Start Routes Flachgau Runde
Plan a route here Copy route
Race cycling recommended route

Flachgau Runde

Race cycling · Salzburg and surroundings
Profile picture of Franz Rögl
Responsible for this content
Franz Rögl
Map / Flachgau Runde
m 800 700 600 500 400 300 100 80 60 40 20 km
Start ist in der Stadt Salzburg und führt in den Flachgau und über Neumarkt am Wallersee zum Mondsee und über Ebenau zurück nach Salzburg
moderate
Distance 118.2 km
6:40 h
1,309 m
1,309 m
805 m
405 m
Die Runde startet in Salzburg und führt zuerst der Salzach entlang bis zur Bahnstadion Mundigl. Von hier über Siggerwiesen nach Anthering und weiter Richtung Haunsberg nach Obermödlham. Nun nach Hohengarten und über Übertsroid und Neuhäusl - Absmann nach Berndorf. Weiter nach Perwang a. Grabensee und Palting über Feldbach, Reitsham und Schalkham nach Schleedorf. Von hier weiter über Fischachmühle und beim Palfinger Kranbau vorbei über die Nebenstrasse nach Neumarkt a. Wallersee. Durch den Ort durch und über Sighartstein zum Sommerholz rauf. Nach der Siedlung Baumgarten ist eine Spitzkurve und über die Sommerholzstraße und der Gegendstr. zum Ortsteil Gegend und weiter zum Irrsee. Bei Laiter rechts zum Westlichen Ufer des Sees und diesen entlang bis nach Hausstätt. Nun Rechts und weiter über Vorderau, Grueb, Punzau und Haidermühle zum Ortsteil Gaisberg. Hier rechts bis zur L539 und dieser bis Thalgau. In Thalgau links auf die L227 Richtung Fuschl abbiegen und nach dem Gasthaus Alpenblick links Richtung Hof weiter fahren. An der B158 zuerst Richtung Fuschl und dann bei Baderluck Richtung Faistenau rechts abbiegen. Nun durch den Ort durch zur Strubklamm und diese Richtung Ebenau durchqueren. Nach erreichen der L107 links Richtung Hallein abbiegen und auf der L107 bis zum ehemaligen Gasthaus Neuhäusl folgen. Ab hier rechts auf die Schwaitl Landesstraße L260 abbiegen und über die Vorderfager und der Schwaitl zum Ausgangspunkt zurück.

Author’s recommendation

Kurz vor Astätt ist eine 18% Abfahrt und die Abfahrt nach Fischachmühle ist in einen Waldstück und sehr Kurvenreich. Der Fahrbahnbelag hat Längsrillen.
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
805 m
Lowest point
405 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

z. B. Zwischen Lissabon und Porto ist die Infrastruktur noch nicht so gut ausgebaut. Die Etappen von einer Unterkunft zur nächsten können dementsprechend lang und abenteuerlich sein.

Start

Salzburg (423 m)
Coordinates:
DD
47.784210, 13.078344
DMS
47°47'03.2"N 13°04'42.0"E
UTM
33T 356058 5294104
w3w 

Destination

Salzburg

Turn-by-turn directions

Schwanthalerstr. - Ignaz-Riederkai - Elisabeth- Josef-Mayburger-Kai - Bahnhof Bergheim - Bahnhof Mundigl - Mundigl - Siggerwiesen - Anthering - Riederstr. - Wurmassing - Obermödlham - Übertsroid - Absmann - Schwandt - Berndorf - Perwang a. Grabensee - Weikertsham - Palting - Feldbach - Reitsham - Schleedorf - Fischachmühle - Neumarkt a. Wallersee - Sighartstein - Sommerholz - Gegend - Fischhof (Westufer des Irrsee) - Vorderau - Gaisberg - Thalgau - Fuschler Str. - Egg - Waldach - B158 Wolfgangsee Str. - Baderluck - Faistenau - Strubklamm - L107 Wiestal Landesstr. - Hinterwinkelstr. Schwaitl - Glasenbach - Hellbrunerstr. - Schwanthalerstr.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.784210, 13.078344
DMS
47°47'03.2"N 13°04'42.0"E
UTM
33T 356058 5294104
w3w 
///answers.reapply.thankful
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
118.2 km
Duration
6:40 h
Ascent
1,309 m
Descent
1,309 m
Highest point
805 m
Lowest point
405 m
Circular route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view