Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Bremer Hütte bis Nürnberger Hütte
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Bremer Hütte bis Nürnberger Hütte

Hiking trail · Stubaital
Profile picture of Andreas Schwartz
Responsible for this content
Andreas Schwartz
  • Die zwei Schneefelder nach dem Simmingjöchl (Juli 2020) liegen hinter uns
    / Die zwei Schneefelder nach dem Simmingjöchl (Juli 2020) liegen hinter uns
    Photo: Andreas Schwartz, Community
  • / Aussicht vom Simmingjöchl
    Photo: Andreas Schwartz, Community
  • / Bachlauf auf dem Weg zum Paradies
    Photo: Andreas Schwartz, Community
m 2800 2700 2600 2500 2400 2300 2200 2100 5 4 3 2 1 km

Bremer Hütte bis Nürnberger Hütte

5,9km lt. Karte Outdooractive, echte länge ca. 7,6km (Garmin)

Von der Bremer Hütte geht es zunächst für alpine Wege recht entspannt auf einer Höhe los. Je dichter man dem Simmingjöchl (2754m) kommt, nimmt die Steigung aber stetig zu und endet unterhalb des Simmingjöchl in einem seilversicherten Klettersteig.

Oben angekommen besteht die Möglichkeit für eine Pause an der Zollhütte und man kann herrlich in die Runde schauen.

Nach dem Passieren der Zollhütte geht es auch sogleich ordentlich bergab.

Achtung, hier können auch noch im Juli Schneefelder liegen.

Ein Stück weiter abwärts folgen noch weitere seilversicherte Klettersteige bis man erneut auf ein Schneefeld im Hang treffen kann.

Ist dieses Schneefeld / Hang dann abwärts überquert so geht man den Hang weiter über einen Pfad durch Geröll talabwärts bis man auf eine flache Ebene (Paradies) gelangt. 

Vom Paradies geht es dann über zahlreiche (auch ausgesetzte) seilversicherte Klettersteige zunächst runter und nach der Überquerung des Gletscherbaches , ebenfalls mit einigen Klettersteigen wieder hinauf zur Nürnberger Hütte.

difficult
Distance 5.9 km
7:00 h
485 m
614 m

Bremer Hütte bis Nürnberger Hütte (gemacht am 04.07.20)

5,9km lt. Karte Outdooractive, echte länge ca. 7,6km (Garmin)

Von der Bremer Hütte geht es zunächst für alpine Wege recht entspannt auf einer Höhe los. Je dichter man dem Simmingjöchl (2754m) kommt, nimmt die Steigung aber stetig zu und endet unterhalb des Simmingjöchl in einem seilversicherten Klettersteig.

Oben angekommen besteht die Möglichkeit für eine Pause an der Zollhütte und man kann herrlich in die Runde schauen.

Nach dem Passieren der Zollhütte geht es auch sogleich ordentlich bergab.

Achtung, hier können auch noch im Juli Schneefelder liegen.

Ein Stück weiter abwärts folgen noch weitere seilversicherte Klettersteige bis man erneut auf ein Schneefeld im Hang treffen kann.

Ist dieses Schneefeld / Hang dann abwärts überquert so geht man den Hang weiter über einen Pfad durch Geröll talabwärts bis man auf eine flache Ebene (Paradies) gelangt. 

Vom Paradies geht es dann über zahlreiche (auch ausgesetzte) seilversicherte Klettersteige zunächst runter und nach der Überquerung des Gletscherbaches , ebenfalls mit einigen Klettersteigen wieder hinauf zur Nürnberger Hütte.

Author’s recommendation

Immer etwas mehr Zeit einplanen als auf den Hinweisschildern angegeben wird.

Ausreichend Flüssigkeit nicht vergessen.

Difficulty
difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,753 m
Lowest point
2,219 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Wetterbericht einholen

Start

Bremer Hütte (2,410 m)
Coordinates:
DD
46.995012, 11.263422
DMS
46°59'42.0"N 11°15'48.3"E
UTM
32T 672091 5207096
w3w 
///quickened.tweed.conformist

Destination

Nürnberger Hütte

Turn-by-turn directions

Hochalpine, gut markierte Wege. Klettersteige sind vorhanden. Es können auch Schneefelder vorhanden sein.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Nein

Getting there

Nur zu Fuß von der Bremer oder Nürnberger Hütte erreichbar.

Parking

Nicht möglich, es sei denn, man kommt mit dem Heli.

Coordinates

DD
46.995012, 11.263422
DMS
46°59'42.0"N 11°15'48.3"E
UTM
32T 672091 5207096
w3w 
///quickened.tweed.conformist
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Ordentliches Schuhwerk notwendig.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
5.9 km
Duration
7:00 h
Ascent
485 m
Descent
614 m
Scenic Refreshment stops available Multi-stage route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view