Start Routes Auf den Tauernkogel, 2.989 m, Hausberg der St. Pöltner Hütte am Felbertauern
Plan a route here Copy route
Alpine Route recommended route

Auf den Tauernkogel, 2.989 m, Hausberg der St. Pöltner Hütte am Felbertauern

Alpine Route · Venediger Group
Responsible for this content
ÖAV Sektion Sankt Pölten Verified partner 
  • Imposant: Tauernkogel vom St. Pöltner Ostweg
    Imposant: Tauernkogel vom St. Pöltner Ostweg
    Photo: Norbert Lang, ÖAV Sektion Sankt Pölten
m 2900 2800 2700 2600 2500 2400 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km

Beeindruckend und scheinbar unnahbar ragt der Tauernkogel am Felbertauern in den Himmel, dem nur ein paar Meter zur magischen Dreitausender-Grenze fehlen. Seine exponierte Stellung ermöglicht eine grandiose Aussicht in alle Richtungen, vom Großglockner im Osten bis zum Großvenediger im Westen.

Mit dem Ausgangspunkt St. Pöltner Hütte ergibt sich eine anspruchsvolle Halbtagestour, die viel Zeit zum Schauen bereithält.

difficult
Distance 1.1 km
3:30 h
508 m
508 m
2,989 m
2,481 m
Die Besteigung des Tauernkogels ist ein Unternehmen, das alpine Erfahrung voraussetzt. Trotz Markierungen bewegen wir uns nach der Überquerung eines steilen Ewig-Schneefeldes in zunehmend steilen und blockigen Felsgelände, das volle Aufmerksamkeit verlangt.

Author’s recommendation

Es empfiehlt sich eine Übernachtung auf der St. Pöltner Hütte, um die Tour gebührend genießen zu können.
Profile picture of Norbert Lang
Author
Norbert Lang
Update: July 28, 2021
Difficulty
I difficult
Stamina
Experience
Risk potential
Highest point
Tauernkogel, 2,989 m
Lowest point
St. Pöltner Hütte, 2,481 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Path 99.89%
Path
1.1 km
Show elevation profile

Start

Coordinates:
DD
47.157453, 12.495857
DMS
47°09'26.8"N 12°29'45.1"E
UTM
33T 310185 5225703
w3w 
Show on Map

Turn-by-turn directions

Gleich neben der Terrasse der gastlichen St. Pöltner Hütte gibt ein Wegweiser die Richtung nach oben mit der Wegnummer 523 vor. Der markierte Steig führt an ein kleines Kar mit den Ausläufern eines steilen Schneefelds heran (ca. 2.640 m), das meist auf einer Trasse schräg gequert wird. Besondere Vorsicht bei Vereisung, Bedingungen eventuell bei der St. Pöltner Hütte erfragen!

Danach erreicht man eine kleine Einsattelung des Ostgrats, dem man weiter über sehr blockiges und steiles Gelände bis direkt beim Ausstieg am schon lange sichtbaren Gipfelkreuz folgt. Neue Farbmarken erleichtern die Orientierung.

Abstieg wie Anstieg.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.157453, 12.495857
DMS
47°09'26.8"N 12°29'45.1"E
UTM
33T 310185 5225703
w3w 
///flailed.thrived.payment
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
I difficult
Distance
1.1 km
Duration
3:30 h
Ascent
508 m
Descent
508 m
Highest point
2,989 m
Lowest point
2,481 m
Scenic Summit route Exposed sections Scrambling required Ridge traverse

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view