Start Routes Everest Basecamp & Gokyo Trek
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here
Fitness
Hiking trail

Everest Basecamp & Gokyo Trek

Hiking trail · Nepal
outdooractive.com User
Responsible for this content
Sabine Tulachan
  • Auf dem Weg zum Gokyo Ri
    / Auf dem Weg zum Gokyo Ri
    Photo: Sabine Tulachan, Community
  • Blick vom Gokyo Ri über Gokyo und den Gokyo Lake
    / Blick vom Gokyo Ri über Gokyo und den Gokyo Lake
    Photo: Sabine Tulachan, Community
  • Morgens in Gokyo nach dem Schneesturm
    / Morgens in Gokyo nach dem Schneesturm
    Photo: Sabine Tulachan, Community
Map / Everest Basecamp & Gokyo Trek
3000 3500 4000 4500 5000 5500 6000 6500 m km 20 40 60 80 100 120

Diese super schöne aber auch sehr anspruchsvolle Tour ist eine wunderschöne Rundreise. Eine Kombination aus dem Klassiker zum Everest Basecamp und dem einsamen Gokyo Tal.
126.6 km
49:29 h
8831 m
8831 m
Den Rundtrek kann man in beide Richtungen gehen. Ich bin zuerst ins Everest Base Camp. Bis dort hin ist die Route gut ausgebaut mit vielen Einkehrmöglichkeiten und vielen Hotels. Der Cho La Pass ist sehr anspruchsvoll. Nicht nur die Höhe sondern auch das Gelände. Teilweise ist es sehr steil und ausgesetzt. Nach dem Cho La Pass wird es sehr einsam und es gibt nur noch wenige Übernachtungs/Einkehrmöglichkeiten. Aber gerade diese Einsamkeit habt mir total gut gefallen. Das Gokyo Tal ist so wunderschön, dass ich kaum Worte dafür finde.

Highest point
5610 m
Lowest point
2540 m

Safety information

Ich würde empfehlen, diese Tour nur mit einem Bergführer zu gehen. Vor allem im Gokyo Gebiet sind die Wege ohne Bergführer kaum zu finden. Wir sind kurz vor Gokyo auf Wanderer gestoßen, die ohne Bergführer unterwegs waren und sich verirrt hatten!

Equipment

Es ist hochalpines Gelände. Ich war im April dort und wir hatten nachts bis zu -20 Grad. Daher unbedingt warme und witterungsbeständige Kleidung einpacken. Tagsüber war die Sonne sehr intensiv. Daher auch unbedingt Sonnenschutz und eine starke Sonnenbrille einpacken. Meine Grödel habe ich nicht gebraucht. An manchen Tagen hatten wir Sandstürme und Schneestürme. Daher auch an einen Schutz für das Gesicht denken.

Tips, hints and links

www.nepaliebe.de/everest-basecamp-gokyo-runde

Start

Lukla (2851 m)
Coordinates:
Geographic
27.688779, 86.730508
UTM
45R 473427 3062756

Destination

Lukla

Turn-by-turn directions

Tag 1: Lukla (2860 m) - Phakding (2610 m)

Tag 2: Phakding (2610 m) - Namche Bazar (3441 m)

Tag 3: Akklimatisierungstag in Namche Bazar. Kleine Tagestour von Namche (3441 m) zum hoechsten Flughafen der Welt in Syangboche (3720 m) und einem Aussichtspunkt auf 3970 m mit Blick auf Lhotse, Nuptse, Mt. Everest und Ama Dablam.

Tag 4: Namche Bazahr (3441 m) - Tengboche (3860 m)

Tag 5: Tengboche (3860 m) - Pheriche (4371 m)

Tag 6: Pheriche (4371 m) - Lobuche (4930 m)

Tag 7: Lobuche (4930 m) - Gorak Shep (5180 m) - Everest Base Camp (5365 m) - Gorak Shep (5180 m)

Tag 8: Gorak Shep (5180 m) - Kala Patthar (5545 m) - Dzongla (4843 m)

Tag 9: Dzongla (4843 m) - Chola Pass (5420 m) - Thangna (4500 m)

Tag 10: Thangna (4500) - Gokyo (4790 m)

Tag 11: Gokyo (4790 m) - Gokyo Ri (5483 m) - Marchherma (4470 m)

Tag 12: Machherma (4470 m) - Namche Bazar (3440 m)

Tag 13: Namche Bazar (3440 m) - Phakding (2610 m)

Tag 14: Phakding (2610 m) - Lukla (2860 m)

Tag 15: Lukla (2860 m) - Kathmandu (1355 m)

Public transport

Mit dem Flugzeug von Kathmandu nach Lukla
Arrival by train, car, foot or bike

Recommended maps for this region:

show more


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Distance
126.6 km
Duration
49:29 h
Ascent
8831 m
Descent
8831 m
Loop Multi-stage tour Scenic With refreshment stops Geological highlights Summit route

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.