Start Routes Graz-Köln_K051 Sinzig - Oberbachem
Plan a route here Copy route
Long distance hiking trailrecommended route

Graz-Köln_K051 Sinzig - Oberbachem

Long distance hiking trail · Ahrtal
Profile picture of Gerhard Pierer
Responsible for this content
Gerhard Pierer 
  • Sinzig  - Kirche St. Peter
    / Sinzig - Kirche St. Peter
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • Sinzig - Rathaus
    / Sinzig - Rathaus
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / Bad Bodendorf - Ehrenfriedhof
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / Bad Bodendorf
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / Remagen - Jüdischer Friedhof
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / Remagen - St. Peter und St. Paul
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / Remagen - St. Peter und St. Paul, romanisches Tor
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / Remagen - Apolonariskirche
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / Remagen - Apolonariskirche
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / Oberbachem-Wachtberg - Radom Wachtberg
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / Oberbachem
    Photo: Gerhard Pierer, Community
m 200 150 100 50 20 15 10 5 km
Die Tour führt von der Barbarossastadt Sinzig nach Bad Bodendorf und über den Reisberg und Viktoriaberg nach Andernach. Durch viel Wald geht es nach Unkelbach und Oberwinter. Über den Berschberg und Wilhelmsberg führt der Weg vorbei am Rolandsbogen und nach Oberbachem.
moderate
Distance 24.8 km
7:05 h
604 m
509 m
206 m
62 m
Diese Tour folgt im Wesentlichen dem linksrheinischen Jakobsweg in der Gegenrichtung. Ein kurzer Abstecher in das Zentrum von Remagen und das Ziel in Oberbachem weichen vom Weg ab.

Author’s recommendation

Für Pilger gibt es 2020 eine sehr schöne und preiswerte Unterkunft bei der Familie Blaeser, Hochheimer Weg 6a
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
206 m
Lowest point
62 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Alle Angaben beziehen sich auf Erfahrungen des Autors im Herbst 2020. Die Verwendung dieser Angaben ersetzt nicht die genaue Information über die tatsächlichen Bedingungen, die von jahreszeitlichen, witterungsbedingten oder anderen Umständen abhängen können. Auch die persönliche Leistungsfähigkeit muss jede/r selbst einschätzen. Der Autor kann dafür keine Verantwortung übernehmen. Bitte nehmt eure persönliche Verantwortung ernst!

Tips and hints

Blog des Autors "Via Coloniensis - Mein Weg von Graz nach Köln"

Start

Sinzig - Bahnhof (64 m)
Coordinates:
DD
50.546561, 7.257992
DMS
50°32'47.6"N 7°15'28.8"E
UTM
32U 376580 5600851
w3w 

Destination

Oberbachem - Nähe der Kirche

Turn-by-turn directions

Wir starten am Bahnhof in Sinzig und gehen entlang der Barbarossastraße zur Kirche St. Peter, die auf einer Anhöhe steht. Dort befindet sich auch das Rathaus. Durch die Schlossstraße kommen wir wieder in das Tal zum Schloss Sinzig. Wir folgen wieder der Barbarossastraße nach Westen bis zum Kreisverkehr und gehen gerade  bis zur Fuß-Rad-Brücke über die Ahr. Der Ahr folgen wir auf dem Radweg bis zu einem Tierpark mit Teich. Hier wenden wir uns nach rechts und passieren den Ehrenfriedhof Bodendorf. An der nächsten Abzweigung biegen wir links ab und gehen bis in den Ort, wo wir die Ahrtalstraße und die Bahn queren und durch die Hauptstraße bis zur Kirche St. Sebastianus wandern. Über die Schützengasse kommen wir an das Ende eines Grabens und steigen den Weg auf den Hügel. Wir folgen der Markierung für Jakobsweg, E8 und Rheinburgenweg. Unterwegs kommen wir beim alten jüdischen Friedhof von Remagen vorbei und steigen dann nach Remagen ab. Ich mache einen Abstecher in die Altstadt zur Kirche St. Peter und Paul, wo auch ein eindrucksvolles romanisches Tor zu finden ist. Danach steige ich auf den Apollonarisberg zur Apollonariskirche und weiter durch den Wald zum Waldschlösschen. Von dort geht es nach der Markierung für den Rheinburgenweg oder E8 bis Unkelbach. Wir durchqueren den Ort und gehen dann am Unkelbach  in Richtung Osten. Dann führt der Weg nach Bandorf, das wir nur am Rande streifen. Über einen steilen Anstieg kommen wir zum Rheinhöhenweg über Oberwinter. An vielen Villen vorbei steigen wir auf den Berschberg, um dann wieder langsam zum Rolandswerther Bach abzusteigen. Gleich geht es wieder nach oben bis zur Vulkanstraße. Beim Rathsturm kann man zum Rolandsbogen absteigen. Ich gehe über den Rodderberg eine Schleife bis zur Römerstraße, es geht auch um einiges (1,6 km) kürzer. Am Gatter des Dreilindenhofs biegen wir rechts ab und folgen der Straße bis zu einer scharfen Rechtskurve im Abstieg. Dort gibt es einen Waldpfad in den Graben. Wir überqueren den Landgrabenweg und folgen einem Fußweg bis zu einer Unterführung der Konrad-Adenauerstraße / Dreikönigstraße L123. Nach ein paar Metern sind wir bei der Kirche von Oberbachem und am Ziel.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Sinzig ist mit der Bahn täglich erreichbar

Die Abfahrt von Oberbachem ist nur Mo - Sa möglich.
Vom Nachbarort Ließem itz stündlich (Mo - So) eine Busverbindung nach Bad Godesberg möglich

Getting there

Bahn oder

Pkw: B9 aus Richtung Bonn oder Koblenz

Parking

Beim Bahnhof

Coordinates

DD
50.546561, 7.257992
DMS
50°32'47.6"N 7°15'28.8"E
UTM
32U 376580 5600851
w3w 
///wheels.lure.safety
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Einfache Wander- oder Sportschuhe, Regenschutz, Erste-Hilfe-KIT, Getränke,

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
24.8 km
Duration
7:05 h
Ascent
604 m
Descent
509 m
Highest point
206 m
Lowest point
62 m
Public-transport-friendly Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Geological highlights Linear route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view