Start Routes Geierstein und Hirschtalsattel
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Geierstein und Hirschtalsattel

Hiking trail · Toelzer Land
Profile picture of Moving Legs
Responsible for this content
Moving Legs 
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
  • /
    Photo: Moving Legs, Community
m 1400 1200 1000 800 600 14 12 10 8 6 4 2 km
Schöne Wanderung über einen kleinen aber sehr schönen Gipfel des Geiersteins, vom dem man schön über das Isartal blicken kann. Vorbei an schön gelegenen Almen und entlang am rauschenden Hirschbach
difficult
Distance 15.1 km
5:25 h
957 m
957 m
1,467 m
718 m
Schöne Wanderung über einen kleinen aber sehr schönen Gipfel. Den Geiersteins. Von ihm kann man über das Isartal blicken, rüber auf das Brauneck und weiter im Süden zu den Alpen. Auf der Rundtour kommt man vorbei an schön gelegenen Almen und entlang am rauschenden Hirschbach kann man sich immer wieder erfrischen und abkühlen.

Author’s recommendation

- Die Neuhüttenalm bietet Getränke an. Falls niemand an der Alm ist, gibt es die Möglichkeit der Selbstbedienung.

Brotzeit können möglich sein, wenn die Sennerin vor Ort ist, ist aber keine Garantie.

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,467 m
Lowest point
718 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Der Weg geht über wurzelige und steinige Pfade. Daher ist ein umknicken leicht möglich. Ebenfalls läuft man auf Pfaden, an denen man abstürzen kann. Also insgesamt vorsichtig sein und dem eigene Können angepasst wandern. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit ist auf dieser Tour erforderlich.

Tips and hints

Alle Daten und Infos zur Tour sind nach meinem eigenen Empfinden. Die Schwierigkeit ist bei jedem unterschiedlich und kann daher bei jeder Person abweichen. Die Tourdauer ist nicht angepasst. Es ist die Zeit, die bei Outdooractive ausgegeben wird und ist je nach Leistungs- und Fitnesslevel unterschiedlich.

Wer mehr Infos zu Touren, Ausrüstungen oder auf Berichte hat, der kann gerne auch auf meinem Blog unter www.movinglegs.de vorbeischauen.

Start

Wanderparkplatz Hohenburg (719 m)
Coordinates:
DD
47.671327, 11.592400
DMS
47°40'16.8"N 11°35'32.6"E
UTM
32T 694600 5283026
w3w 
///sweepstakes.reheat.relax

Destination

Wanderparkplatz Hohenburg

Turn-by-turn directions

Man startet am Wanderparkplatz Hohenburg in Lenggries. Vom Parkplatz geht man in Richtung Schloss Hohenburg und genau neben der Straße kommt der erste Wegweiser, dem man links entlang folgt. Man geht um den Weinberg herum und an der Westseite des Sees vorbei. Dann folgt man den Wegweisern in Richtung Geierstein. Der Weg wird nun zum Wanderpfad und wird dann immer steiler. Dieser schlängelt sich hochwärts und man kann den Wegmarkierungen bis zum Gipfel folgen. Hier kommen kurz vor erreichen dieses ab und zu die Hände zum Einsatz. Am Gipfelkreuz ist nur wenig Platz, aber dafür ist hier ein traumhafter Blick ins Tal und in die Alpen. Weiter folgt man dem Trampelpfad und hier wird es stellenweise dann etwas ausgesetzt und Trittsicherheit und Schwindelfrei sollte man sein. Jetzt geht es dem Pfad entlang abwärts und kommen auf diesen dann in den schönen Wald. Auf den kommenden Wegweisern folgen wir in Richtung Fockenstein. Den Gipfel lassen wir in diesem Fall allerdings aus und folgen den Wegen in Richtung Neuhütten. Hier geht es auf dem Kiesweg weiter und an den Hütten angekommen biegen wir rechts ab in Richtung Hirschbachsattel / Lenggries. Wenn wir dann auf die breite Forststraße treffen sind wir am Hirschbachsattel angekommen. An dieser Kreuzung biegen wir rechts ab und folgen der Forststraße dem Hirschbach entlang bis zum Wanderparkplatz. Ein verlaufen ist ab hier eigentlich nicht mehr möglich.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug (BOB) nach Lenggries, dann zu Fuß Richtung Ortsmitte / Rathaus, dann weiter nach Süden. Direkt vorm Hirschbach / Ortsschild Anger nach links zum Schloss Hohenburg

Getting there

A8 Ausfahrt Holzkirchen – über Bad Tölz

oder

A95 Ausfahrt Sindelsdorf – über Bad Heilbrunn, Bad Tölz 

 --> B13 nach Lenggries (Ausfahrt Lenggries Süd / Anger); Gerade aus zum Schloss Hohenburg

Parking

Wanderparkplatz Hohenburg

Coordinates

DD
47.671327, 11.592400
DMS
47°40'16.8"N 11°35'32.6"E
UTM
32T 694600 5283026
w3w 
///sweepstakes.reheat.relax
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Wander-/Bergschuhe und Wanderrucksack für Trinken und Essen. Ansonsten der Witterung angepasste Kleidung.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
15.1 km
Duration
5:25 h
Ascent
957 m
Descent
957 m
Highest point
1,467 m
Lowest point
718 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Summit route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view