Start Routes Alpspitzbahn Talstation - über Matheisenkar zur Partnachklamm
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Alpspitzbahn Talstation - über Matheisenkar zur Partnachklamm

Mountain Hike · Zugspitz Region
Profile picture of Philipp Kestler
Responsible for this content
Philipp Kestler 
  • In der Partnachklamm
    / In der Partnachklamm
    Photo: Philipp Kestler, CC BY, Community
  • / Höllental oberhalb der Klamm
    Photo: Philipp Kestler, CC BY, Community
  • / Höllentalangerhütte (Dämmerung)
    Photo: Philipp Kestler, CC BY, Community
m 2500 2000 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km

Von der Talstation der Alpspitzbahn zur Höllentalangerhütte.

Nach dortiger Übernachtung weiter über das Matheisenkar ins Grieskar mit anschließendem Abstieg ins Reintal und durchquerung der Partnachklamm.

Von dort mit Taxi zurück zum PP.

difficult
Distance 25.9 km
7:24 h
2,175 m
2,171 m
2,421 m
738 m

Weg führt zunächst durch die spektakuläre Höllentalklamm.

Ab Höllentalanghütte vom Matheisenkar aus regelmäßig herrliche Sicht auf den Höllentalklettersteig und die Zugspitze.

Author’s recommendation

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit unbedingt erforderlich.

Steig ist nicht durchgehend versichert.

Altschneefelder auch größerer Art und bedeckte Sicherungen sind möglich.

Ausreichend Verpflegung (Essen und Trinken) mitnehmen ab Höllentalangerhütte besteht keine Verpflegungs- oder Einkehrmöglichkeit.

Difficulty
difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,421 m
Lowest point
738 m

Start

PP Alpspitzbahn (754 m)
Coordinates:
DD
47.472319, 11.063150
DMS
47°28'20.3"N 11°03'47.3"E
UTM
32T 655461 5259716
w3w 
///capped.institutes.hedge

Destination

Ausgang Partnachklamm

Turn-by-turn directions

Von der Talstation der Alpspitzbahn entlang der Bahnlinie nach Hammersbach.
Anschließend weiter Richtung Höllentalklamm und Höllentalangerhütte.
Hier empfiehlt sich eine Übernachtung auf der Neuerrichteten Höllentalangerhütte.

Am Morgen den Wegweisern Richtung Matheisenkar folgen.

Nach dem Matheisenkar quert man den Jubiläumsgrat, dieser verläuft nach links weiter auf den Gipfel der Alpspitze bzw.  nach rechts in Richtung Zugspitze.

Achtung der Jubiläumsgrat sollte nur von erfahrenen Bergsteigern begangen werden!!! Es handelt sich in Richtung Zugspitze um den Anfang des insgesamt 5 - 8 km langen Grats.

Ein Aufstieg zur Alpspitze und anschließender Abstieg ist je nach Tageszeit möglich.

Unsere Tour führte uns durchs Grieskar hinab und weiter ins Reintal, anschließend ging es an der Partnach entlang durch die gleichnamige Partnachklamm.

Vom Zielort Wildenau / Eingang Partnachklamm ließen wir uns per Taxi zurück zum PP bringen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug bis zum Alpspitzbahnhof

Getting there

A 95, B 2,  nach GaPa, hier der Beschilderung zur Alpspitzbahn folgend, auf dem dortigen Parkplatz finden sich ausreichend Parkmöglichkeiten.

Coordinates

DD
47.472319, 11.063150
DMS
47°28'20.3"N 11°03'47.3"E
UTM
32T 655461 5259716
w3w 
///capped.institutes.hedge
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Festes Schuhwerk, KS - Set, Helm

ggf. Seil und Exen falls Drahtseile noch Schneebedeckt sind. (Je nach Wetterlage)

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Climbing helmet as required
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
25.9 km
Duration
7:24 h
Ascent
2,175 m
Descent
2,171 m
Highest point
2,421 m
Lowest point
738 m
Public-transport-friendly Scenic Exposed sections Secured passages Linear route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view