Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Berchtesgadener Hochthron über Mittagsloch
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Berchtesgadener Hochthron über Mittagsloch

Hiking trail · Berchtesgadener Land
Profile picture of Christian Enderlein
Responsible for this content
Christian Enderlein 
Map / Berchtesgadener Hochthron über Mittagsloch
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 12 10 8 6 4 2 km
Von Ettenberg über die Hochkampschneid zum Scheibenkaser und durchs Mittagsloch zum Stöhrhaus und von dort auf den Berchtesgadener Hochthron. Abstieg bis zum Gatterl über den Stöhrweg und weiter zurück zum Scheibenkaser und über den Normalweg wieder runter nach Ettenberg.
difficult
Distance 12.4 km
5:44 h
1,511 m
1,511 m
Außergewöhnliche Bergtour auf der Südseite des Untersbergs, die zuerst über einen wunderschönen, verspielten Grat (Hochkampschneid), dann unter den imposanten Untersberg Südwänden mit etwas Kraxelei (Drahtseilversichert) zu einer steilen Durchgangshöhle und durch diese hindurch (am oberen Ende mit einer Leiter) zur Alpenvereinshütte Stöhrhaus führt.
Von hier in kurzer Gehzeit auf den höchsten Gipfel des Untersbergs, den Berchtesgadener Hochthron. 
Abstieg vorbei am Stöhrhaus auf dem Stöhrhaus zum Gatterl und von dort über den Querweg zurück zum Scheibenkaser und über den Normalweg wieder hinunter zum Ausgangspunkt.

Author’s recommendation

Da man bei dieser Tour die meiste Zeit der Sonne ausgesetzt ist, ist sie im Hochsommer nicht unbedingt empfehlenswert. Dafür im Herbst umso mehr!
Die Querung vom Scheibenkaser zum Mittagsloch führt auf einem schmalen Pfad unter den imposanten Südwänden des Berchtesgadener Hochthrons entlang, wo vielzählige Kletterrouten hinauf führen. Hier ist Trittsicherheit erforderlich und es ist auch mit Steinschlag zu rechnen!
Die Drahtseilpassage bis zum Mittagsloch ist relativ einfach. Nur die letzten Meter bis zur Höhle könnte man als Kategorie B bis C einstufen, ist aber nach wenigen Metern absolviert.
In der Höhle Vorsicht, Rutschgefahr! Die Steine sind sehr glitschig, evtl. sogar vereist!
Handschuhe sind nicht nur für die Drahtseile und Stahlstifte in der Höhle, wie auch für die Leiter am oberen Ende empfehlenswert!
Eine Einkehr im Stöhrhaus bietet sich an, allerdings ist die Alpenvereinshütte nur von Juni bis Oktober geöffnet!
Alternativ zum empfohlenen Abstieg über den Stöhrweg gibt es noch die Variante über den nicht ganz einfachen Grubenpfad, bei dem man ebenfalls am Scheibenkaser heraus kommt.
Der sollte aber nur gewählt werden, wenn man seinen Verlauf kennt und absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit vorhanden ist.
Der Abstieg übers Mittagsloch ist übrigens nicht empfehlenswert!
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Berchtesgadener Hochthron, 1,972 m
Lowest point
Ettenberg Rossböden, 781 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Vorsicht! Steinschlaggefahr unter den Untersberg Südwänden!
Auf der ganzen Strecke zwischen Scheibenkaser und Stöhrhaus durchs Mittagsloch ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. 
Gerade die Passagen unter den Südwänden sind nicht versichert und teilweise ziemlich ausgesetzt!
In der Höhle kann es sehr rutschig sein!
Obacht gebm, länger lebm!

Tips and hints

https://www.stoehrhaus.de

Start

Ettenberg/Rossböden (782 m)
Coordinates:
DD
47.682878, 13.014022
DMS
47°40'58.4"N 13°00'50.5"E
UTM
33T 350952 5282964
w3w 
///preparations.magazines.economies

Destination

Ettenberg/Rossböden

Turn-by-turn directions

Ettenberg/Rossböden ~ Hochkampschneid ~ Scheibenkaser ~ Mittagsloch ~ Stöhrhaus ~ Berchtesgadener Hochthron ~ Stöhrhaus ~ Gatterl ~ Scheibenkaser ~ Ettenberg/Rossböden

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem RVO-Bus kommt man nur bis Markt Schellenberg. Von dort geht man bis zum Parkplatz mindestens 1 1/2 Std. und knapp 400 Höhenmeter auf der Fahrstraße, was kein Vergnügen ist!
Deshalb wäre somit eine Anreise von Berchtesgaden Hauptbahnhof/ZOB nach Hintergern die bessere Variante. 
Von dort  dann über den Stöhrweg zum Scheibenkaser.
Die Hochkampschneid liegt natürlich bei dieser Variante nicht auf der Route!

Getting there

Von der Autobahn-Anschlussstelle Salzburg-Süd oder von Berchtesgaden nach Markt Schellenberg und von dort die kurvenreiche Bergstraße hinauf auf den Ettenberg bis zum Parkplatz bei den Rossböden.

Coordinates

DD
47.682878, 13.014022
DMS
47°40'58.4"N 13°00'50.5"E
UTM
33T 350952 5282964
w3w 
///preparations.magazines.economies
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Untersberg

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Je nach Witterung zur normalen Bergwanderausrüstung evtl. Klettersteigset, Reepschnur.
Handschuhe sehr empfehlenswert!

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
12.4 km
Duration
5:44 h
Ascent
1,511 m
Descent
1,511 m
Circular route Scenic Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna Insider tip Summit route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view