Start Routes Almkogel 2121 m via Gamsstein, Totes Gebirge
Plan a route here Copy route
Mountain Hikerecommended route

Almkogel 2121 m via Gamsstein, Totes Gebirge

· 2 reviews · Mountain Hike · Dead Mountains
LogoÖAV Sektion Linz
Responsible for this content
ÖAV Sektion Linz Verified partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Parken Baumschlagerreith 724m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Versicherte Strecke ~1435m - 1505m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Salzsteigjoch 1733m, Jagdsteigbeginn links
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gamsstein 1996m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick zum Almkogel, Senke ~1970m, Anstieg von links
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Almkogelkreuz 2116m von 2008 (2021 Querbalken kaputt)
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hauptgipfel 2121m vom Kreuz gesehen, Abstiegsroute
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Leichte Kletterei I-II, Abstieg über den Hauptgipfel 2121m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / am Grat, Rückblick zum Steilabstieg
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / gewaltige Gratzacken ~2010m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wieder am Grat (~2045m) mit Blick zur Almkogel Nordseite
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / sichtbarer Steigübergang von der Hochsteinscharte, Priel+Spitzmauer hinten
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / alte Sicherung nach der Hochsteinscharte 1755m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Spitzmauer, Priel und Ostrawitz beim Abstieg um 1650m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / ~1460 m Lichtung erreicht, Tiefblick Lögerhütte 1370m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Herbstfarben pur nach der Hochsteinalm
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Baumschlagerreit 724 m, Hirschgehege
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2500 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km Gamsstein 1994 m Almkogel 2116 m Baumschlagerreit 724 m Lögerhütte 1370 m
Lange, landschaftlich großartige Rundtour für Bergsteiger mit Orientierungssinn, auf teils nicht markierten und alpinen Steigen, wobei Trittsicherheit und Schwindelfreiheit auch für den Salzsteig erforderlich sind. Sehr abwechslungsreich, wandern, leichte Kletterstrecken, Grate, versicherte Strecken, teils unmarkiert.
difficult
Distance 13.2 km
6:15 h
1,550 m
1,550 m
2,121 m
724 m
Vom Parkplatz über die Poppenalm zu den Seilsicherungen und anspruchsvoll zum Salzsteigjoch. Links am Grat unmarkiert durch Latschengassen zum Gamsteingipfel und zum Almkogel. Steil meist am Grat zur Hochsteinscharte absteigen. Nun nach Norden ab, zuletzt über steile Wiesen zur Lögeralm, von der man leicht am markierten Weg zum GH Baumschlagerreith zurückkehrt.

Author’s recommendation

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

 

Profile picture of Karl Linecker
Author
Karl Linecker 
Update: October 31, 2021
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Almkogel, 2,121 m
Lowest point
Baumschlagerreit, 724 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Diese alpine und konditionsfordernde Tour soll keinesfalls bei Nässe oder schlechter Sicht durchgeführt werden.

Siehe auch Tour: Gamsspitz Überschreitung oder Grubstein via Gamsspitzen.

Tips and hints

Die meist weglose Tour von 2008 ist nun ebenfalls in der beiliegenden Karte eingezeichnet und erleichtert die Wegfindung. Auch z.B. auf OruxMaps ist die Route (ohne Abstecher zum Gamsstein) schon eingetragen und kann leichter nachgegangen werden.

Frühestens Ende Juni oder später, da der anspruchsvolle Anstieg zum Salzsteigjoch nordseitig gelegen, es sollte nicht zuviel Restschnee liegen.

Start

Baumschlagerreith 724 m (724 m)
Coordinates:
DD
47.645209, 14.095974
DMS
47°38'42.8"N 14°05'45.5"E
UTM
33T 432102 5277263
w3w 
///tiredly.burst.gushy

Destination

Baumschlagerreith 724 m

Turn-by-turn directions

Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Auf der Forststraße am Weg 216 vom GH Baumschlagerreith (724 m) bei der Abzweig Dolomitensteig (850 m) vorbei und auf der Forststraße mit einer Abkürzung zur Poppenalm 1054 m. Weiter über das Almplateau, kurz durch den Wald und über eine mächtige Schuttreise. Es folgt bald ein Steilanstieg mit einer Seilsicherung, wenn es flacher wird bald  links steil zum Kamm etwa 1350 m. Wieder im Hochwald rechts der Abbruchkannte rauf, durch eine Senke und zu den Seilsicherungen um 1435 m.  Diese enden um 1505 m. Nochmals bergan in einer Art schattigen Schlucht, bis wir die Wegtafel am Salzsteigjoch auf 1733 m erreichen. 1025 HM und gut 2 Std. einigermaßen zügig.

