Start Routes Götschen - Skitour mit Pistenabfahrt
Plan a route here Copy route
Back-country skiingrecommended route

Götschen - Skitour mit Pistenabfahrt

· 3 reviews · Back-country skiing · Berchtesgadener Land
Responsible for this content
Tourenportal Berchtesgadener Land Verified partner  Explorers Choice 
  • Morgendliche Skitour am Götschen
    / Morgendliche Skitour am Götschen
    Photo: Sepp Wurm
  • Das Gipfelkreuz auf dem Götschenkopf
    / Das Gipfelkreuz auf dem Götschenkopf
    Photo: Sepp Wurm, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Skitourengeher auf dem Götschenkopf
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Blick zum Watzmann während des Aufstiegs zum Götschn
    Photo: Sepp Wurm, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Blick zur Bergstation der Sesselbahn vom Gipfel des Götschen
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Skitour auf den Götschenkopf
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Bank mit Aussicht am Götschen
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Blick auf Watzmann und Hochklater vom Götschen
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Blick vom Götschenkopf in Richtung Jenner
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Blick auf die Bergstation der Götschen Sesselbahn
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Skigebiet Götschen
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Blick vom Götschenkopf zur Schlafenden Hexe
    Photo: Sepp Wurm
  • / Das Gipfelkreuz auf dem Götschenkopf
    Photo: Sepp Wurm
  • / Auf dem Götschenkopf
    Photo: Sepp Wurm
m 1200 1000 800 600 400 7 6 5 4 3 2 1 km
Die Skitour auf den Götschenkopf führt von Bischofswiesen durch den Wald entlang der Talabfahrt zum Skigebiet Götschen un dann entlang der sogenannten Damenabfahrt bis unterhalb der Bergstation. Hier zweigt die Skitour kurzeitig auf einen steilen Weg in den Wald ab und führt zum Gipfel des Götschenkopfes.
moderate
Distance 7.1 km
2:00 h
680 m
667 m
1,307 m
633 m
Die Hauptpiste/FIS-Piste (Piste 1) von der Talstation bis Querweg zur Bergstation des Sesselliftes ist generell für Skitourengeher im Aufstieg gesperrt.

Author’s recommendation

Perfekte Trainingsstrecke! Wem die Skitour von Bischofswiesen zu weit ist, kann am Götschen parken und sich so einge hundert Höhenmeter im Aufstieg sparen!

 

Profile picture of Sepp Wurm
Author
Sepp Wurm
Update: January 11, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
1,307 m
Lowest point
633 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

  • Ohne Zeitbeschränkung freigegeben:
    Vom Bahnhof über die Talabfahrt (Piste 3) zur Einmündung in die Damenabfahrt.
  • Bis 19 Uhr freigegeben:
    Damenabfahrt (Piste 2) ab Talstation und Einmündung Talabfahrt bis Bergstation Sessellift
  • Auf der FIS-Strecke ist der Aufstieg für Skitourengeher generell verboten, die Abfahrt ist dort jedoch während der Öffnungszeiten möglich.

Tips and hints

Für die Nutzung der geräumten Parkflächen, der präparierten Pisten und Toilettenanlagen bitten die Liftbetreiber um einen Unkostenbeitrag. Dieser Obulus kann in der Spendenbos an der Talstation (Ende Waldabfahrt) eingeworfen werden

Start

Bahnhof Bischofswiesen (637 m)
Coordinates:
DD
47.650690, 12.958830
DMS
47°39'02.5"N 12°57'31.8"E
UTM
33T 346715 5279495
w3w 
///chattered.darkened.revived

Destination

Götschenkopf

Turn-by-turn directions

Vom Bahnhof Bischofswiesen entlang der Talabfahrt vom Götschen am Hotel Reissenlehen vorbei, über die Wiesen zu einer Waldschneise. Man nimmt die linke schmale Piste und folgt ihr durch den Wald, teilweise ziemlich steile Passagen, bis man eine quer verlaufende Straße kurz vor der Hauptpiste erreicht. Rechts neben der Straße geht man ein Stück nach Süden, bis ein Wegweiser zum Toten Mann – Söldenköpfl weist. Hier rechts ab in den Wald und über Waldwege, meist ist eine Spur vorhanden, durch sehr flaches Gelände an den Gipfelaufbau des Götschenkopfes heran. Im Zickzack steiler empor auf den Gipfel. Alternativ kann man auch nach Querung der Straße auf der Piste bleiben und über diese zur Bergstation der Sesselbahn ansteigen. Von dort in wenigen Minuten auf den höchsten Punkt, von dem aus sich eine zwar eingeschränkte, aber doch ganz schöne Sicht auf einige umliegende Gipfel bietet.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bushaltestelle Bahnhof Bischofswiesen

Berchtesgadener Land Bahn

Getting there

B20 nach Bischofswiesen

Parking

Parkplatz am Bahnhof Bischofswiesen, Zufahrt über Schwarzecker Straße

Coordinates

DD
47.650690, 12.958830
DMS
47°39'02.5"N 12°57'31.8"E
UTM
33T 346715 5279495
w3w 
///chattered.darkened.revived
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Standard Skitouren Ausrüstung

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.7
(3)
Jan Wackerbauer
January 20, 2022 · Community
Schöne Tour für Anfänger, Bei Abfahrt sollte man drauf achten das genug Schnee vorhanden ist.
Show more
When did you do this route? January 16, 2022
Tim Preis
March 01, 2018 · Community
Ich schließe mich der vorherigen Bewertung an.
Show more
Eduard Hirsch 
March 03, 2015 · Community
Schöne Tour - mit teilweise nicht präparierter Pistenabfahrt. Gut für Anfänger geeignet. Orientierung beim Aufsteigen ist einfach.
Show more

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
7.1 km
Duration
2:00 h
Ascent
680 m
Descent
667 m
Highest point
1,307 m
Lowest point
633 m
Public-transport-friendly Cableway ascent/descent Summit route Forest
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view