Start Tours Adlerweg - Etappe 7: Steinberg am Rofan - Erfurter Hütte
Share
Bookmark
Plan a route here
Fitness
Mountain Hike Stage

Adlerweg - Etappe 7: Steinberg am Rofan - Erfurter Hütte

Mountain Hike • Rofan Mountains
Responsible for this content
alpenvereinaktiv.com
  • Blick vom Rosskopf bis zur Rofanspitze
    / Blick vom Rosskopf bis zur Rofanspitze
    Photo: Jens Schwarz, Tirol Werbung
  • Zireiner See
    / Zireiner See
    Photo: Alpbachtal Seenland Tourismus
  • Zireiner See
    / Zireiner See
    Photo: Alpbachtal Seenland Tourismus
  • Erfurter Hütte
    / Erfurter Hütte
    Photo: Jens Schwarz, Tirol Werbung
Map / Adlerweg - Etappe 7: Steinberg am Rofan - Erfurter Hütte
1000 1500 2000 2500 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 Gasthaus Waldhäusl Zireiner See
Weather

Von Steinberg am Rofan führt diese anspruchsvolle Adlerweg-Etappe über fast 1.600 Höhenmeter zur Erfurter Hütte.

difficult
18.3 km
7:00 h
1590 m
770 m

Die Route entlang des Rofangebirges ist landschaftlich äußerst reizvoll: Auf der einen Seite haben die Berge steile Felswände, auf der anderen sind sie mit sanften Almmatten gepolstert.

outdooractive.com User
Author

Tirol Werbung / Irene Prugger

Updated: 2017-01-13

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
2192 m
869 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Gasthaus Waldhäusl
Erfurter Hütte

Equipment

Normale Bergwanderausrüstung, insbesondere auch feste Bergschuhe mit gutem Profil.

Tips, hints and links

Etappen nach Gebirgsgruppen, Geführte Touren etc.: http://www.tirol.at/reisefuehrer/sport/wandern/adlerweg

Start

Gasthof Waldhäusl (1004 m)
Coordinates:
Geographic
47.521547 N 11.787352 E
UTM
32T 709832 5266890

Destination

Erfurter Hütte

Turn-by-turn directions

Vom Gasthof Waldhäusl ein paar Meter nach Südosten und dann gleich die Dorfstraße nehmen, die links von der Hauptstraße abzweigt. Nach einem kurzen Stück rechts abbiegen Richtung „Durrahof“. Auf der weitgehend verkehrsfreien Fahrstraße gemütlich hinunter ins kleine Tal des Mühlbachs, den Bach entlang und in der Folge über die Ache. Dann wieder gemütlich nach oben vorbei am Enterhof bis zum Durrahof. Ab hier orientiert man sich an der Beschilderung „Rofan“ und wandert auf einem Forstweg weiter. Später folgt man der Beschilderung „Zireiner See“ bzw. „Erfurter Hütte“, die Strecke verläuft kaum spürbar ansteigend durch lichten Wald und Wiesen. Nach einem Hof teilt sich der Weg - hier die obere Route nehmen und nicht hinunter gehen. Der Weg verwandelt sich gleich in einen Steig. Nach der Überquerung eines Bachs mit einem kleinen Wasserfall trifft der Steig auf einen Fahrweg - hier rechts auf dem Fahrweg Richtung „Bayreuther Hütte“. Bei der folgenden Weggabelung links hinauf und den Bach entlang nach oben. Später über einen Steig zu einer breiten Forststraße. Rechts weiter und gleich anschließend linker Hand den Fahrweg hinauf nehmen, der rasch zum Steig wird. Auf dem Steig im lichten Wald den Bach entlang Richtung „Zireiner See“. Der Bach wird überquert (keine Brücke), es geht nun steiler im Wald hinauf ins freie Almgelände zur idyllischen Schauertalalm. Anschließend auf dem Steig nach oben Richtung „Schauertalsattel“. Der nun recht steinige, mit Wurzeln überwachsene Steig verläuft in dem Abschnitt direkt und zügig empor, vielfach durch Latschen. Man gelangt in einen Kessel - hier Richtung „Erfurter Hütte“ und südlich am Zireiner See vorbei. Nun an „Marchalm“ orientieren, wenig später Richtung „Schafsteig (Achtung bei Nässe!), Rofan“. Der Schafsteig zieht die Rofanspitz-Ostwand entlang und dann schräg nach oben, ehe er durch steiles Gelände zum Schafsteigsattel nordöstlich der Rofanspitze leitet. Vom Sattel linker Hand im sanften Wiesengelände ein kurzes Stück abwärts. Wenig später der Beschilderung „Erfurter Hütte“ bzw. „Rofanseilbahn“ folgen und auf dem Steig südlich der Rofanspitze beinahe eben hinüber zum Joch. Der Steig leitet anschließend sanft hinab in ein grünes Becken. Von hier weiter gemütlich im Almgelände hinunter zur Erfurter Hütte direkt neben der Bergstation der Rofanseilbahn. Kurz vor dem Ziel führt die Route noch an der Mauritzalm vorbei. Ab dem Schafsteigsattel folgt man stets der Beschilderung „Erfurter Hütte“ bzw. „Rofanseilbahn“. Von dort entweder zu Fuß (ca. 1 ½ Std.) oder mit der Seilbahn nach Maurach. Nahezu die gesamte Strecke verläuft entlang des Nordalpenwegs 01.

Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Blatt 6 Rofan

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
difficult
Distance
18.3 km
Duration
7:00 h
Ascent
1590 m
Descent
770 m
Tour route Stage tour Nice views

Weather Today

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.