Start Routes Gipfeltour zur Inneren Wetterspitze, 3053m
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here
Fitness
Hiking trail

Gipfeltour zur Inneren Wetterspitze, 3053m

· 1 review · Hiking trail · Wipptal
outdooractive.com User
Responsible for this content
Frank Schröder
  • Bremer Hütte mit Blick auf die Innere Wetterspitze
    / Bremer Hütte mit Blick auf die Innere Wetterspitze
    Photo: Frank Schröder, Community
  • Gipfelkreuz Wetterspitze
    / Gipfelkreuz Wetterspitze
    Photo: Frank Schröder, Community
  • Blick von der Aussichtsscharte auf die Bremer Hütte
    / Blick von der Aussichtsscharte auf die Bremer Hütte
    Photo: Frank Schröder, Community
  • Blick von der Aussichtsscharte auf den Lauterer See
    / Blick von der Aussichtsscharte auf den Lauterer See
    Photo: Frank Schröder, Community
Map / Gipfeltour zur Inneren Wetterspitze, 3053m
2600 2800 3000 3200 m km 0.5 1 1.5 2 2.5

Von der Bremer Hütte ein Besuch der Inneren Wetterspitze, 3053m
difficult
3 km
3:00 h
623 m
623 m
Die Innere Wetterspitze ist ein 3.053 m hoher Berg in den Stubaier Alpen in Tirol. Sie liegt zwischen Stubai- und Gschnitztal, erhebt sich nördlich über dem Simmingjöchl und ist durch das Lautererseejoch von der etwas höheren Äußeren Wetterspitze (3070 m) getrennt. Die Wetterspitzen gehörten zum Habichtkamm, einem Gebirgskamm, der nahe den Feuersteinen vom Alpenhauptkamm abzweigt und in nordöstlicher Richtung bis zur Elferspitze verläuft.

Author’s recommendation

Fragen Sie die Hüttenwirte der Bremer Hütte nach den aktuellen Bedingungen.

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
3033 m
Lowest point
2413, 2410 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Turn-by-turn directions

Die Innere Wetterspitze ist 3.053m  und ist der Hausberg der Bremer Hütte. Die Innere Wetterspitze ist in ca. 2.5 Stunden von der Bremer Hütte aus erreichbar, Höhendifferenz im Aufstieg ca. 640m. Der Steig führt durch sehr steiles ausgesetztes Gelände über den Ostgrad zum Gipfel. Der Aufstieg ist teilweise mit Stahlseilen versichert, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind umbedingt erforderlich. Bei Nässe oder Schnee ist von der Besteigung dringend abzuraten.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

5.0
(1)
Frank Schröder
February 18, 2017 · Community
Done at August 10, 2016

Photos of others


Reviews
Difficulty
difficult
Distance
3 km
Duration
3:00 h
Ascent
623 m
Descent
623 m
Summit route

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.