Start Routes Bartlrücken, Scheiblingtragl, Gr. Tragl, Tauplitz
Plan a route here Copy route
Snowshoeingrecommended route

Bartlrücken, Scheiblingtragl, Gr. Tragl, Tauplitz

· 1 review · Snowshoeing · Ausseerland-Salzkammergut
LogoÖAV Sektion Linz
Responsible for this content
ÖAV Sektion Linz Verified partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail (2019)
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail (2019)
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Ende Mautstraße ~1.585m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Tauplitzalm (Berghof) 1660m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Steirerseehütten ~1550m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Anstiegsbeginn vom Tiefpunkt 1550m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Erste Senke um 1790m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wegteilung Traglhals um 2090m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hütte Bartlrücken mit Rotgschirr, Temelberg bis Spitzmauer
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Anstieg Scheiblingtragl 2.157m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick zum Gr.Tragl 2.184m vom Scheiblingtragl
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Großes Tragl 2.184m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rückweg mit Naturfreundehaus um 1630m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick zum Dachsteinmassiv kurz vor'm Ausgangspunkt.
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2200 2000 1800 1600 1400 14 12 10 8 6 4 2 km
Gipfeltrilogie im Toten Gebirge der Steiermark, speziell nach Ende der Skisaison. Durch den längeren Zugangsweg mit mehreren Gegenanstiegen auch für Schneeschuhe gut geeignet. Zeitbedarf nicht wesentlich länger als mit Ski.
moderate
Distance 15.8 km
5:00 h
1,100 m
1,100 m
2,179 m
1,550 m
Vom Ende der Mautstraße auf meist prärarierter Spur zu den Steirerseehütten. Anstieg mit geringen Höhenverlusten zum Bartlrücken, Übergang zum nahen Scheiblingtragl und zum Großen Tragl. Abstieg annähernd am Anstiegsweg.

Author’s recommendation

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profile picture of Karl Linecker
Author
Karl Linecker 
Update: May 24, 2019
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Großes Tragl, 2,179 m
Lowest point
Steirerseehütten, 1,550 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Start

Ende Mautstrasse ~1585 m (1,591 m)
Coordinates:
DD
47.593230, 13.985916
DMS
47°35'35.6"N 13°59'09.3"E
UTM
33T 423761 5271589
w3w 
///grannies.resumes.mops

Destination

Ende Mautstrasse ~1585 m

Turn-by-turn directions

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANFAHRT: Vom Ende der Mautstraße (1585 m) kurz gerade der präparierten Pistenspur folgen, gleich Linksbogen und zu einer Wegtafel. Hier links ab, über eine Kuppe (~1640 m) und hinab zur Pistenspur. Wir folgen rechts leicht steigend bis zum Tauplitzhaus-Berghof auf ca. 1660 m. Leicht ab, beim Naturfreundehaus vorbei, mit kleinen Gegenanstiegen immer der Pistenspur folgen, die meist bei den Steirerseehütten (1550 m) endet. Nun links der meist vorhandenen Skispur im Wald folgen zu eine Hütte und Wegtafel um 1575 m. Nun wird's steil und teils etwas anspruchsvoll. Je nach Schneelage ist die meist vorhandene Skispur leicht unterschiedlich angelegt. Es geht durch eine kleine Senke (~1790 m) leicht rechts, man sollte dann auf die Skimarkierungen stossen. Nicht zu knapp an den Felsen ansteigen, es könnten kleine Lawinen abgehen. Es wird etwas flacher, wir bleiben eher rechts und durchqueren zwei weitere kleine Senken (ca. 1845 m und 1870 m). Zuletzt in einem Linksbogen erreichen wir eine Wegtafel, hier ist das Gr. Tragl angeschrieben (~2015 m). Wir queren den Nordhang vom Tragl und biegen beim Traglhals ~2090 m rechts zum Bartlrücken (2136 m) ab, der rasch erreicht wird. Steinmanderl mit toller Aussicht ins Tote Gebirge. 735 HM und fast 2 1/2 Std. Gehzeit, einigermaßen zügig.

ÜBERGÄNGE: Der formschöne Scheiblingtragel ist das nächste, nahe Ziel. Hinab zu einem Sattel 2080 m und mit wenigen Kehren zum Steinmandl vom Scheiblingtragl (2157 m). Zurück zum Sattel, etwas an und queren. Das Große Tragel (2.184 m) ist ab hier (Traglhals) ebenfalls rasch erreicht. 190 HM und <3/4 Std.

ABSTIEG: Über den Nordhang hinab und rechts zur bekannten Wegtafel auf 2015 m. Annähernd am Anstiegsweg oder leicht rechts je nach Schneesituation hinab, durch die 3 kleinen Senken und zu den Steirerseehütten auf 1550 m. Der Rückweg auf der Pistenspur mit einigen auf und abs zieht sich etwas. Wir erreichen die Tauplitzalm (Hochpunkt und Liftstation 1660 m) und sind dann bald am Ausgangspunkt (1585 m). Bei gutem Wetter hat das Almstüberl auch im Mai geöffnet. 175 HM und gut 1 3/4 Std. Gehzeit.

Insgesamt: 1100 HM, 5 Std. Gehzeit bei ca. 16 km Wegstrecke.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Von Liezen (Osten) auf der Ennstalbundesstraße B 320 bis zur Ampel beim Schloss Trautenfels und rechts abzweigen.  Bis hierher auch über Schladming aus dem Westen. Auf der B 145 bis vor Bad Mitterndorf und rechts, den Wegweisern zum Skigebiet folgen.  Über die Mautstraße (€ 12,- Stand 2019) hinauf zum großen Parkplatz am Westrand der Tauplitzalm.

Parking

Größere Parkpätze im Schigebiet Tauplitz vorhanden.

Coordinates

DD
47.593230, 13.985916
DMS
47°35'35.6"N 13°59'09.3"E
UTM
33T 423761 5271589
w3w 
///grannies.resumes.mops
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Freytag & Berndt WK 082, "Bad Aussee, Bad Mitterndorf, Tauplitz", 1:50.000

Austriamap (Stmk.) auf Handy.

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Gute Schneeschuhe mit Steighilfe für die steileren Abschnitte.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Thorben S
February 14, 2021 · Community
schöne Runde!
Show more
When did you do this route? February 13, 2021
Photo: Thorben S, Community
Photo: Thorben S, Community
Photo: Thorben S, Community

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
15.8 km
Duration
5:00 h
Ascent
1,100 m
Descent
1,100 m
Highest point
2,179 m
Lowest point
1,550 m
Out and back Circular route Scenic Summit route Refreshment stops available Clear area
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view