Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes Auf den Spuren der Rucksackdörfer
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Auf den Spuren der Rucksackdörfer

Hiking trail · Südsteiermark
Responsible for this content
Region Graz Verified partner  Explorers Choice 
  • Dorfcafe Hirschegg
    Dorfcafe Hirschegg
    Photo: Familie Riedl, Gemeinde Hirschegg
m 1100 1000 900 800 6 5 4 3 2 1 km
Diese Dörferwanderung führt uns an einigen für die Lipizzanerheimat typischen Bauernanwesen und Kapellen vorbei und verbindet die zwei Ortsteil Pack und Hirschegg der gemeinde Hirschegg-Pack. Diese wunderschöne Wanderung ist ein Koralm-Kristall-Trail-Zubringerweg aus Hirschegg,  führt uns durch schattige Waldstücke, über freie Hochweideflächen an fünf Marien- und Christus-Kapellen vorbei nach Pack.
moderate
Distance 7 km
2:45 h
290 m
68 m
1,185 m
895 m
Auf diesem Wanderweg genießen wir Ruhe und Idylle. Es gibt unterwegs keine Einkehrmöglichkeit, aber genügend Möglichkeiten zum Aussicht genießen.

Author’s recommendation

Der als Naturschutzgebiet ausgewiesene Nassbereich an der Einmündung des Packerbaches in den See kann über einen Holzsteg begangen werden.

Hier eröffnet sich ein Einblick in eine interessante Pflanzenwelt mit seltenen Gewächsen wie z.B. die Gelbe Schwertlilie.

Profile picture of Tourismusverband Lipizzanerheimat
Author
Tourismusverband Lipizzanerheimat
Update: May 24, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,185 m
Lowest point
895 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Tips and hints

Tourismusverband Region Graz

Messeplatz 1/Messeturm

8010 Graz

T +43 316 8075-0

info@regiongraz.at 

www.regiongraz.at 

Start

Hirschegg, Ortszentrum (894 m)
Coordinates:
DD
47.019480, 14.958210
DMS
47°01'10.1"N 14°57'29.6"E
UTM
33T 496824 5207329
w3w 
///trailers.dinghies.hotdog
Show on Map

Destination

Pack, Ortszentrum

Turn-by-turn directions

Ausgangspunkt ist das Ortszentrum von Hirschegg. Von der Pfarrkirche aus, die zu den schönsten gotischen Pfarrkirchen der Steiermark zählt, vorbei am Dorfmuseum und dem Marien-Marterl folgen wir dem Rucksackdörferweg mit der Markierung 42 bis zur Marienkapelle nahe dem Anwesen "Schmiedjodl“. Weiter führt unser Weg durch schattiges Waldgebiet bis zum Anwesen „Papstbauer“. Links am Obstgarten vorbei passieren wir die freie Wiesenfläche bis an den gegenüberliegenden Waldrand.

Hinter dem Hochwald in Oberrohrbach verlassen wir den Weg in Richtung Südwest bis zum Zufahrtsweg Oberrohrbach und folgen diesem in Richtung Süden bis zur Abzweigung „Pauli-Sima“. Leicht bergauf kommen wir zwischen Haus und Stall vom „Pauli-Sima“vorbei an der "Pauli-Simakapelle" auf einen Wiesenweg, diesem folgen wir bis zu unserer ersten Zwischenstation in Pack und genießen kurz zuvor noch den herrlichen Panoramablick über das Bergland der Region Steirische Rucksackdörfer und Lipizzanerheimat.

 

In Pack angekommen, laden traditionelle Dorfgasthäuser zum Einkehren und Genießen ein. Wer noch nicht zu müde ist, kann den Weg zum Packer Stausee fortsetzen und ins kühle Nass springen. Gepflegte Liegewiesen, ein Weg rund um den See und die Möglichkeit zum Fischen, Rudern und Schwimmen machen einen Aufenthalt kurzweilig.

Note


all notes on protected areas

Getting there

A2 Südautobahn Abfahrt Modriach, Richtung Hirschegg.

Parking

Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Coordinates

DD
47.019480, 14.958210
DMS
47°01'10.1"N 14°57'29.6"E
UTM
33T 496824 5207329
w3w 
///trailers.dinghies.hotdog
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf.

Eine Notfallsausrüstung gehört in jeden Rucksack!

Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf am Berg nie fehlen!

Ein Blasenpflaster für den Fall der Fälle nicht vergessen!


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
7 km
Duration
2:45 h
Ascent
290 m
Descent
68 m
Highest point
1,185 m
Lowest point
895 m
Scenic Refreshment stops available Botanical highlights

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 9 Waypoints
  • 9 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view