Start Routes Bullen, Krokan, Bullen Area
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here
Fitness
Ice Climbing

Bullen, Krokan, Bullen Area

Ice Climbing · Norway
Responsible for this content
DAV Sektion Duisburg Verified partner  Explorers Choice 
  • Zustieg
    / Zustieg
    Photo: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Der kompakte Bullen Eisfall, links Gaustapokelse
    Photo: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Blick von oben an der Umlenkung
    Photo: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Bullen Eisfall
    Photo: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Bullen Eisfall
    Photo: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
m 1100 1000 900 800 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km

Kompakter kurzer Einseillängen-Eisfall mit kurzem Zu- und Abstieg
moderate
1.1 km
0:38 h
23 m
22 m

Der Eisfall hält verschiedene Varianten mit verschiedenen Schwierigkeiten vor und ist bestens für Kurse geeignet. Aufgrund seiner Beliebtheit kann es auch schon mal etwas voller werden.

Die Sicherung und/oder Umlenkung erfolgt über Bäume.

Author’s recommendation

Der Sektor Krokan bietet eine große Vielzahl von Eisfällen verschiedener Schwierigkeitsgrade.
outdooractive.com User
Author
Oliver Knorre 
Updated: January 28, 2020

Difficulty
WI4 moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Ende des Eisfalls, 759 m
Lowest point
Flussbett Mana, 737 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition
NESW
Access
0:20 h
Wall height
30 m
Climbing length
25 m, 0:15 h
Descent
0:25 h
Belay stations
climbing protection
Intermediate belay
climbing protection
Rope length
2 x 60 m
Number of quickdraws
4
First ascent
Jon Haukassveen 1998

Equipment

Normale Eisausrüstung

Tips, hints and links

Eine mögliche Eiskletterausrüstung findet ihr unter www.dav-duisburg.de/images/Ausbildung/Ausruestungslisten/Ausruestungsliste_Eisklettern_A7-02.pdf

Start

Parkplatz Krokan (737 m)
Coordinates:
Geographic
59.865534, 8.473805
UTM
32V 470531 6636553

Destination

Parkplatz Krokan

Turn-by-turn directions

Zustieg:

Folgt der Straße für ca. 300-400 Meter,

a) ein "Trampelpfad" führt links durch den Wald hinunter zum Klettergebiet (10-15 Minuten)

b) folgt der Straße weiter, nach der Brücke über den Fluss Mana links hinunter zum Fluss und in Kürze zum Einstieg (15-20 Minuten)

Klettern:

sucht euch die verschiedenen Möglichkeiten aus.

Abstieg:

wie Zustieg

Note


all notes on protected areas

Getting there

Von Rjukan die Straße 37 in westliche Richtung fahren. Nach ca. 8 km (gemessen vom Marktplatz in Rjukan) kommt ein Tunnel. Ca. 1000 Meter nach dem Tunnel kommt die Krokan Turisthytte (rechte Seite). Nach ca. 100 Metern geht links eine Straße ab, die als Parkplatz genutzt wird.

Parking

kostenloses Parken (Stand Februar 2019)
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Heavy Water, Ice Climbing in Rjukan Norway, RockFax


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
WI4 moderate
Distance
1.1 km
Duration
0:38h
Ascent
23 m
Descent
22 m
In and out Loop

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.