Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes Bernrieder Panoramaweg
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Bernrieder Panoramaweg

· 2 reviews · Hiking trail · Bavarian Forest
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Bernried - hier geht´s los...
    Bernried - hier geht´s los...
    Photo: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
m 600 500 400 300 10 8 6 4 2 km

Bernrieder Panoramaweg

Rundwanderweg im Bernrieder Winkel mit schönen Aussichtpunkten und Rastplätzen. Schöne Panoramatour mit Blicken zum Hirschenstein, in den Bernireder Winkel und die Donauebene.

moderate
Distance 11.2 km
3:30 h
434 m
434 m
633 m
376 m

Bernrieder Panoramaweg.

Es geht los an der Touristinfo und wir gehen hinab zur Kirche und biegen dort rechts ab. Wir folgen immer dem Wanderweg Nr. 9 und kommen kurz darauf über einen Pfad zum Museumsstadl. Es geht weiter hinauf nach Pitzen und wir kommen zu einer Rastbank "Schloßtanet" mit schönem Blick zurück auf Bernried. Von hier sind es nur noch ca. 300 m bergauf und wir biegen auf den Wanderweg 2a nach links ab. Über einen Waldweg und -pfad geht es hinauf nach Ed. Oben angekommen wechsel wir auf den Weg 3 Richtung Böbrach. Es geht durch den Wald hinab, vorbei am Fritsch-Flurlkreuz (Aussichtspunkt) und wir erreichen über eine kleine Straße Krin. Mittlerweile sind wir wieder auf dem Wanderweg 9 und folgen diesem nun bis zum Ende der Tour. Den Aufstieg nach ED kann man ebenfalls abkürzen, in dem man von Anfang bis Ende auf dem Weg 9 bleibt. Vorbei am Rastplatz "Lehner-Reibn" mit Flurkreuz und Totenbrettern erreichen wir Böbrach. Wir überqueren die Hauptstaße und gehen an einem Sägewerk vorbei. Nun geht es ein weiteres mal bergauf. Vorbei an der Hochwies geht es in den Hochwald. Wir biegen rechts auf einen Forstweg und dann gleich wieder rechts den berg hinab ab. Wir kommen über eine schöne Blumenwiese nach Rieth. Über eine Straße geht es hinab nach Ebengasse und dann geht es wieder hinauf zum Amtsfleck. Dort gibt es wieder einen Aussichtpunkt und Rastplatz mit dem "Panoramastuhl". Es geht weiter bergab nach Pommersberg und wir sehen nun auch schon wieder Bernried. Vorbei am Campingplatz und weiter Richtung Kirche und wir haben uns Ziel erreicht.

Schöne Wanderung mit zwei Anstiegen und vielen schönen Aussichtspunkten.

Author’s recommendation

- Panoramblick vom Pommersberg auf Bernried

- Waldpfad hinauf nach Ed

- Fritsch-Flukreuz kurz vor Krin

Profile picture of Uwe Stanke
Author
Uwe Stanke 
Update: December 13, 2016
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
633 m
Lowest point
376 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 35.07%Dirt road 29.92%Forested/wild trail 32.96%Road 2.03%
Asphalt
3.9 km
Dirt road
3.4 km
Forested/wild trail
3.7 km
Road
0.2 km
Show elevation profile

Safety information

festes Schuhwerk

Tips and hints

https://www.landkreis-deggendorf.de/media/1332/touren-pdf-panoramaweg.pdf

www.uwestanke.de

Start

Bernried, Engerlgasse (408 m)
Coordinates:
DD
48.920550, 12.882439
DMS
48°55'14.0"N 12°52'56.8"E
UTM
33U 344874 5420785
w3w 
///staging.calorie.oldest
Show on Map

Destination

Bernried, Engerlgasse

Turn-by-turn directions

Wegmarkierung 9 bis kurz nach dem Rastplatz "Schloßtanet", dann über den 2a hinauf Richtung Ed und dann wechseln auf die 3 Richtung Böbrach. Dann folgen wir wieder dem Wanderweg 9 bis zum Ziel.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

-,-

Getting there

-,-

Parking

Engerlgasse, 94505 Bernried

Coordinates

DD
48.920550, 12.882439
DMS
48°55'14.0"N 12°52'56.8"E
UTM
33U 344874 5420785
w3w 
///staging.calorie.oldest
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Author’s map recommendations

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Rucksack, Brotzeit, Wasser und Stöcke

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.5
(2)
Gerhard Bauer
May 01, 2020 · Community
Sehr schöne und aussichtsreiche Wanderung. Lohnenswert!
Show more
When did you do this route? May 01, 2020
Photo: Gerhard Bauer, Community
Photo: Gerhard Bauer, Community
Photo: Gerhard Bauer, Community
Photo: Gerhard Bauer, Community
Photo: Gerhard Bauer, Community
Photo: Gerhard Bauer, Community
Photo: Gerhard Bauer, Community
Photo: Gerhard Bauer, Community
Photo: Gerhard Bauer, Community
Photo: Gerhard Bauer, Community
Photo: Gerhard Bauer, Community
Photo: Gerhard Bauer, Community
Photo: Gerhard Bauer, Community
Photo: Gerhard Bauer, Community
Nina Libovsky
October 05, 2019 · Community
Sehr schön!
Show more
When did you do this route? October 05, 2019
Photo: Nina Libovsky, Community
Nina Libovsky
October 05, 2019 · Community
When did you do this route? October 05, 2019
Photo: Nina Libovsky, Community
Show all reviews

Photos from others

+ 25

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
11.2 km
Duration
3:30 h
Ascent
434 m
Descent
434 m
Highest point
633 m
Lowest point
376 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Botanical highlights

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view