Start Routes Eine feine, aber nicht ganz kleine Runde
Plan a route here Copy route
Mountain Hike

Eine feine, aber nicht ganz kleine Runde

Mountain Hike · Achensee
Logo Tiroler Wanderhotels e.V.
Responsible for this content
Tiroler Wanderhotels e.V. Verified partner 
  • Hochplatte
    Hochplatte
    Photo: Hotel Achentalerhof, Tiroler Wanderhotels e.V.
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km
Unterautal - Bründlalm - Jochalm - Seewaldhütte - Hochplatte
Distance 12.7 km
7:22 h
975 m
977 m
1,761 m
939 m
Vom Hotel nordwärts über den Parkplatz, die Aubachbrücke, zum Eingang des Unterautales. Gleich hinter dem Wegkreuz geht die steile Abkürzung (Jäger-Steig) hinauf zum eigentlichen Bründlalm-Weg. Diesen Steig sollten Sie allerdings nur bei ganz trockenem Wetter benützen, ansonsten empfiehlt es sich, ca. 60m nach rechts zu gehen bis zum Einstieg des Karwendelweges. Sobald der Karwendelweg den neuangelegten Forstweg zur Bründlalm kreuzt, der in weiten Kehren jetzt bis zur Jochalm geht, folgen Sie diesem! Sowohl die Bründl- als auch die Jochalm sind nicht bewirtschaftet. Nach ca. 1 Stunde erreichen Sie die Bründlalm. Dort können Sie gegen Münzeinwurf sich selbst an Getränken bedienen. Nun folgen Sie weiter dem Forstweg oder nehmen den steileren Steig zur Jochalm (ca. 30 Minuten Gehzeit).

Wenn Sie an der Jochalm abermals in die Hände spucken und nochmals ca. 25 Minuten auf einem Karrenweg aufsteigen, kommen Sie zur Seewaldhütte (1.582 m, DAV-Hütte), die vorläufig nur von Freitag mittags bis Sonntag mittags bewirtschaftet ist, von Ende Juli bis Mitte September ist die Hütte täglich geöffnet (Änderungen bitte vorbehalten).

 Auf markiertem Steig können Sie in etwa einer halben Stunde den Gipfel der Hochplatte erreichen, von wo Sie eine wunderschöne Aussicht ins Karwendel- und Rofangebirge genießen.

Sollten Sie aber Ihren "Höhenrausch" schon befriedigt haben, folgen Sie den Schildern über einen prächtigen Hangweg (schmaler Steig) zur Klein-Zemmalm, wo Sie mit sehr großer Wahrscheinlichkeit sonnenhungrige Murmeltiere und Gämsen antreffen werden. Nicht zu übersehen ist auf diesem "botanischen Lehrpfad" die Blüte von Knabenkräutern und Küchenschellen. Je nach Jahreszeit blühen an diesem Sonnenhang auch gelbe Enziane, aus deren Wurzeln der Enzian-Schnaps gebrannt wird.

 Nach ca. 1 Stunde erreichen Sie die Klein-Zemmalm (1565 m). Von Mitte Juni bis Mitte September betreuen urige Senner dort ihre Tiere. Von der Alm können Sie den Abstieg auf dem Fahrweg oder dem wesentlich schöneren Steig antreten. Beim Ombrometer (Niederschlagsmesser) stoßen Sie auf jeden Fall wieder auf den Forstweg zur oder von der Gröbenalm, der Sie jetzt talauswärts führt, vorbei an der Hochstegenalm, dem Niederleger der Klein-Zemmalm. Nach ca. 1,5 Stunden schließt sich der Kreis am Eingang des Unterautales.

Profile picture of Hotel Achentalerhof
Author
Hotel Achentalerhof
Update: February 26, 2014
Highest point
1,761 m
Lowest point
939 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Hotel Achentalerhof (940 m)
Coordinates:
DD
47.513574, 11.698001
DMS
47°30'48.9"N 11°41'52.8"E
UTM
32T 703136 5265766
w3w 
///rebutted.grills.tutorial

Destination

Hotel Achentalerhof

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.513574, 11.698001
DMS
47°30'48.9"N 11°41'52.8"E
UTM
32T 703136 5265766
w3w 
///rebutted.grills.tutorial
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
12.7 km
Duration
7:22 h
Ascent
975 m
Descent
977 m
Highest point
1,761 m
Lowest point
939 m

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 1 Waypoints
  • 1 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view