Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Col Cornon, Latemar Spitze 2791 m, als Frühjahrstour
Plan a route here Copy route
Mountain Hike

Col Cornon, Latemar Spitze 2791 m, als Frühjahrstour

Mountain Hike · Latemar Group
Responsible for this content
ÖAV Sektion Linz Verified partner 
  • detailliertes Zeit-Wege-Diagramm
    / detailliertes Zeit-Wege-Diagramm
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rosengarten kurz vor Sonnenaufgang
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Tafel Baita Valace 1983 m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Sonnenaufgang
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Anstieg, Gratzacken Cima Poppe
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Alpen Soldanelle
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kleine Latemarscharte 2526 m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Querung 2670 m, Latemarspitze in Sicht
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kreuz in Sicht, Scharte 2710 m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Am Kreuz 2785 m, Diamantiditurm im Blick
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rinnenquerung um 2670 m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blumenpolster, Rotes Seifenkraut
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Östliche Latemarspitze 2791 m vom Karersee
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 3000 2500 2000 1500 8 7 6 5 4 3 2 1 km Gratgipfel 2757 m Col Cornon 2774 m Kleine Latemarscharte Kleine Latemarscharte
Einsame, anspruchsvolle aber beeindruckende Tour in den Dolomiten (Latemargruppe) im späten Frühjahr mit leichter Kletterei im II-Grad und einigen Schneefeldern.
difficult
9 km
5:50 h
1205 m
1205 m

 Diese Tour führt uns vom Karerepass zur M.ga Valace und weiter zur Kleinen Latemarscharte. Nun anspruchsvoller, bald eine Schlucht querend rechts auf den Col Cornon (II). Zurück und weiter zu einer Scharte um 2710 m und einfacher zur Östlichen Latemarspitze. Von der Scharte kann der Gratturm 2757 m am Rückweg leicht erstiegen werden.

 

Author’s recommendation

Um die Diagramme und Fotos größer sehen und ausdrucken zu können, oben ins Diagramm 1x klicken (linke Maustaste). Grafik erscheint komplett. Mit der rechten Maustaste „speichern unter „ und abspeichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profile picture of Karl Linecker
Author
Karl Linecker 
Updated: December 14, 2018
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Östl. Latemarspitze, 2791 m
Lowest point
P Südlich Karerpass, 1765 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition / cardinal direction
NESW

Safety information

Bald nach der Kleinen Latemarscharte genau auf Wegmarkierungen und Steinmandln achten.

Tips, hints and links

Es war die erste Eintragung im Gipfelbuch 2013.

Start

Südlich vom Karerpass 1265 m (1761 m)
Coordinates:
DD
46.402988, 11.607468
DMS
46°24'10.8"N 11°36'26.9"E
UTM
32T 700428 5142127
w3w 
///legends.inks.capped

Destination

Südlich vom Karerpass 1265 m

Turn-by-turn directions

Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm" in der Bildergalerie.

AUFSTIEG: Vom Parkplatz Karerpass oder 200m danach bei einer Wegteilung links der Forststraße 517 zur Baita Valace 1983m folgen (Tafel Karerpass 30 Min). Bald danach bei einer weiteren Tafel und Hütte rechts auf Weg 517B steil zu einem Überstieg und südwestlich durch einen Talkessel (teils Restschneefelder) queren und hinauf zur Kleinen Latemarscharte 2526 m. Südlich um den Col Cornon zu einer Schluchtquerung um 2670 m, wo es anspruchsvoll wird. Etwa in der Mitte rechts steil hinauf zum Col Cornon 2774 m. Wieder zum Weg 18 und weiter queren. Wegfindung im Frühjahr oft schwierig, da die schwachen Markierungen oft durch Schneereste verdeckt sind. Wir steuern auf eine deutliche Scharte 2710 m mit Sicht zum Gipfel zu, von der es dann einfacher zu einer Tafel am höchsten Punkt 2791 m geht. Hier rechts nach Norden leicht abwärts zum Kreuz der Östlichen Latemarspitze auf rund 2785 m.

 1155 HM und >2 3/4 Std. zügig.

ABSTIEG: Zurück zum Hochpunkt und links zur Scharte hinab 2710 m. Nun gerade auf den westlichen Gratturm vom Col Cornon 2757 m hinauf und südlich hinab zum Weg 18 am Ende der Schluchtqueung etwa 2680 m. In leichtem auf und ab zurück zur Kl. Latemarscharte 2526 m. Weiter auf 2500 m weglos hinab und rechts zu einem aussichtsreichen Gratturm auf 2520 m. Wir steuern nun den sichtbaren Weg 517 an und kehren auf dem Anstiegsweg zum Karerpass zurück. 50 HM 2 Std.

Insgesamt: 1205 HM und > 4 3/4 Std.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Vom Bozner Hauptbahnhof mit dem öffentlichen Bus zum Karerpass.

(Buspläne beim Tourismusverband Tiers http://www.tiers.it)

Getting there

Von der italienischen Brennerautobahn A22 - Ausfahrt Bozen/Nord - ins Eggental N241 und über Welschnofen zum Karerpass 1145 m.
Hierher auch aus dem Fassatal von Vigo di Fassa bzw. vom Tierser Tal über die Dolomitenstraße und den Nigerpass.

Parking

Großer Parkplatz südlich vom Karerpass 1745 m, eventuell Fahrmöglichkeit bis 1765 m, vor Ort prüfen.

Coordinates

DD
46.402988, 11.607468
DMS
46°24'10.8"N 11°36'26.9"E
UTM
32T 700428 5142127
w3w 
///legends.inks.capped
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Kompass Karte 1:50000 Blatt 54 Bozen; F&B Karte Blatt WKS5 Grödner Tal

Book recommendations for this region:

show more

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
9 km
Duration
5:50h
Ascent
1205 m
Descent
1205 m
Scenic Refreshment stops available Summit route Exposed sections Scrambling required

Statistics

  • 2D 3D
  • My Map
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.