Start Routes Astein, Wasserklotz und Zeitschenberg, Hengstpass
Plan a route here Copy route
Snowshoeing recommended route

Astein, Wasserklotz und Zeitschenberg, Hengstpass

Snowshoeing · Rosenau am Hengstpaß
Responsible for this content
ÖAV Sektion Linz Verified partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail.
    Zeit-Wege-Diagramm im Detail.
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 10 8 6 4 2 km
Drei Gipfel auf einen Streich, in meist sicherem Touren-Gelände. Am Kamm schöne Ausblicke in die Hallermauern.
moderate
Distance 11.6 km
4:20 h
980 m
980 m
1,505 m
970 m
Von Zickerreith auf den Astein, kurz anspruchsvoll, dann am breiten Kamm zum Wasserklotz. Annähernd der Schitourenroute zur Forstraße absteigen und neuerlicher Anstieg zum Zeitschenberg. Spurarbeit kann hier anfallen. Wegloser Abstieg zur Kreuzau und zum Ausgangspunkt retour.

Author’s recommendation

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profile picture of Karl Linecker
Author
Karl Linecker 
Update: February 05, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Wasserklotz, 1,505 m
Lowest point
Zickerreith, 970 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Asphalt 0.67%Dirt road 28.60%Forested/wild trail 13.05%Path 21.19%Road 0.63%Unknown 35.82%
Asphalt
0.1 km
Dirt road
3.3 km
Forested/wild trail
1.5 km
Path
2.5 km
Road
0.1 km
Unknown
4.2 km
Show elevation profile

Safety information

Ideal bei Plusgraden oder etwas Neuschnee, da die Querung auf der Nordseite dann gut machbar ist.

Start

Zickerreith (969 m)
Coordinates:
DD
47.704102, 14.457030
DMS
47°42'14.8"N 14°27'25.3"E
UTM
33T 459265 5283556
w3w 
///salivary.unadjusted.shifts
Show on Map

Destination

Zickerreith

Turn-by-turn directions

Wegbeschreibung: Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Von der Hütte Zickerreith (970 m) auf dem Forststraße bergan bis Kreuzau (1060 m). Weiter bis man um 1135 m rechts die Forststraße verlässt, Spuren meist vorhanden. Durch eine Senke, über den Bach und zu einer Lichtung.  Rechts in den Wald, nordseitig im lichten Wald mit einigen Kehren immer nach Osten queren. Wir halten uns dann, zum Unterschied der Schitourengeher, eher steil rechts und erreichen den Kamm an der tiefsten Stelle um 1395 m. Am Grat rechts folgen, zu den Felsen und nordseitig zuletzt etwas ab und auf zum Astein  (1419 m ) mit Kreuz und bester Aussicht. Am Schluss etwas ausgesetzt und anspruchsvoll, es darf nicht eisig und hart sein. 480 HM und fast 1 1/2 Std. Gehzeit.

Vorsichtig zurück und dann am breiten Kamm nach Osten. Über eine kleine Kuppe und zu einer Wegtafel, hier steigen wir ab (ca. 1450 m). Durch eine kleine Senke und dann am Grat zum Wasserklotz (1505 m) mit neuem Holzkreuz. Weitere 135 HM und fast 1/2 Std.

ABSTIEG und ÜBERGANG: Am Kamm zur Wegtafel und annähernd der Schiroute queren. Wie gesagt, der Schnee sollte für Schneeschuhe "weich" sein. Durch die Senke und zur Forststraße 1135 m hinauf. Kurz bergab folge und bei der Gabelung rechts leicht bergan weiter. Nach einer Linkskurve um 1170 m führt eine breite, fast baumfreie Rinne bergan, hier kommen von der Kreuzau oft Spuren herauf. Wenn nicht heißt es Spurarbeit leisten. Oben etwas rechts halten und auf ein Plateau um 1355 m. Nochmals kurz ansteigen zum Grat und rechts mit kleinem Auf und Abs zum schmucklosen Zeitschenberg 1433 m. 345 HM und 1 3/4Std.

ABSTIEG: Am Anstiegsweg zurück zum Plateau und dann der Rinne bergab folgen. Man hat immer die Hütte Kreuzau vor Augen. Vom Punkt 1170 m nun gerade weiter hinab und zur Forststraße (1060 m) der wir rechts nach Zickerreith folgen.  20 HM und gut 3/4 Std.

Insgesamt: 980 HM und gut 4 1/4 Std. Geh-und Abstiegszeit bei ~11km Wegstrecke.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Vom Autobahnknoten A1 über die A9 bis zur Ausfahrt Roßleiten und durch Windischgarsten. Weiter über Rosenau auf den Hengstpass (14 km ab der A9).

Aus dem Ennstal über Altenmarkt/St.Gallen, Ober- u. Unterlaussa zur Passhöhe. 

Parking

Mittlerer Parkplatz Zickerreith 970 m, an schönen Wochenenden oft voll.

Coordinates

DD
47.704102, 14.457030
DMS
47°42'14.8"N 14°27'25.3"E
UTM
33T 459265 5283556
w3w 
///salivary.unadjusted.shifts
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Austriamap auf Handy,

Freytag & Berndt WK 5501, 1:35.000, Nationalpark Kalkalpen, Pyhrn-Priel, Windischgarsten

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Winterausrüstung, den Verhältnissen angepasst.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
11.6 km
Duration
4:20 h
Ascent
980 m
Descent
980 m
Highest point
1,505 m
Lowest point
970 m
Out and back Circular route Refreshment stops available Summit route Forest roads Clear area Forest
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 3 Waypoints
  • 3 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view