Start Routes Der Weisse Ring - Trailstrecke
Plan a route here Copy route
Trail Running recommended route

Der Weisse Ring - Trailstrecke

Trail Running · Vorarlberg
Responsible for this content
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verified partner  Explorers Choice 
  • Trailrunning-Strecke in Vorarlberg: Der Weisse Ring - Trailstrecke
    / Trailrunning-Strecke in Vorarlberg: Der Weisse Ring - Trailstrecke
    Video: Outdooractive
  • / Blick von der Balmalpe
    Photo: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Blick zurück vom Zürsersee zum Madlochjoch
    Photo: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Blick zum Trittkopf
    Photo: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Blick von der Trittalpe zum Zürsersee
    Photo: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Die letzten Höhenmeter zur Rüfikopfbahn
    Photo: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 25 20 15 10 5 km 08 Alpe Monzabon
Von Lech über Kriegerhorn, Zug, Madlochjoch, Zürs, Rüfikopf zurück nach Lech
difficult
Distance 29.3 km
6:54 h
2,317 m
2,317 m
2,429 m
1,437 m
Wunderbare Trailrunningstrecke die so alles zu bieten hat, was einem das Trailrunningherz höher schlägen lässt.

Author’s recommendation

Gute / stabile Wetterbedingungen abwarten.

Die Einkehrmöglichkeiten vorher abchecken.

 

Profile picture of Markus Niederlechner
Author
Markus Niederlechner 
Update: August 20, 2019
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Madlochjoch, 2,429 m
Lowest point
Lech, 1,437 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Nach starken Regenfälle ist der Abstieg nach Zug und nach Lech nichgt zu unterschätzen.

 

Start

Lech a. Arlberg (1,437 m)
Coordinates:
DD
47.209530, 10.140946
DMS
47°12'34.3"N 10°08'27.4"E
UTM
32T 586401 5229080
w3w 
///exemplary.transforms.retrace

Destination

Lech a. Arlberg

Turn-by-turn directions

Von Lech - Rüfikopfbergbahn folgt man der Beschilderung auf die Kriegeralpe über Oberlech um dann weiter auf die Balmalpen zu gehen.

Dort steigt man nach Zug ab und am Fischteich vorbei geht es auf das Madlochjoch. Jetzt steigt man zum Zürsersee ab um weiter über die Zubringerstrasse (Schotterstrasse) nach Zürs zu gelangen. Hier geht es an der Kirche vorbei Richtung Trittalpe. Kurz unterhalb dieser geht es zur Monzabonaalpe, welch man anpeilt und auch hinter sich lässt. Jetzt geht es nochmal Bergauf zum Monzabonsee bis zur Rüfikopfbahn.

Dort angekommen, wählt man den Weg Richtung Lech der anfangs über Steine führt und nicht gleich ersichtlich ist anhand der Markierungen.

Dieser führt dann in den Wald und bis nach Lech um dann hier wieder bis zur Rüfikopfbergbahn.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Von Langen a. Arlberg, das mit der Bahn erreichbar ist, mittels Bus nach Lech.

Getting there

Vom Rheintal aus nach Bludenz und weiter ins Klostertal nach Stuben. Von dort nach Lech.

Von Tirol über der Arlbergpass nach St. Christoph und weiter nach Lech.

Vom Lechtal aus nach Warth um dann nach Lech zu gelangen.

Parking

Tiefgarage Lech oder Parkplatz bei der Schlosskopfbahn.

Coordinates

DD
47.209530, 10.140946
DMS
47°12'34.3"N 10°08'27.4"E
UTM
32T 586401 5229080
w3w 
///exemplary.transforms.retrace
Arrival by train, car, foot or bike

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Kleidung für Wetterumschwünge, genügend Proviant.

Gutes Schuhwerk versteht sich von selber und Stöcke sind hilfreich.

Basic Equipment for Trail Running

  • Layered, moisture wicking clothing
  • Comfortable running shoes
  • Trail running socks
  • Vest pack
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Sunglasses
  • Kit para bolhas
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Headlamp
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
29.3 km
Duration
6:54 h
Ascent
2,317 m
Descent
2,317 m
Highest point
2,429 m
Lowest point
1,437 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Geological highlights Cableway ascent/descent

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view