Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Der Salzburger Kapuzinerberg
Plan a route here Copy route
Hiking trail

Der Salzburger Kapuzinerberg

Hiking trail · Salzburg
Responsible for this content
Salzburg Verkehr
  • Blick auf Salzburg, Stadtwanderung
    / Blick auf Salzburg, Stadtwanderung
    Photo: Adobe Stock
m 600 500 400 4 3 2 1 km
STADTBLICK UND NATURGENUSS AUF DEM BASTEIWEG
easy
Distance 5 km
2:05 h
421 m
417 m
Die Inschrift des altehrwürdigen Franziskustors in der Linzergasse weist Ihnen den Weg: „Zum Kapuzinerberg“. Dabei ist der dicht bewaldete Salzburger Stadtberg auch ohne Wegweiser schwer zu übersehen. Gerade einmal 637 Meter über dem Meeresspiegel misst er an seiner höchsten Stelle und wird von den weltweit einzigartigen Stadtgämsen bewohnt. Vielleicht haben Sie Glück und begegnen den scheuen Tieren auf Ihrem Spaziergang. Der Basteiweg ist nach der Hettwer Bastei unterhalb des Kapuzinerklosters benannt, einer stattlichen Wehrmauer aus dem dreißigjährigen Krieg. Die Wanderstrecke führt vom Kapuzinerkloster über mehrere Aussichtsterrassen mit grandiosem Blick auf die Altstadt zum Franziskischlössl. Mozart-Fans lassen sich den kleinen Abstecher zur Büste des Komponisten auf der Wiese hinter dem Klostergarten nicht entgehen. Stefan Zweig Verehrer können einen Blick auf seine ehemalige Villa genießen und an seiner Bronzestatue - des Bildhauers Josef Zenzmeier - an ihn gedenken. Nach einer wunderbaren Waldwanderung erreicht man den Gastgarten des Franziskischlössls, der mit seinen vier prächtigen, uralten Linden als einer der schönsten in ganz Salzburg gilt. Was den Rückweg angeht, so heißt es nun: „Viele Wege führen nach Salzburg!“. Entweder wählen Sie den, von dem Sie gekommen sind oder Sie probieren einen der anderen Pfade aus, die sich durch das satte Grün des Buchenwalds hinunter in die Gassen der Stadt winden.

Author’s recommendation

Im Sommer ist es besser, wenn Sie Ihren Platz im Gastgarten des Franziskischlössls reservieren. Die Plätze unter den Linden sind nämlich heiß begehrt. Wussten Sie schon, dass man im  Schlössl auch übernachten und sogar heiraten kann?
Profile picture of Salzburg Verkehr
Author
Salzburg Verkehr
Update: October 07, 2021
Difficulty
easy
Technique
Highest point
629 m
Lowest point
420 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Tourismus Salzburg GmbH

Auerspergstraße 6

5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 88987-0

tourist@salzburg.info

<a target="_blank" href="https://salzburg.info">www.salzburg.info</a>

Bildnachweis: Adobe Stock

Start

Coordinates:
DD
47.802601, 13.043094
DMS
47°48'09.4"N 13°02'35.1"E
UTM
33T 353470 5296214
w3w 
///refers.atom.curious

Turn-by-turn directions

Immer an der Wehrmauer entlang: Der Basteiweg folgt einem alten Soldatenpfad und macht seinem Namen alle Ehre. Die heutige Strecke wurde um 1929 vom Salzburger Stadtverein für Wanderer angelegt. Trotzdem sollten Sie auf gutes Schuhwerk nicht verzichten. Insbesondere im Herbst kann es rutschig werden.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Der Kapuzinerberg erhebt sich auf Altstadthöhe nördlich der Salzach. Für die beschriebene Wanderung einfach die nächstgelegene Buslinie bis zum Makartplatz nehmen und in die Linzergasse gehen. Man kann auch einen der Regionalbusse vom Hauptbahnhof zum Beispiel die Linien 120. 130, 131, 140, 150, 151, 155 nehmen und an der Haltestelle Hofwirt aussteigen. Von hier aus sind es nur ein paar Meter bis in die Linzergasse.

Fahrplanauskünfte und -download: Online unter <a target="_blank" href="https://salzburg-verkehr.at/">www.salzburg-verkehr.at</a> oder auf Ihrem Smartphone über die kostenlose Salzburg Verkehr-App für Android und iOS.

Coordinates

DD
47.802601, 13.043094
DMS
47°48'09.4"N 13°02'35.1"E
UTM
33T 353470 5296214
w3w 
///refers.atom.curious
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

gutes Schuhwerk

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
5 km
Duration
2:05 h
Ascent
421 m
Descent
417 m
Public-transport-friendly

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view