, wir bleiben aber auf der Straße geradeaus. Nach dem Klärwerk folgen wir dem Münchner Wasserweg nach links.

Am Sägewerk in Thalmühl fahren wir hoch zur B 472 und folgen dem Radweg rechts Richtung Holzkirchen/Warngau bis zum Abzweig nach Wall. Leider endet hier der Radweg. Wir queren die stark befahrene Bundesstraße und radeln auf der Straße steil hoch durch ein kleines Wäldchen nach Loch und Wall. Die Beschilderung ist hier nicht gut. In Wall fahren wir rechts Richtung Kirche und Gasthof Mehringer. Wir bleiben auf der wenig befahrenen Straße und folgen rechts dem Schild Münchner Wasserweg. Die wunderschöne Landschaft der Hochebene ist geprägt durch alten Baumbestand, Hecken und Sträuchern. Vereinzelt liegen schöne Bauernhöfe in der für diese Gegend typischen Holzblockbauweise. In Hössenthal fahren wir rechts Richtung Gotzing, eine steilere Abfahrt runter bis zur bekannten uhrigen Gaststätte Gotzinger Trommel. Einkehrmöglichkeit, Eingang Schwelle ca. 4 cm, Toiletten ebenerdig, Türbreite 70 cm (nicht barrierefrei, aber für manche machbar).

Nach der Pause fahren wir gerade weiter (nicht links Richtung Warngau) Es geht steil 15 % bergab, steile Rechtskurve zur Mangfall. Unten angekommen, nicht unter der Bahnbrücke durch, sondern rechts dem Schild Radweg folgen.

Wir folgen dem Wegweiser Reisacher Wasserschloß. Der feste Schotterweg führt um den Rundbau des Wasserschlosses, eingebettet in eine Wald- und Wiesenlandschaft. Hinter dem Wasseschloß fahren wir weiter auf dem festen Sandweg, links vorbei an einer Hütte. Der Weg mündet in einen breiteren Weg, hier biegen wir rechts ab und radeln durchs Mangfalltal Richtung Süden. Zweimal kommen Schranken die jedoch umfahren werden können. Beim Müller am Baum kommen wir wieder auf die stark befahrene B 472. Hier wird es gefährlich, da wir ohne Radweg rechts die Brücke überqueren müssen (ca. 300 Meter), bis wir wieder links auf den Radweg hoch nach Thalmühl kommen. Vorsicht die Autos und LKW's sind hier schnell unterwegs.

In Thalmühl biegen wir wieder links ab und fahren durchs Louisenthal zurück zum Ausgangspunkt in Bad Wiessee.

In Gmund, kann man noch im neu renovierten Gasthof Herzog Maximilian einkehren. Ein Aufzug geht zur Ebene des Gasthauses, hier gibt es Rollstuhltoiletten.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.719443, 11.717477
DMS
47°43'10.0"N 11°43'02.9"E
UTM
32T 703801 5288695
w3w 
///festivity.babbled.canopies
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

E-Bike ist sinnvoll, da einige Steigungen ca. 12-15 %

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
38 km
Duration
2:52 h
Ascent
427 m
Descent
428 m
Highest point
761 m
Lowest point
628 m
Circular route Scenic Cultural/historical interest Geological highlights Accessibility

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view