Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes BergeSeen Trail 22: Jagersimmerl - Grünau
Plan a route here Copy route
Hiking trail

BergeSeen Trail 22: Jagersimmerl - Grünau

Hiking trail · Upper Austrian PreAlps
Responsible for this content
Salzkammergut Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Magreth Raudaschl, Salzkammergut
m 560 540 520 500 8 6 4 2 km
Die neunzehnte Etappe des Salzkammergut BergeSeen Trails ist eine eher einfache, sehr flache aber landschaftlich sehr beeindruckende Talwanderung auf Nebenstraßen.
Distance 9.7 km
2:30 h
3 m
61 m
Diese Etappe führt durch ein flaches Tal der Almen mit wunderschönen Ausblicken auf die umliegenden Gebirgszüge. Beindruckend an dieser Strecke ist auf jeden Fall der Cumberland Wildpark, der am Weg liegt. Dieser beheimatet viele heimische Tiere und ist besonders bei Familien mit Kindern beliebt.
Profile picture of Salzkammergut Tourismus
Author
Salzkammergut Tourismus 
Update: November 03, 2021
Highest point
576 m
Lowest point
516 m

Tips and hints

Wegverlauf: Almsee (Gasthof Jagasimmerl) – Tierpark Cumberland - Grünau

Weitere Informationen unter trail.salzkammergut.at

Start

Grünau im Almtal - Gasthof Jagersimmerl (575 m)
Coordinates:
DD
47.778220, 13.961632
DMS
47°46'41.6"N 13°57'41.9"E
UTM
33T 422211 5292172
w3w 
///decks.freezer.unheroic

Destination

Grünau im Almtal

Turn-by-turn directions

Vom Gasthof Jagasimmerl führt der 2014 eröffnete Almuferweg (Genuss am Almfluss) anfangs rechts des Almseestraße talaus. Nach einer ¾ Stunden wird der sehr sehenswerte Wildpark Cumberland erreicht. Hier kann man vor allem einheimische Tierarten wie Hirsche, Rehe, Wildschweine, Braunbären, Luchse, Wölfe und viele andere bestaunen.

 

Auch eine Einkehr im Wildparkstüberl ist möglich (nur mit Eintritt Wildpark). Auf einem flachen Weg geht es neben der Straße weiter nach Fischerau, dann führt der Weg direkt neben der Alm zu den Häusern von Heckenau, wo man nach rechts die Almseestraße überquert, worauf der Weg wieder zum Almfluss zurückkommt. Über Rabenstein, die Pension Wanderruh und Reichenau wird Grünau erreicht. Das Tourismusbüro befindet sich im Gemeindeamt im Zentrum des Ortes.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.778220, 13.961632
DMS
47°46'41.6"N 13°57'41.9"E
UTM
33T 422211 5292172
w3w 
///decks.freezer.unheroic
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

KOMPASS Wanderführer und Tourenkarte 1:90.000, Nummer 5647 

KOMPASS Wanderkarte 1:50.000, Nummer 2550

Die Karten können hier bestellt werden.

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
9.7 km
Duration
2:30 h
Ascent
3 m
Descent
61 m

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view