Übergänge: Nun links weglos steil zur Latschengasse, auf Pfadspuren und Steinmanderl achten, auf ca. 1850 m durch einer Senke und der Pfadspur rechts steigend folgen. Wenn man den Almkogel sieht, links ab und weglos zum Gamsstein 1996 m mit einfachem Kreuz.

Kurz etwas ab zu einem Plateau (~1970 m), nach links queren, teils durch Latschengassen und leicht steigend zum Gratabbruch. Einige m ab und wir treffen auf den markierten Weg 277 von der Tauplitz (~1960 m). Über den Gipfelhang hinauf zum Almkogel,  Gipfelkreuz (2.116 m). Weiter 435 HM und fast 1 1/2 Std. Gehzeit. Insgesamt schon 1460 HM mit den kleinen Gegenanstiegen.

ABSTIEG: Zuerst wenige Schritte durch eine Senke zum nahen Hautgipfel 2121 m, dann meist direkt am Grat steil (I-II) hinabklettern und dem Grat abwärts folgen. Über einen Spalt hüpfen, etwas rauf und am Grat weiter absteigen. Immer wieder sind tolle Felsformationen links und Tiefblicke zu bewundern. Zuletzt rechts unterm Grat durch Latschengassen, nicht verlieren, müssen ausgeschnitten sein und einige HM rauf zur Hochsteinscharte 1755 HM.

Hier übersteigen, auf dem Pfad rechts der Schlucht queren, über eine Steilstufe hinab (alte Sicherung ~1725 m) und bald leicht rauf zum Waldbeginn (~1650 m). Durch den Wald absteigen, die Pfadspur kann undeutlich sein, bis zu einer Lichtung um 1460 m. Nun links etwas mühsam über den sehr steilen Wiesenhang zur sichtbare Lögerhütte (1370 m) hinab. Nun benützen wir wieder den markierten Weg, vorbei an der  Hochsteinalm 1296 m und von ~1085 m kleiner Gegenanstieg auf ~1100 m. Links kann man rasch auf den Hochstein (~1125 m) mit Aussicht raufklettern.  Auf 825 m (Forststraße erreicht) bei der Wegtafel links, nochmals kurz auf einem Pfad ab und zur nächsten Forststraße um 740 m. Dieser links zum GH Baumschlagerreith folgen, wo wir die Runde schließen. 90 HM und 2 3/4Std. Gehzeit.
Insgesamt lt. Diagramm: 1550 HM, 6 1/4 Std. Gehzeit bei einigermaßen zügigem Tempo, Wegstrecke ca. 13,2 km lt. System.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit der Pyhrnbahn, Strecke Kirchdorf - Windischgarsten Bahnhof Hinterstoder, ÖBB: www.oebb.at

Weiter mit dem Tälerbus nach Hinterstoder und bis Baumschlagerreith. Aktuelle Zeiten in Hinterstoder einholen.

Getting there

Auf der Pyhrnautobahn (A9) bis zur Ausfahrt St. Pankraz, S-wärts über Hinterstoder bis zum Ende der Straße beim Ghf. Baumschlagerreith.

Parking

Größerer, gebührenpflichtiger Parkplatz Baumschlagerreith 724 m.  € 4, /Tag Automat.

Coordinates

DD
47.645209, 14.095974
DMS
47°38'42.8"N 14°05'45.5"E
UTM
33T 432102 5277263
w3w 
///tiredly.burst.gushy
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

AV Digital, Totes Gebirge Mitte oder AV 25 Blatt 15/2 (Totes Gebirge Mitte), empfehlenswert, da die unmarkierten Steige eingezeichnet sind!

OruxMaps odgl. auf Handy.

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Gute Bergsteigerausrüstung, der Witterung angepasst.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(2)
Silvia Fesl-Schrott 
September 22, 2020 · Community
Eindrucksvolle Tour, bei Nässe Nicht zu empfehlen
Show more
When did you do this route? September 13, 2020
Photo: Silvia Fesl-Schrott, Community
Photo: Silvia Fesl-Schrott, Community
Photo: Silvia Fesl-Schrott, Community
Photo: Silvia Fesl-Schrott, Community
Photo: Silvia Fesl-Schrott, Community
Photo: Silvia Fesl-Schrott, Community
Photo: Silvia Fesl-Schrott, Community
Photo: Silvia Fesl-Schrott, Community
Erwin Humer 
February 21, 2019 · Community
When did you do this route? July 27, 2018
Rudi Schaumberger (RuSch) 
November 12, 2015 · Community
traumhafte etwas andere Tour abseits vom Trubel
Show more
When did you do this route? November 09, 2015
Start Parkplatz(3€) Baumschlagerreith
Photo: Rudi Schaumberger (RuSch), Community

Photos from others

+ 8

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
13.2 km
Duration
6:15 h
Ascent
1,550 m
Descent
1,550 m
Highest point
2,121 m
Lowest point
724 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Insider tip Summit route Exposed sections Secured passages Scrambling required Ridge traverse

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view