Start Routes Austriahütte - Sulzenhals - Filzmoos - Ramsau (Mautstation)
Plan a route here Copy route
Hiking trailrecommended route

Austriahütte - Sulzenhals - Filzmoos - Ramsau (Mautstation)

Hiking trail · Dachstein Mountains
LogoDAV Sektion Kassel
Responsible for this content
DAV Sektion Kassel Verified partner 
  • Die Austriahütte vor der Dachstein Südwand
    / Die Austriahütte vor der Dachstein Südwand
    Photo: ÖAV Alpenverein Austria
  • / Dachstein Südwand
    Photo: ÖAV Alpenverein Austria
  • / Austriahütte am Brandriedel
    Photo: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Sulzenhals 1827m mit Rötelstein
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wallehenhütte auf der Sulzenalm
    Photo: Christine Schober, © Coen Weesjes
  • / Austriahütte im Winterkleid
    Photo: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Blick zur Dachstein Südwand
    Photo: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Am Weg zur Austriahütte
    Photo: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Das Austriamuseum 1
    Photo: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Das Alpinmuseum 2
    Photo: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Das Austriamuseum
    Photo: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Sonderausstellung
    Photo: Stefan Galbavy, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Austriahütte
    Photo: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Dachstein Panoramagondel
    Photo: Tourismusverband Ramsau am Dachstein, Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
  • / Neustadtalm
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Blick von der Neustadtalm auf Rötelstein und Sulzenhals
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Dachstein-Massiv von Süden
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Bachlalm
    Photo: Christine Schober, © Coen Weesjes
  • / Sulzenhals
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Rötelstein 2247m, mit Torstein, Mitterspitz und Dachstein
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Bischofsmütze vom Sulzenhals
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Jausenstation auf der Sulzenalm
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Rötelstein von Süden
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Blick auf Filzmoos
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Gaststätte Reithof
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Blick auf das Filzmooser Wahrzeichen Bischofsmütze
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Staumauer
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Stausee Mandling
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Wegweiser an der Staumauer
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Bushaltestelle
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Mautstelle zur Dachstein-Seilbahn
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 25 20 15 10 5 km Sulzenhals 1827m Dachsteinstrasse Austriahütte Stausee Mandling Filzmoos
Eine lange Wanderung an der Südseite des Dachsteins entlang. Es gibt immer wieder tolle Ausblicke auf die Felswände des Dachstein-Massivs, später auf den Doppelgipfel der Bischofsmütze.
moderate
Distance 25.2 km
8:00 h
823 m
1,278 m
1,821 m
935 m
Die  Wanderung ist für ausdauernde Geher geeignet. Man bleibt im subalpinen Bereich, es sei denn, man besteigt vom Sulzenhals aus den mehr als 400 Meter höher gelegene Rötelstein. Der Rückweg von Filzmoos, der in der Saison auch mit einem Bus zurückgelegt werden kann, ist lohnend, gerade weil er an einem Fluss, der Warmen Mandling, entlang führt, und weil es nach dem Stausee, bedingt durch einen kleinen Anstieg, wieder schöne Ausblicke auf den Dachstein gibt.

Author’s recommendation

Ein Besuch des Museums in der Austriahütte lohnt. Angeblich wird das Museum im nächsten Jahr neu gestaltet. 
Profile picture of Andreas Skorka
Author
Andreas Skorka 
Update: August 09, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Sulzenhals, 1,821 m
Lowest point
Stausee Mandling, 935 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Berghotel Türlwandhütte
Gasthof Hunerkogel
Sulzenalm - Wallehenhütte
Bachlalm
Filzmoos

Safety information

Keine.

Tips and hints

Austriahütte: https://www.austriahuette.at

Dachsteinstraße: https://www.schladming-dachstein.at

Start

Austriahütte (1,640 m)
Coordinates:
DD
47.442853, 13.619776
DMS
47°26'34.3"N 13°37'11.2"E
UTM
33T 395938 5255302
w3w 
///photos.lifesaving.everywhere

Destination

Bushaltestelle unterhalb Mautstation in Ramsau

Turn-by-turn directions

Wir verlassen die Austriahütte und gehen den beschilderten Weg hinüber zur Talstation der Dachstein-Südwandbahn. Von hier geht es auf der asphaltierten Straße ein kleines Stück bergab, bis rechts im spitzen Winkel der Wirtschaftsweg zur Neustatt-Alm abgeht. Man bleibt zunächst auf dem Wirtschaftsweg, ab dem Marbach geht es auf einem Pfad in den Wald bis zur Scharl-Alm unterhalb der Bachl-Alm. Weiter auf zunächst breitem Weg bis zum Schnittlauchmoosboden, dann scharf links hoch zum Sulzenhals. Von hier nach Westen absteigen zur Sulzenalm und weiter auf das schon von Weitem zu sehende Filzmoos zu. In Filzmoos zunächst auf der Straße Richtung Südosten, dann auf einem Weg rechts der Warmen Mandling entlang. Man passiert den kleinen Stausee, überquert am Ende des Stausees die Staumauer, um dann nach rechts in wenigen kurzen Serpentinen aufzusteigen. Nun nach Osten zunächst hoch über dem Schildlehenbach weiter, dann zum Bach hinunter, diesen überqueren und auf der Straße weiter bis zur Bushaltestelle Dachsteinstraße.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug bis Schladming, dann Bus 960 bis zur Talstation der Dachstein-Südwandbahn.

Getting there

Autobahn A 10 bis Abfahrt 60, dann B 320 bis Schladming, von hier aus über Ramsau zur Talstation der Dachstein-Südwandbahn.

Parking

An der Talstation der Dachstein-Südwandbahn.

Coordinates

DD
47.442853, 13.619776
DMS
47°26'34.3"N 13°37'11.2"E
UTM
33T 395938 5255302
w3w 
///photos.lifesaving.everywhere
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Sepp Brandl: Dachstein-Tauern Ost (Rother Wanderführer).

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte 14 Dachsteingruppe

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Festes Schuhwerk, Regenschutz, etwas Proviant.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
25.2 km
Duration
8:00 h
Ascent
823 m
Descent
1,278 m
Highest point
1,821 m
Lowest point
935 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available Linear route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view