Start Routes Alperlebnispfad am Imberg
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here
Fitness
Hiking trail

Alperlebnispfad am Imberg

· 3 reviews · Hiking trail · Allgäu
Responsible for this content
Outdooractive Editors Verified partner 
  • Alpe Glutschwanden
    / Alpe Glutschwanden
    Photo: Hummel, Outdooractive Editors
  • Imberghaus
    / Imberghaus
    Photo: Outdooractive Editors
  • Imberghaus
    / Imberghaus
    Photo: Hummel, Outdooractive Editors
  • Häuslers Gschwend
    / Häuslers Gschwend
    Photo: Hummel, Outdooractive Editors
  • Alpe Glutschwanden
    / Alpe Glutschwanden
    Photo: Hummel, Outdooractive Editors
  • Auf dem Alperlebnispfad müsste ihr auch ein bisschen klettern.
    / Auf dem Alperlebnispfad müsste ihr auch ein bisschen klettern.
    Photo: Hündlebahn OberstaufenImbergbahn Steibis, Outdooractive Editors
  • Die Kuh wird euch auf dem Alperlebnispfad begleiten.
    / Die Kuh wird euch auf dem Alperlebnispfad begleiten.
    Photo: Hündlebahn OberstaufenImbergbahn Steibis, Outdooractive Editors
900 1050 1200 1350 1500 m km 1 2 3 4 5 6 Häuslers Gschwend Alpe Glutschwanden Alpe Hochwies Berggasthof Hochbühl

Das Alpgebiet im Lanzenbachtal könnt ihr auf dem Alperlebnispfad naturnah erleben und erfühlen. Insgesamt 47 Stationen bieten Möglichkeiten zum Spielen und Toben.
moderate
6.3 km
2:00 h
235 m
235 m
Der Alperlebnispfad am Imberg ist 6,3 km lang, es können aber auch kürzere Varianten (2,3 km und 5,3 km) gewählt werden. Ihr erfahrt an insgesamt 47 Stationen (16 Infostationen, 17 Fragetafeln und 16 Aktionsstandorte) alles über das Alpgebiet im Lanzenbachtal. Tiere beobachten, um die Wette melken, klettern und vieles mehr steht auf dem Programm.
In vier Berghütten am Weg könnt ihr zwischendurch eine Pause einlegen.

 

 

 

Author’s recommendation

Der Waldseilgarten ist nichts für schwache Nerven! Aber ein Ausflug dorthin bleibt ein unvergessenes Erlebnis. Weitere Infos findet ihr unter www.imbergbahn.de
outdooractive.com User
Author
Viktoria Specht
Updated: June 04, 2014

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1283 m
Lowest point
1124 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

Imbergbahn

Hündlebahn

Start

Bergstation der Imbergbahn (1214 m)
Coordinates:
Geographic
47.510040, 10.019680
UTM
32T 576780 5262349

Destination

Bergstation der Imbergbahn

Turn-by-turn directions

Unsere Tour beginnt mit einer gemütlichen Gondelfahrt zur 1212 m hochgelegenen Bergstation der Imbergbahn. Dort befindet sich der Startpunkt des Alperlebnispfades, der gut ausgeschildert ist. Wir wandern am Imberghaus mit seinem Spielplatz zunächst ein Stück nach Westen. Nach einer Weile erreicht man die erste Station des Alperlebnispfades, die  interessante Infos zur Alpwirtschaft bereit hält. Hier biegt man nach rechts ab. Auf dem Weg werden wir immer wieder auf Infostationen, Fragetafeln und Aktionsstandorte treffen. Beim nächsten Aktionsstandort kann man sich im Klettern üben. Dort kann der Alperlebnispfad auch abgekürzt werden. Gehen wir geradeaus weiter, kommen wir zu Häusslers Geschwend (1). Wer will, kann in der Berghütte bereits die erste Pause einlegen. Und hier kann man auch eine Kuh melken. Oder noch besser, mit den Eltern um die Wette melken. Weiter geht es zur Alpe Glutschwanden (2), wo man sich ebenfalls mit einer Brotzeit stärken kann. Auch dort gibt es die Möglichkeit den Alperlebnispfad abzukürzen. Bei diese Variante wandert man am Lanzenbach entlang zur Schmalzgrube.

Folgt man aber dem längeren Weg, führt dieser zu einer Kletterseilbrücke. Unser Gleichgewicht ist nun gefragt. Wer weiß, wo sich unser Gleichgewichtssinn befindet? (Im Ohr) Etwas weiter könnt ihr barfuß durch ein kleines Moorgebiet laufen. Macht es nicht Spaß, den Schlamm zwischen den Zehen zu spüren? Bald darauf biegt man nach links ab und kommt erst zur Alpe Hintere Hochwies, dann zur Alpe Hochwies (3). Dort können wir uns auf dem Spielplatz austoben. Wendet man sich hinter der Alpe Hochwies nach rechts, trifft man bald auf eine Bushaltestelle. Von dort fährt der Bus zurück zur Bergstation der Imbergbahn. Wandert man aber nach links weiter, geht es zum Lanzenbach über den eine Brücke führt. Gibt es noch andere Möglichkeiten, trockenen Fußes die andere Seite des Baches zu erreichen? 

An der Schmalzgrube wenden wir uns dann nach rechts Richtung Hochbühl-Alpe. Kurz vor der Hochbühl-Alpe (4) kann man mit einem Neigungsmesser herausfinden wie steil der Hang ist. Das geht ganz einfach, oder? Danach geht es zu einem Gehege, in dem Wild-und Haustiere beobachtet werden können. Auch einen Spielplatz gibt es hier, sowie eine weitere Bushaltestelle. Mit dem Bus fährt man bequem zur Bergstation zurück. Diejenigen die die Tour zu Fuß beenden wollen, folgen weiter der Beschilderung des Alperlebnisweges und erreichen an der Bergwachthütte wieder die ersten Station. Von da ab kennen wir ja den Rückweg.

Getting there

Auf der B308 nach Oberstaufen, über Steibis zur Talstation der Imbergbahn

Parking

An der Talstation der Imbergbahn
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.3
(3)
outandback .
August 01, 2016 · Community
Sehr schöne und erlebnisreiche Familien tour. Kinder sollten es allerdings gewohnt sein zu wandern
show more
Done at August 01, 2016
Nicole Schanno-Reisch
June 28, 2016 · Community
Sehr schöne und interessante Tour,nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene sehr lehrreich.
show more
Alpenerlebnispfad
Photo: Nicole Schanno-Reisch, Community
Erwin Linder
November 02, 2015 · Community
Diese Tour hat uns sehr gut gefallen. Gute Wegbeschreibung, gute Ausschilderung. Für Eltern mit Kindern, die schon ein ordentliches Stück gehen können, bietet die Tour viele Stationen, die den Kindern spielerisch interessantes über die Berge, die Vieh- und Almwirtschaft erzählen und das Interesse der Kinder an der Wanderung aufrecht erhält. Sehr nett und liebevoll gestaltet.
show more
Done at November 01, 2015

Photos of others

+ 1

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
6.3 km
Duration
2:00 h
Ascent
235 m
Descent
235 m
Loop Scenic With refreshment stops Family friendly Mountain railway ascent/descent Suitable for strollers

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.