Start Routes Gamskarspitz (Schober) ü. Kalteck, Schladminger Tauern
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Gamskarspitz (Schober) ü. Kalteck, Schladminger Tauern

Mountain Hike · Schladming Tauern
Responsible for this content
ÖAV Sektion Linz Verified partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick vom Kalteck zur geplantenTour
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kalteck 1978m mit Liftanlagen
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Pleschnitzzinken 2112m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / oberer Trifachkogel mit Pleschnitzzinken
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gratausstieg ~2.270m mit Gedenktafel
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gamskarspitz mit Kreuz 1491m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hochwildstelle (2747m) gegenüber
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Höchstein im Westen
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Pleschnitzzinken Südwestgrat, anspruchsvoll
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Pleschnitzzinkenhütte 1944m mit Grimming
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Galsterbergalmhütte ~1780m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Bottingalm von oben ~1700m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 12 10 8 6 4 2 km
Teils anspruchsvolle, alpine Tour im Schigebiet der Galgsterbergbahn, mit hohem Ausgangspunkt.
moderate
Distance 12.5 km
4:20 h
1,315 m
1,315 m
2,491 m
1,649 m
Vom Bottinghaus auf's Kalteck und am Ostgrat zum Pleschnitzzinken. Steiler Abstieg und Übergang auf den Gamskarspitz, alias Schober. Rückkehr über die Pleschnitzzinken Hütte.

Author’s recommendation

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profile picture of Karl Linecker
Author
Karl Linecker 
Update: July 22, 2018
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Gamskarspitz, 2,491 m
Lowest point
Bottinghütte, 1,649 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Ab Pleschnitzzinken teils ausgesetzte Stellen (leiche Kletterei) und anspruchsvolle Querung, daher nicht bei Regen und Nässe.

Tips and hints

Für Wanderer ab dem Pleschnitzzinken nicht empfohlen!

Start

Bottinghaus 1649m (1,637 m)
Coordinates:
DD
47.384491, 13.866248
DMS
47°23'04.2"N 13°51'58.5"E
UTM
33T 414426 5248515
w3w 
///merger.bide.postcards

Destination

Bottinghaus 1649m

Turn-by-turn directions

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom Parkplatz beim Bottinghaus (1649 m) zuerst im Wald  bergan. Um 1735 m zweigt links ein grasiger Pfad ab, der uns zu einigen Hütten führt. Nun dem Forstweg in's Weidegebiet bergan bis zu einer Wegtafel (1830 m) folgen. Hier kommen wir zurück. Nun wandern wir gerade weiter Richtung Ostgrat, kommen zu einem Sattel und steigen rasch links zum Kalteck (1978 m) an. Hier haben wir einen guten Überblick für die weitere Tour. 335 HM und 40 Min.

Nun am Ostgrat zum Pleschnitzzinken mit Kreuz (2.112 m). Für reine Wanderer ist hier Schluss.

Nun geht es sehr steil am SW-Grat bergab (leichte Kletterei I-II), dann wird's flacher und wir kommen zur Ochsenkarhöhe (1957 m) mit Wegtafel in's Sattental. Wir steigen gerade an (~2085 m) und halten uns links (rechts ginge es zum Scheibleck). Es folgt eine teils anspruchsvolle Querung, unter den Gratgipfeln vom Trifachkogel, die auch erklettert werden können, siehe eigene Tour "Schober und Trabanten". Mit Gegenanstiegen erreichen wir um 2270 m den Grat bei einer Gedenktafel. Der Grat führt uns  zu einem Art Vorgipfel (2470 m) und dann leicht rechts mit kleinem Gegenanstieg zum Gamskarspitz 2491 m, auch Schober genannt. Toller Aussichtsberg zur Hochwildstelle, Höchstein usw. 1105 HM und gut 2 1/4 Std. zügig.

ABSTIEG: Den gleichen Weg absteigen, um 2270 wieder rechts vom Grat ab und vorsichtig bergab queren. Über die Ochsenkarhöhe am SW Grat zum Pleschnitzzinken, manchmal leichte Kletterei. Nun halten wir uns links und wandern über die Bergwiese zur sichtbaren Pleschnitzzinkenhütte 1944 m. Unmittelbar vorher führt ein Pfad rechts über den steilen Osthang zur bekannten Wegtafel (1830 m) hinab. Nun auf der Forststraße über die Galsterbergalmhütte (hier kann man einkehren) zum Bottinghaus. 210 HM und 2 Std. Gehzeit.

Insgesamt: 1315 HM, ~12,5 km und 4 1/4 Std. Gehzeit.

 

 

Note


all notes on protected areas

Getting there

Von Liezen oder Radstadt kommend auf der der B320 abfahren, über den Bahnübergang und durch Pruggern (Wegweiser Galsterbergalm). Nach 1,5 km von der B320 beginnt eine Bergstraße in einer scharfe Kehre. Ab hier ca. 9,5 km bis zum Bottinghaus.

Parking

1649 m Bottinghaus,  nach der Talstation östlich  eine Rechtsschleife 1,1 km, dann scharf links noch 4,1 km gute Schotterstraße.

Coordinates

DD
47.384491, 13.866248
DMS
47°23'04.2"N 13°51'58.5"E
UTM
33T 414426 5248515
w3w 
///merger.bide.postcards
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

ÖAV Karte oder digital Niedere Tauern III 1:50.000

Austriamap auf Handy Stmk.

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Climbing helmet as required
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
12.5 km
Duration
4:20 h
Ascent
1,315 m
Descent
1,315 m
Highest point
2,491 m
Lowest point
1,649 m
Out and back Circular route Scenic Refreshment stops available Summit route Exposed sections Scrambling required

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view