Start Routes Chiemgauer100 - 100 Meilen
Plan a route here Copy route
Trail Running recommended route

Chiemgauer100 - 100 Meilen

· 1 review · Trail Running · Bavarian Alps
Responsible for this content
DAV Sektion Teisendorf Verified partner  Explorers Choice 
  • An der Hörndlwand
    An der Hörndlwand
    Photo: Giselher Schneider, Chiemgauer 100
m 1500 1000 500 140 120 100 80 60 40 20 km K13 - CHG100 K20 - CHG100 K4 - CHG100 V2, K5 - CHG100 K18 - CHG100 K3 - CHG100 K10 - CHG100 K6 - CHG100 K2 - CHG100
Der Ultralauf Chiemgauer100 ist zu recht weit über die Grenzen Bayern´s hinaus bekannt. Die Strecke führt in der tollen Bergwelt der Chiemgauer Alpen auf schönen Wegen und oft mit tollen Ausblicken. Das jahrelang eingespielte Organisationsteam stellt einen hervorragenden Service für die Athleten zur Verfügung! Es loht sich früh anzumelden, dass man einen der begehrten Starplätze erhält!
difficult
Distance 156.5 km
33:00 h
7,500 m
7,500 m
1,663 m
580 m
Der Chiemgauer 100 Bergultra ist ein Natur-Trail-Erlebnislauf, der hauptsächlich alpine Wander- und Forstwege benützt und mehrere nennenswerte und technisch sehr schwierige Anstiege und Abstiege aufweist. Er ist den härteren amerikanischen 100 Meilen Landschaftsläufen nachempfunden, die Hauptstrecke beträgt jedoch "nur" europäische 100 km. Ein "Vorspann" mit eigener Versorgung für eine Verlängerung auf 100 Meilen ist möglich. Der Lauf findet seit 2005 nahezu unverändert statt.

Die Strecke berührt nur an wenigen Stellen mit dem Auto zugängliche Punkte und versucht die schönsten Natur-Laufstrecken der Gegend zu verbinden.

25 km vor dem Ziel kann man eine offizielle Verkürzungsoption auf 80 bzw. 141 km wählen, indem man den letzten Berg auslässt.

Was es nicht gibt: Starkult, Medienspektakel, Altersklassenwertung, Pressepakete, Preis- oder Antrittsgelder.

Was es gibt: Sachpreise die unter allen 100+ km Finishern verlost werden, Trophäen für die ersten 3 Damen und Herren der 100er-Strecken, Finisher T-shirt für alle Strecken, Nudelparty, engagierte Helfer und ein unvergessliches Erlebnis.

 

Einen virtuellen Flug entlang der Laufstrecke kann man bei Doarama durchführen.

Author’s recommendation

Quäl dich Du Schwein!
Profile picture of Giselher Schneider
Author
Giselher Schneider
Update: July 26, 2018
Difficulty
difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Hochfelln, 1,663 m
Lowest point
Weißbach, 580 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

K18 - CHG100
V4, K9 - CHG100
V5, K12 - CHG100
Brunnen an der Bischofsfellnalm - Chiemgauer100 - km 51.2 / 112.4
V6, K14 - CHG100
V7, K16 - CHG100
V8, K17 - CHG100
K3 - CHG100
K4 - CHG100
K8 - CHG100 (bis 2018)
Brunnen - km 36.6/98 Chiemgauer100 - Brander Alm
V2, K5 - CHG100
Brunnen - Chiemgauer100 - Höllenbachalm
Hotel Gasthof Hörterer "Der Hammerwirt"

Safety information

Der Lauf findet auf eigenes Risiko und eigenverantwortlich auf nicht abgesperrter oder überwachter Strecke statt, örtlich besteht tödliche Absturzgefahr. Auf Straßen ist die StVO zu befolgen und der Verkehr zu beachten. Teilnehmen sollte nur, wer sich zutraut in Rennatmosphäre alpine Gefahren einschätzen und bewerten und die für sich und seine Gesundheit notwendigen Konsequenzen ziehen zu können. So kann es erforderlich sein den Lauf selbstständig abzubrechen oder z.B. an einer Alm zu unterbrechen, sollten z.B. Naturgewalten (z.B. Unwetter, Blitzschlag)dies erforderlich machen. Zu den Gefahren zählen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit: Autoverkehr, Unwetter, Blitzschlag, Ausrutschen, Absturz, abgerutschte Wege, Muren, Steinschlag, Mountainbiker, Baumfällarbeiten , Kreuzottern, Weidevieh, Hofhunde…. welche zu Verletzungen bis hin zum Tod führen können.

Tips and hints

Ausschreibung und Anmeldung unter www.chiemgauer100.de

Ruhpolding Tourismus

Start

Ruhpolding Waldstadion (665 m)
Coordinates:
DD
47.746711, 12.656872
DMS
47°44'48.2"N 12°39'24.7"E
UTM
33T 324363 5290807
w3w 
///entreat.enlarging.parent

Destination

Ruhpolding Waldstadion

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Vom Intercitybahnhof Traunstein, der sich auf der Strecke München Salzburg befindet, mit der Lokalbahn nach Ruhpolding.

Getting there

Man verlässt die Autobahn A8 München-Salzburg an der Anschlussstelle Siegsdorf und folgt den Wegweisern nach Ruhpolding. In Ruhpolding nimmt man die Umgehungsstraße durch den Tunnel und nach diesem im Kreisverkehr weiter Richtung Reit im Winkl. An der Ampel am Wellenhallenbad gerade weiter und nach einem Gewerbegebiet (Aldi...) ist der Sportplatz auf der linken Seite. Von der Autobahnausfahrt nach Ruhpolding in das Sportstadion muss man ca. 10 Minuten rechnen.

Parking

ausreichend kostenlose Parkplätze am Fußballplatz in Ruhpolding

Coordinates

DD
47.746711, 12.656872
DMS
47°44'48.2"N 12°39'24.7"E
UTM
33T 324363 5290807
w3w 
///entreat.enlarging.parent
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Es empfiehlt sich auch die kostenlose App von alpenvereinaktiv.com. Die Strecke kann auf das Smartphone geladen werden und ist dann inkl. Karte offline verfügbar! Download bei google.play und im App Store.

Book recommendations for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Giselher Schneider
January 23, 2016 · Community
Großartig!
Show more
When did you do this route? July 21, 2006
Giselher Schneider
January 22, 2016 · Community
Unglaublich schöne und abwechslungsreiche Runde
Show more
Bei der Jochbergalm (km 107) mit Blick zur Hörndlwand (km 97)
Photo: Giselher Schneider, Community

Photos from others


Reviews
Difficulty
difficult
Distance
156.5 km
Duration
33:00 h
Ascent
7,500 m
Descent
7,500 m
Highest point
1,663 m
Lowest point
580 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Summit route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 68 Waypoints
  • 68 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view