Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Grabenlandtrail Ost 2: Edelstauden - St. Stefan im Rosental
Plan a route here Copy route
Long distance hiking trail recommended route

Grabenlandtrail Ost 2: Edelstauden - St. Stefan im Rosental

Long distance hiking trail · Steirisches Thermenland
Profile picture of Gerhard Pierer
Responsible for this content
Gerhard Pierer 
  • Edelstauden
    / Edelstauden
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • Edelstauden - Emu
    / Edelstauden - Emu
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / Ursprung der Schwarzau am Sengerberg
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / Hauskapelle am Weißenbachegg
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / Bei Ranhartegg
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / Am Altegg - Tageswerkstätte Stephanus für jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / Blick ins Saßbachtal bei St. Stefan/Rosental
    Photo: Gerhard Pierer, Community
  • / St. Stefan im Rosental
    Photo: Gerhard Pierer, Community
m 500 450 400 350 300 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Der Grabenlandtrail ist eine etwa 130 km lange Wanderstrecke durch das steirische Grabenland südöstlich von Graz bis Mureck. Sie besteht im Wesentlichen aus einer Ost- und einer Westroute und kann in beide Richtungen erwandert werden. Technisch stellt sie keine besonderen Anforderungen. Die Schwierigkeiten können eher im Logistischen liegen: Unterkunft und Anreise zu verschiedenen Startpunkten.

Der Abschnitt Ost 2 (von mir so getauft) führt von Edelstauden zum Ursprung der Schwarzau, zum höchsten Punkt auf der Tour beim Sengerberg (502 m) und über lange Hügelrücken hinunter nach St. Stefan im Rosental.

moderate
Distance 17.8 km
4:50 h
175 m
333 m
Eine gemütliche Ganzjahrestour mit viel Asphalt.

Author’s recommendation

Sengerberg: Schwarzau-Ursprung

St. Stefan im Rosental: Pfarrkirche, Kirchhof

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
502 m
Lowest point
319 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Alle Angaben beziehen sich auf Erfahrungen des Autors im November 2020. Die Verwendung dieser Angaben ersetzt nicht die genaue Information über die tatsächlichen Bedingungen, die von jahreszeitlichen, witterungsbedingten oder anderen Umständen abhängen können. Auch die persönliche Leistungsfähigkeit muss jede/r selbst einschätzen. Der Autor kann dafür keine Verantwortung übernehmen. Bitte nehmt eure persönliche Verantwortung ernst!

Tips and hints

Blog des Autors - Unterwegs auf dem Grabenlandtrail 2

alpenvereinaktiv - Unterwegs auf dem Grabenland Ost1

alpenvereinaktiv - Unterwegs auf dem Grabenland Ost2

alpenvereinaktiv - Unterwegs auf dem Grabenland Ost3

alpenvereinaktiv - Unterwegs auf dem Grabenland Ost4

Start

Edelstauden - Kreuzstraße an der Bundesstraße B73 (458 m)
Coordinates:
DD
46.977412, 15.619336
DMS
46°58'38.7"N 15°37'09.6"E
UTM
33T 547105 5202840
w3w 
///activation.squirted.pinning

Destination

St. Stefan im Rosental - Pfarrkirche oder Busstation bei der Polizei

Turn-by-turn directions

Wir starten bei der Bushaltestelle Edelstauden-Kreuzstraße und folgen der Straße bis zur Volksschule Edelstauden (WW791). Dort zweigen wir nach rechts in den Graben ab und biegen in Oberedelstauden links auf den Hügel ab.  Nach etwa 1,2 km steht links das Schild für die Abzweigung zum Schwarzau-Ursprung, der über einen Wiesenweg erreichbar ist. Außerhalb der Vegetationsphase kann man dann die Direttissima zur Straße nehmen, sonst muss man wieder zur Abzweigung zurück wandern. An der nächsten Abzweigung geht man nach rechts, wo man die höchste Erhebung mit 502 m passiert. (Ein Abstecher zum Sengerberg, 509 m, ist natürlich auch möglich.
Bei Weißenbachegg haben wir einen Abschneider gemacht, der nicht immer gut zu gehen sein wird. Man kann auch bis zur Bushaltestelle Weißenbachegg am WW791 bleiben und dort im spitzen Winkel nach links auf den WW 780/790 abbiegen. Beim Hochegg zeigt eine Grabenlandntrail-Tafel den richtigen Weg nach links an, bis man auf die Kirchbergerstraße L202 stößt. Dieser folgt man nach rechts (links geht der WW780 weiter) bis zum Gasthaus Kickmaier und verlässt sie wieder nach links. Jetzt bleibt am auf dem Hügelkamm bis Altegg. Nach dem Haus St. Stephan kann man einen kurzen Abstecher auf den Hügel machen, wo ein alter Baum zu einem Bildstock umfunktioniert wurde. Nun geht es ständig bergab bis nach Frauenbach, einem Vorort von St. Stefan im Rosental. Bis zur Pfarrkirche ist es nicht mehr weit. Die Bushaltestelle nach Graz ist ca. 200 m südlich der Kirche bei der Polizeiinspektion.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Von Graz mit dem Bus 500 bis Edelstauden-Kreuzgasse (Mo - Sa)

Zurück ab St. Stefan/Rosental Bus 500 (Mo - Sa)

Getting there

Anfahrt  von Graz über die Kirchbacher Bundesstraße bis Edelstauden

Parking

Abstellplätze in der Umgebung vorhanden

Coordinates

DD
46.977412, 15.619336
DMS
46°58'38.7"N 15°37'09.6"E
UTM
33T 547105 5202840
w3w 
///activation.squirted.pinning
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Gute Wander- oder Sportschuhe, Regenschutz, Erste-Hilfe-KIT, Getränke, Verpflegung ist unterwegs eventuell nicht erhältlich!

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Camping Equipment

  • Tent (3- or 4-season)
  • Stove (including fuel and utensils)
  • Sleeping mat. Sleeping bag with suitable temperature rating.
  • Food
  • Toiletries and medication
  • Toilet paper

Things to Bring if Staying in a Mountain Hut

  • Toiletries and medication
  • Quick-drying towel  
  • Ear plugs
  • Sleeping bag liner
  • Sleepwear
  • Alpine club membership card if applicable / ID
  • Coronavirus mask and hand sanitizer
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
17.8 km
Duration
4:50 h
Ascent
175 m
Descent
333 m
Multi-stage route Scenic Family-friendly Cultural/historical interest Geological highlights Linear route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view