Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes Foppmandl von Leiten bei Trins im Gschnitztal
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Foppmandl von Leiten bei Trins im Gschnitztal

· 1 review · Mountain Hike · Stubai Alps
Responsible for this content
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verified partner  Explorers Choice 
  • Der Parkplatz für ca. 20 Autos oberhalb von Trins.
    Der Parkplatz für ca. 20 Autos oberhalb von Trins.
    Photo: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 2500 2000 1500 1000 12 10 8 6 4 2 km Parkplatz in Trins 1.280 m Parkplatz in Trins 1.280 m Foppmandl 2.388 m Padasterjochhaus 2.232 m
Wunderbare Bergtour im Tourengebiet vom Padasterjochhaus mit aussichtsreichem Gipfelpanorama.
moderate
Distance 12.1 km
6:19 h
1,133 m
1,133 m
2,439 m
1,306 m
Viele Mountainbiker benützen die Forststraße zum Padasterjochhaus, daher ist man als Wanderer auf dem Steig zum Padasterjochhaus und weiter zum Foppmandl meist alleine unterwegs. Oben angekommen genießt man einen herrlichen Ausblick auf die Zillertaler Alpen mit dem Olperer, Fußstein und Schrammacher. Unschwierig kann auch die Wasenwand in ca. 30 Minuten bestiegen werden.

Author’s recommendation

Besonders im Frühjahr und im Herbst ist ein Ausflug auf das Padasterjochhaus sehr zu empfehlen. Im Sommer kann es oft zu heiß sein, daher früh am morgen starten.
Profile picture of Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Author
Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Update: July 19, 2016
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Foppmandl, 2,439 m
Lowest point
Leiten bei Trins, 1,306 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Asphalt 33.73%Forested/wild trail 17.56%Path 42.84%Unknown 5.85%
Asphalt
4.1 km
Forested/wild trail
2.1 km
Path
5.2 km
Unknown
0.7 km
Show elevation profile

Safety information

Der Steig vom Padasterjochhaus auf das Foppmandl ist nicht mehr gut erkennbar, hier benötigt man ein gutes Gespür um den Steig zu finden. Alternativ kann man den markierten Steig wie in der Wegbeschreibung beschrieben benützen.

Tips and hints

http://www.vvt.at  - Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

http://www.padasterjochhaus.at/ - Homepage vom Padasterjochhaus.

Start

Parkplatz oberhalb von Trins 1.280 m (1,305 m)
Coordinates:
DD
47.084213, 11.412770
DMS
47°05'03.2"N 11°24'46.0"E
UTM
32T 683140 5217347
w3w 
///spurred.comfortably.defeats
Show on Map

Destination

Parkplatz oberhalb von Trins 1.280 m

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz folgen wir zunächst der Forststraße zum Padasterjochhaus. Auf 1.428 m macht die Fahrtstraße einen knick nach rechts. Wir benützen hier den Steig Nr. 122 und steigen auf dem Steig (rotweißrote Markierung) bis zum Punkt 1.479 m auf. Auf der Forststraße weiter bis wir zum Hinweisschild Padasterjochhaus über den Herrensteig gelangen. Nun folgen wir den Steig der mehrmals die Forststraße zum Padasterjochhaus kreuzt. Über den Herrensteig gelangen wir bis kurz vor das Padasterjochhaus. Nun folgen wir Steigspuren Richtung Norden und gelangen über eine Rinne auf das Foppmandl. (Achtung die Steigspuren sind nur mehr schlecht erkennbar, man benötigt einen guten Orientierungssinn). Alternativ kann man auch dem markierten Weg auf den Sattel zwischen Wasenwand und Foppmandl folgen. Hier dann in ca. 15 Minuten auf das Foppmandl.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit der S Bahn vom Innsbruck Hauptbahnhof nach Steinach am Brenner, hier umsteigen auf den Regionalbus nach Trins. Fahrplanauskünfte unter www.vvt.at.

Getting there

Von Innsbruck auf die A13 Brennerautobahn bis zur Autobahnausfahrt Matrei am Brenner. Nun auf der 182 bis nach Steinach am Brenner. Beim großen Kreisverkehr rechts weg ins Gschnitztal und auf der L10 nach Trins. Kurz nach dem Ortseingang gehts rechts weg (Den Hinweisschildern Blaserhütte folgen) bis zum Parkplatz oberhalb von Trins am Waldrand.

Parking

Gebührenfreier Parkplatz für ca. 20 Autos.

Coordinates

DD
47.084213, 11.412770
DMS
47°05'03.2"N 11°24'46.0"E
UTM
32T 683140 5217347
w3w 
///spurred.comfortably.defeats
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Alpenvereinsführer Stubaier Alpen vom Rother Verlag

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Nr. 31/5 Innsbruck und Umgebung

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Komplette Wanderausrüstung mit Bergschuhen und guter Provilsohle.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Rudolf Lang
November 02, 2022 · Community
Einsame Tour im Gschnitztal. Der Parkplatz am Einstieg existiert leider nicht mehr. Das bedeutet Parplatzsuche im Ort und steile 70 hm extra. Wir sind deshalb etwas in Zeitnot geraten und nur bis zur Hütte gekommen. Trotzdem sehr schöner Blick nach Osten in die Zillertaler.
Show more
When did you do this route? October 28, 2022

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
12.1 km
Duration
6:19 h
Ascent
1,133 m
Descent
1,133 m
Highest point
2,439 m
Lowest point
1,306 m
Out and back Scenic Refreshment stops available Summit route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 2 Waypoints
  • 2 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view