Start Routes Grobriedel und Anzenberg, Schigebiet Hintersee-Gaissau
Plan a route here Copy route
Back-country skiingrecommended route

Grobriedel und Anzenberg, Schigebiet Hintersee-Gaissau

Back-country skiing · Salzkammergut Mountains
LogoÖAV Sektion Linz
Responsible for this content
ÖAV Sektion Linz Verified partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Steilstufe Piste links umgehen (1040 m)
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Bergstation 3-er Sessellift 1230m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Plateau mit Wegtafel 1355m, Watzmannblick
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Ansatz NO-Grat 1355m, besser rechts umgehen
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Grobriedel 1473m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wieserhörndl und Anzenberg vom Grobriedel 1373m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Anzenberg 1469m mit Wieserhörndlblick
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Tiefblick Hintersee
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Abfahrt Piste 11 mit Grobriedel
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Piste 12
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km
Auf einen eher selten besuchten Gipfel von Hinterssee, kurz nach Ende der Schisaison ideal. Im  Schigebiet selbst können, je nach Kondition, anschließend noch mehrere Gipfel bestiegen werden. Für die Abfahrt kann man dann die unpräparierten Pisten benutzen.
moderate
Distance 12 km
3:55 h
1,005 m
1,005 m
1,473 m
745 m
Von der Talstation Sommerau auf der Piste zur Bergstation und noch weiter bergan. Querung nach Westen zum Ansatz vom NO-Grat und auf den Grobriedel. Zurück und auf den Anzenberg, von dem man auf den Pisten einfach in's Tal abfahren kann.

Author’s recommendation

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profile picture of Karl Linecker
Author
Karl Linecker 
Update: March 31, 2018
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Grobriedel, 1,473 m
Lowest point
Sommerau, 745 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Im Schigbiet in der Regel sichere Verhälnisse.

Start

Sommerau, Talstation (730 m)
Coordinates:
DD
47.724927, 13.273466
DMS
47°43'29.7"N 13°16'24.5"E
UTM
33T 370526 5287171
w3w 
///lawful.encourage.lull

Destination

Sommerau, Talstation

Turn-by-turn directions

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

AUFSTIEG: Vom Parkplatz ~745 m am linken Pistenrand (PISTE 12), bei einer weitere Talstation vorbei und zu einer Steilstufe (~1040 m) ansteigen. Hier links (Piste 13) über die Bachbrücke und in einer langen Rechtsschleife wieder zur Piste 12 (~1170 m). Links bergan bis zur Bergstation (1230 m) der 3-er Sesselbahn. Nun auf der Piste 11 bis ca. 1370 m an, nach links im lichten Wald queren bis zur Piste 9 und darüber. Leicht ab und auf, wir erreichen ein Plateau mit Wegtafel (1355 m) und Watzmannblick. Nun am Forstweg weiter, dann links zu einer Bergstation 1373 m. Hinab zu einem Art Sattel (1355 m), hier setzt der NO-Grat an. Den steile Felsen am Besten rechts umgehen, (links ist der Anstieg zum Gratausstieg extrem steil).  Also rechts im Wald hinauf zum Felsen (1400 m) und auf einer Forststraße leicht bergab bis ca. 1360 m. Hier wenden wir uns links und steigen im lichten Wald bergan, bis wir zuletzt den Grobriedel (1473 m) erreichen. 830 HM und 2 1/2 Std.

ÜBERGANG: Zur Forststraße abfahren, anfellen und am Anstiegsweg über die Liftstation bis zur Wegtafel 1355 m. Nun gerade im freien Gelände weiter auf den Anzenberg zu, meist Spuren vorhanden. Links der Liftstation vorbei und zum aussichtsreichen Anzenberg (1469 m) mit tollem Blick zum Wieserhörndl und zum Hintersee. 175 HM und 1 Std.

ABFAHRT: Auf der Piste 11 gemütlich zur Bergstation vom 3-er Sessellift (1230 m) und links haltend auf der Piste 12 in's Tal zurück. Maximal 1/2 Std.

Insgesamt: 1005 HM, fast 4 Std. bei ca. 12 km Wegstrecke.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Von Linz nicht ideal erreichbar. Mit der Westbahn zum Hauptbahnhof Salzburg ÖBB: www.oebb.at 

Von Salzburg Hauptbahnhof mit der Buslinie bis Hof bei Salzburg, umsteigen und mit dem Bus ins Schigebiet Hintersee.

Getting there

Auf der Westautobahn A1 Richtung Salzburg bis zur Abfahrt Thalgau. Auf der L 117 nach Hof, links abbiegen, kurz auf der Bundesstraße 158 und rechts nach Faistenau. Weiter Richtung Hintersee und zum Parkplatz vom Schigebiet in Sommerau..

Von Westen (Salzburg) ebenfalls auf der A1 Abfahrt nach Thalgau, dann wie vor.

Parking

Parkplatz Sommerau ca. 745 m. In der Saison ist für Tourengeher € 5,- fürs parken zu bezahlen (Stand 2017/2018).

Coordinates

DD
47.724927, 13.273466
DMS
47°43'29.7"N 13°16'24.5"E
UTM
33T 370526 5287171
w3w 
///lawful.encourage.lull
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Kompass 017, "Salzburg und Umgebung" M: 1:25.000

Austriamap odgl. auf Handy

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Normale Schitourenausrüstung, Harscheisen mitnehmen.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
12 km
Duration
3:55 h
Ascent
1,005 m
Descent
1,005 m
Highest point
1,473 m
Lowest point
745 m
Out and back Circular route Scenic Insider tip Summit route Forest roads Clear area Forest
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view