Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Apriacher Rundwanderweg
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Apriacher Rundwanderweg

Hiking trail · Nationalparkregion Hohe Tauern
Responsible for this content
Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Verified partner  Explorers Choice 
  • Die Wanderung beginnt am Parkplatz bei der ehemaligen Volksschule Apriach.
    / Die Wanderung beginnt am Parkplatz bei der ehemaligen Volksschule Apriach.
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Natur pur..
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Es eröffnet sich ein Traumblick ins Möllal
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Liebliche Almen erfreuen das Auge
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Die Apriacher Almen – Uraltes Kulturgut
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Auf den stillen Almen hört man auch das Plätschern der Bächlein ganz laut
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Im Hintergrund taucht nun auch der Großglockner auf
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Beim „Aussichtspunkt Panoramablick“ sieht man ganz unten nun Heiligenblut, dahinter den Großglockner.
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Zwischen den Lärchen zeigt sich Heiligenblut
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Urige, verwitterte Kasern
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Die Apriacher Almen
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Ein friedliches idyllisches Plätzchen
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Gleich vier Hufeisen als Zaunhalterung. Das muss ja Glück bringen . . .
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Mit Steinen gedeckte Almhütte. Langlebig!
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Wieder zurück am Ausgangspunkt. Im Hintergrund die Apriacher Stockmühlen.
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Wieder zurück am Ausgangspunkt. Im Hintergrund die Apriacher Stockmühlen.
    Photo: Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 10 8 6 4 2 km
Eine wunderschöne Wanderung inmitten einer idyllischen Almlandschaft mit herausragendem Blick auf Heiligenblut und den Großglockner. 
moderate
Distance 10.9 km
3:30 h
425 m
422 m
Apriach ist ein kleines Bergdorf hoch über Heiligenblut, dessen landschaftliche Schönheit Sie begeistern wird. Der Weg führt über saftige Almwiesen und wunderschöne Lärchenwälder entlang. Auch das Ensemble der Apriacher Stockmühlen kann mit einem kleinen Abstecher besichtigt werden. 

Author’s recommendation

Die Runde ist auch im Winter begehbar. Eine romantische Pferdeschlittenfahrt mit den Norikern der Fam. Wallner ist ein besonderes Urlaubshighlight. 
Profile picture of Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten
Author
Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten
Update: October 30, 2020
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,854 m
Lowest point
1,432 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Ehemalige Volksschule Apriach (1,439 m)
Coordinates:
DD
47.008897, 12.885740
DMS
47°00'32.0"N 12°53'08.7"E
UTM
33T 339291 5208322
w3w 
///derive.outscore.swear

Destination

Ehemalige Volksschule Apriach

Turn-by-turn directions

Die Wanderung beginnt am Parkplatz bei der ehemaligen Volksschule  in Apriach. Nach ca. 150 m geht es links hinauf. Nach etwa 500m halten sie sich wieder links und folgen den Steg weiter bergwärts. Bleiben Sie ab nun immer rechts. Auf einer Forststraße geht es nun weiter bis zum „Aussichtspunkt Panoramablick“. Ganz unten sieht man nun Heiligenblut, dahinter den Großglockner. Nun geht es wieder zurück bis zu den Schachnerkasern. Bei der Kreuzung wo wir von oben links gekommen sind, halten wir uns nun aber rechts hinunter. Immer den Markierungen folgend erreichen wir einen lieblichen Teich. Gleich danach überqueren wir nun eine Brücke und kommen wieder zum Aufstiegsweg. Denselben geht es nun wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Entweder fahren Sie von Heiligenblut aus entlang der Großglockner Hochalpenstraße rund 2 Kilometer nach oben. In der Kehre 27 (Fleißkehre) biegen Sie rechts ab und folgend der Landesstraße bis nach Apriach. Der Parkplatz der ehemaligen Volksschule befindet sich rechts. 

Von Großkirchheim aus können Sie die Apriacher Landesstraße über den Ortsteil Mitten nutzen. Folgen Sie auch hier der Straße bis zum Parkplatz an der ehemaligen Volksschule. 

Parking

Parkplatz an der ehemaligen Volksschule Apriach

Coordinates

DD
47.008897, 12.885740
DMS
47°00'32.0"N 12°53'08.7"E
UTM
33T 339291 5208322
w3w 
///derive.outscore.swear
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Stabile Wander- oder Trekkingschuhe, dünne Jacke zum Überziehen, evt. Stöcke, Fotoapparat, Tagesrucksack für kleine Jause und Getränk

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
10.9 km
Duration
3:30 h
Ascent
425 m
Descent
422 m
Circular route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view